AWS CloudFormation bietet Entwicklern und Systemadministratoren die Möglichkeit, ohne viel Aufwand eine Sammlung von zugehörigen AWS-Ressourcen zu erstellen und zu verwalten und in geordneter und transparenter Form bereitzustellen und zu aktualisieren.

Sie können die Beispielvorlagen für AWS CloudFormation übernehmen oder eigene Vorlagen zur Beschreibung der AWS-Ressourcen und der jeweiligen Abhängigkeiten oder Laufzeitparameter erstellen, die zur Ausführung Ihrer Anwendung erforderlich sind. Sie müssen sich nicht um die richtige Reihenfolge bei der Bereitstellung von AWS-Services oder etwaige Abhängigkeiten kümmern. CloudFormation nimmt Ihnen diese Arbeit ab. Nachdem die AWS-Ressourcen bereitgestellt wurden, können Sie sie kontrolliert und berechenbar aktualisieren und eine Versionskontrolle auf Ihre AWS-Infrastruktur wie auf Ihre Software anwenden. Sie können Ihre Vorlagen auch als Diagramme visualisieren und im AWS CloudFormation Designer mithilfe von Mausaktionen bearbeiten.

Sie können eine Vorlage und den zugehörigen Ressourcensatz ("Stack" genannt) über die AWS Management Console, AWS-Befehlszeilen-Schnittstelle oder APIs bereitstellen und aktualisieren. CloudFormation ist ohne Aufpreis verfügbar. Sie müssen nur für die AWS-Ressourcen bezahlen, die zur Ausführung Ihrer Anwendungen erforderlich sind.

Kostenlos bei AWS einsteigen

Kostenloses Konto erstellen
Oder bei der Konsole anmelden

Sie erhalten 12 Monate lang Zugriff auf das kostenlose Kontingent von AWS sowie AWS Support-Funktionen der Stufe "Basic" mit 24-h-Kundenservice an 365 Tagen im Jahr, Support-Foren und vielen weiteren Vorteilen.

Erfahren Sie, wie Kunden AWS CloudFormation und andere AWS-Services verwenden.

Vorgestellte Kunden »

CloudFormation_video_thumb_824x361
3:01
Einführung in AWS CloudFormation

Erfahren Sie in diesem Video, was AWS CloudFormation ist und wie Sie davon profitieren können.

simple-thumb
Bereitstellen und Verwalten Ihrer AWS-Infrastruktur als Code

Erfahren Sie, wie Simple AWS CloudFormation verwendet, um die Infrastruktur als Code zu verwalten. Simple ist eine Online-Bank und gehört zur Banco Bilbao Vizcaya Argentaria. Das Unternehmen verwendet AWS zur Ausführung der virtuellen Banking-Plattform sowie zur Erfüllung der Compliance für Payment Card Industry Data Security Standards (PCI DSS) in den Entwicklungs- und Produktionsumgebungen. Dank AWS kann Simple Prozesse automatisieren, deren Bearbeitung früher Monate in Anspruch nahm (z. B. die Verwaltung der IT-Infrastruktur). Die frei gewordene Zeit kann in den Kundenservice investiert werden.


CloudFormation_Benefit_Wide

AWS CloudFormation unterstützt zahlreiche AWS-Ressourcen und ermöglicht Ihnen so den Aufbau einer hochverfügbaren, verlässlichen und skalierbaren AWS-Infrastruktur für Ihre Anwendungen.

CloudFormation_Benefit_Easy

CloudFormation erleichtert Ihnen die Organisation und Bereitstellung einer Zusammenstellung von AWS-Ressourcen und ermöglicht Ihnen, sämtliche Abhängigkeiten oder besonderen Parameter festzulegen, die zur Laufzeit übergeben werden können. Sie können eine der vielen CloudFormation-Beispielvorlagen 1:1 übernehmen oder als Ausgangspunkt für Ihre eigenen Vorlagen nutzen.

CloudFormation_Benefit_Declarative

Bei der Erstellung der gewünschten Infrastruktur geben Sie an, welche AWS-Ressourcen, Konfigurationswerte und Verbindungen in der Vorlage benötigt werden. Der Rest wird dann in AWS CloudFormation mithilfe einiger Klicks in der AWS Management Console, eines in die AWS-Befehlszeilen-Schnittstelle eingegebenen Befehls oder einfacher Anforderungen durch Aufrufen der APIs erledigt. Dabei müssen Sie nicht im Detail wissen, wie die betreffenden AWS-Ressourcen über die Service-APIs erstellt und miteinander verbunden werden. Diese Arbeit nimmt Ihnen AWS CloudFormation ab. Auch das Erstellen einer neuen Vorlage ist nicht erforderlich. Sie können einfach mit einer der vielen Beispielvorlagen von AWS CloudFormation beginnen.

CloudFormation_Benefit_Code

Eine Vorlage kann zur Erstellung von identischen Stack-Kopien mehrmals (oder als Grundlage eines neuen Stacks) verwendet werden. Sie können die regionalen Infrastrukturvarianten wie Amazon EC2 AMIs sowie Snapshot-Bezeichnungen wie Amazon EBS und Amazon RDS erfassen und kontrollieren. Bei den Vorlagen handelt es sich um einfache Textdateien im JSON-Format, die sich Ihrer regulären Quellcodeverwaltung unterordnen lassen. Zudem können sie an privaten oder öffentlichen Speicherorten wie Amazon S3 gespeichert und per E-Mail ausgetauscht werden. Mit AWS CloudFormation können Sie "unter die Haube gucken", um zu prüfen, aus welchen AWS-Ressourcen sich ein Stack zusammensetzt. Sie haben weiterhin alles in der Hand und können die AWS-Ressourcen für die Stacks beliebig variieren.

CloudFormation_Benefit_Customize

Sie können, wenn der Stack erstellt wird, mithilfe von Parametern Aspekte Ihrer Vorlage zur Laufzeit anpassen. So können beispielsweise die Größe der RDS-Datenbank, die EC2-Instance-Typen sowie die Portnummern des Datenbank- und Webservers beim Erstellen eines Stacks an AWS CloudFormation übergeben. Sie können außerdem eine parametrierte Vorlage zur Erstellung mehrerer verschiedener Stacks nach Ihren Bedürfnissen verwenden. Beispielsweise können sich Ihre Amazon EC2-Instance-Typen, Amazon CloudWatch-Alarmschwellen und Read Replica-Einstellungen von Amazon RDS je nach AWS-Region unterscheiden, wenn Sie in den USA mehr Kundenverkehr als in Europa verzeichnen. In diesem Fall haben Sie die Möglichkeit, die Einstellungen und Schwellenwerte in jeder Region separat anzupassen, und haben dennoch die Gewissheit, dass die Anwendung in allen Regionen auf einheitliche Weise bereitgestellt wird.

Benefit_Click-Drag_Orange

Der AWS CloudFormation Designer liefert ein visuelles Diagramm Ihrer Vorlage mit Symbolen, die Ihre AWS-Ressourcen und Pfeile mit den jeweiligen Beziehungen anzeigen. Sie können Vorlagen mithilfe der Drag & Drop-Schnittstelle erstellen und bearbeiten, anschließend die Vorlagendetails mithilfe des integrierten JSON-Texteditors bearbeiten. In CloudFormation Designer können Sie mehr Zeit mit dem Gestalten Ihrer AWS-Infrastruktur und weniger Zeit mit dem manuellen Kodieren Ihrer Vorlagen verbringen.

CloudFormation_Benefit_Integration

Sie können AWS CloudFormation mit den Entwicklungs- und Verwaltungstools Ihrer Wahl integrieren.

AWS CloudFormation veröffentlicht Fortschrittsereignisse über Amazon Simple Notification Service (SNS). Mit SNS können Sie die Stack-Erstellung und den Fortschritt des Löschvorgangs per E-Mail verfolgen und programmgesteuert in andere Prozesse integrieren.


  • Nextdoor

    Webanwendungen

    Für Flexibilität und Elastizität bei der Bereitstellung von Servern verwendet Nextdoor AWS CloudFormation-Vorlagen. "Wir verwenden AWS CloudFormation für die Erstellung von Netzwerken mit nur einem Klick. Dieses Tool ist sehr benutzerfreundlich", so Wise. Außerdem nutzt Nextdoor das Puppet-Automatisierungstool, um Server in AWS zu definieren und einzurichten. Die RightScale-Lösung für das Cloud-Management dient der Konfiguration und Überwachung von Computern in der AWS-Cloud.

    Weitere Informationen »

  • Coinbase

    Webanwendungen

    Alle Netzwerke des Unternehmens werden mit AWS CloudFormation-Vorlagen entworfen, eingerichtet und gewartet. "Dadurch sind wir in der Lage, eine Versionskontrolle in unserem Netzwerk durchzuführen. Außerdem ermöglicht die Anwendung eine nahtlose und exakte Netzwerkduplikation für eine bedarfsgerechte Entwicklung und Staging-Umgebungen", so Witoff.

    Weitere Informationen »

  • WirelessCar

    Webanwendungen

    Dank AWS CloudFormation kann WirelessCar AWS-Service-Cluster wie Amazon Elastic Compute Cloud (Amazon EC2) und Amazon Simple Storage Service (Amazon S3) mithilfe von Vorlagen erstellen und verwalten. Dies bedeutet eine erhebliche Erleichterung für die Bereitstellung und die Aktualisierung. "Dann ergänzen wir AWS CloudFormation um unsere eigene Abstrahierungsebene. Für uns ist diese Möglichkeit immens wichtig, denn dadurch wird die Anzahl an notwendigen Konfigurationen, die die Entwickler vornehmen müssen, minimiert."

    Weitere Informationen »

  • Mentor Graphics

    Webanwendungen

    In der Anfangsphase der Entwicklung eines virtuellen Labors nutzen die Anwendungstechniker (Application Engineers, AE) von Mentor Graphics Amazon Simple Storage Service (Amazon S3), um eine frühe Versionen der Abbilder für den Mentor Graphics-Hauptsitz hochzuladen. Die AWS CloudFormation-Skripte ergeben ein Arbeitsabbild, anhand dessen die AEs mit der Konfiguration des Produktes beginnen können.

    "Mit Amazon CloudFormation können wir AWS-Ressourcen einfach verbinden und bereitstellen."

    Weitere Informationen »

  • Expedia

    Webanwendungen

    Expedia verwendet AWS CloudFormation mit Chef zum Bereitstellen des gesamten Front- und Back-End-Stapels in der Amazon Virtual Private Cloud (Amazon VPC)-Umgebung.

    Weitere Informationen »

  • BrightRoll

    Webanwendungen

    BrightRoll verwendet AWS CloudFormation, um dynamische Testumgebungen zu erstellen, die die kontinuierlichen Versionsmodelle des Unternehmens unterstützen.

    Weitere Informationen »

  • FC Barcelona

    Webanwendungen

    "Wir sind sehr zufrieden mit AWS CloudFormation, denn es ermöglicht uns die Bereitstellung unserer gesamten Infrastruktur mit einem einzigen Klick."

    Weitere Informationen »

  • ME Bank

    Webanwendungen

    Die Entwickler der verschiedenen Transformationsteams von ME Bank entwerfen neue Produkte und Services und schließen das Testen einer Einheit ab, bevor sie den Code an ein zentrales Team für den Umgebungsservice liefern. Dieser Code wurde in der AWS-Cloud erstellt. Das Team für den Umgebungsservice stellt den Code dann für die mit AWS ausgeführten Umgebungen bereit. Dort werden Tests zur Systemintegration, Performance und Benutzerakzeptanz durchgeführt ... AWS CloudFormation wird zur Replikation von Instance-Vorlagen verwendet, da es die für das Transformationsprogramm der Bank nötige Agilität bietet.

    Weitere Informationen »