Bisher mussten Unternehmen eine Infrastruktur für lokale Anwendungen errichten und pflegen. Mit dem Software-as-a-Service (SaaS)-Modell können Unternehmen nun Anwendungen nutzen, die online gehostet werden. Mit einem nutzungsbasierten Preismodell können sie ihre Kosten senken, Funktionsaktualisierungen nahtlos und reibungslos nutzen und die Anwendungen einfach in ihre bestehenden Daten und Systeme integrieren.

Anwendungsanbieter, die SaaS-basierte Anwendungen entwickeln, lernen schnell, dass die Errichtung und Bereitstellung der Infrastruktur, auf der diese Lösungen gehostet werden, teuer und komplex sein kann, besonders wenn die Kundennachfrage noch nicht absehbar ist.

Unternehmen, die zur Bereitstellung von bestehenden lokalen Lösungen nach einer Cloud-Umgebung suchen, und Anbieter von Anwendungen, die sich nach einer geeigneten Cloud-Plattform umsehen, auf der sie eine neue Anwendung oder ein SaaS-Angebot bereitstellen können, sollten sich die folgenden Fragen stellen:

  • Kann ich die Programmiersprache und die Anwendungsplattform selbst auswählen?
  • Kann ich das Betriebssystem und die Umgebung verwenden, auf denen meine vorhandenen Anwendungen bereits bereitgestellt werden?
  • Welche Verpflichtungen oder Verträge werden von meinem Cloud-Anbieter verlangt? Bedarf es irgendwelcher Anschaffungsinvestitionen?
  • Wie schnell kann ich auf Schwankungen in der Nachfrage oder in der Auslastung der Anwendungen reagieren?
  • Hat mein Cloud-Anbieter Erfahrung mit der Verwaltung einer globalen, redundanten und widerstandsfähigen Infrastruktur?
  • Welche Sicherheitsüberlegungen sind von meinem Cloud-Anbieter bereits abgedeckt?

Amazon Web Services (AWS) liefern zuverlässige, skalierbare und kosteneffektive Rechenressourcen für das Hosten Ihrer Anwendungen. Die folgenden AWS-Komponenten können sowohl eigenständig als auch im Rahmen einer kombinierten Lösung für das Hosting Ihrer Anwendungen verwendet werden:

Amazon Elastic Compute Cloud (Amazon EC2). Amazon EC2 bietet anpassbare Rechenkapazität in der Cloud. Sie definieren Ihre virtuelle Amazon EC2-Umgebung mit dem für Ihre gehostete Anwendung erforderlichen Betriebssystem, den Services, den Datenbanken und dem Anwendungsplattform-Stack. Amazon EC2 stellt eine vollständige Management-Konsole und APIs zur Verwaltung Ihrer Rechenressourcen bereit. Weitere Informationen »

Amazon Simple Storage Service (Amazon S3). Amazon S3 bietet eine einfache Web-Service-Schnittstelle zum Speichern und Abrufen einer beliebigen Datenmenge zu jeder Zeit und von jedem Ort im Internet aus. Der Service ist beständig, hochverfügbar und sicher. Amazon S3 speichert zudem mehrere redundante Kopien Ihrer Daten. Weitere Informationen »

Amazon Relational Database Service (Amazon RDS). Mit Amazon RDS ist das Einrichten, Betreiben und Skalieren einer relationalen Datenbank in der Cloud ganz einfach. Dieser Dienst bietet eine kostengünstige und anpassbare Datenbankkapazität sowie die Verwaltung von zeitraubenden Datenbank-Administrationsaufgaben. Weitere Informationen »

Amazon CloudFront. Amazon CloudFront bietet ein global verteiltes, extrem leistungsfähiges System für die Bereitstellung von Inhalten. Über Amazon CloudFront kann Ihre Anwendung Inhalte an Ihre Benutzer verteilen oder streamen – mit kurzer Latenz, hohen Datenübertragungsraten, ohne Verpflichtungen und mit nahtloser Integration in Amazon S3. Weitere Informationen »

Amazon Simple Queue Service (Amazon SQS). Amazon SQS bietet ein leistungsstarkes und sicheres Warteschlangensystem für Ihre Anwendung, mit dem Sie Aufgaben zuverlässig auf die einzelnen Anwendungsprozesse verteilen können. Weitere Informationen »

Amazon DevPay. Amazon DevPay ist ein benutzerfreundlicher Online-Service für Fakturierung und Kontoverwaltung, mit dem Sie mühelos Anwendungen verkaufen können, die in Amazon Web Services erstellt oder ausgeführt werden. Weitere Informationen »

Amazon Mechanical Turk. Der Web-Service Amazon Mechanical Turk ist eine Art Arbeitsmarkt, über den Ihre Anwendung programmgesteuert Zugriff auf menschliche Intelligenz hat. Mit diesem Service können Sie bei Bedarf und für jede Größenordnung kostengünstig auf menschliche Beurteilungen zugreifen (z. B. zur Festlegung von Kategorien für Ihre Bilder oder zur Datenbereinigung). Weitere Informationen »