In Amazon EC2 können Sie zahlreiche der bewährten Technologien der IBM-Plattform verwenden, mit denen Sie bereits vertraut sind, darunter IBM DB2, IBM Domino, IBM Informix, IBM Web Content Manager, IBM WebSphere Application Server, IBM WebSphere sMash, IBM WebSphere Portal Server und InfoSphere DataStage/QualityStage mit dazugehörigem Windows-Client. Möglicherweise sind Sie auch qualifiziert, viele Ihrer eigenen IBM-Softwareprogramme und Lizenzen (BYOSL) auf Amazon EC2© zu übertragen und auszuführen – weitere Informationen erhalten Sie unten.


Falls Sie Softwareberechtigungen unter IBMs International Passport Advantage- oder Passport Advantage Express-Vereinbarung (gemeinsam als PA- oder PA-Program bezeichnet) erworben haben, können Sie möglicherweise IBM Softwareprogramme auf Amazon EC2 ausführen. In diesem Fall zahlen Sie einfach den normalen Amazon EC2 Stundentarif für On-Demand oder Reserved Instances. Sie können mit folgenden Schritten beginnen:

  1. Besuchen Sie IBMs Lizenzierung für Amazon Cloud, um die Berechtigungsvoraussetzungen für Ihre vorhandenen PA-Lizenzen hinsichtlich der verschiedenen EC2-Instance-Typen zu bestimmen.
  2. Installieren Sie auf Ihrer Amazon EC2-Instance die gewünschte IBM-Software mit der betreffenden Anzahl an Lizenzen.
  3. Ihre Instance kann wie jede beliebige andere Amazon-EC2-Instance betrieben und verwaltet werden.

Wenn Sie am Erwerb einer neuen IBM-Lizenz interessiert sind, besuchen Sie bitte den IBM-Software-Online-Katalog.


Wenn Sie IBM in AWS verwenden möchten, nehmen Sie bitte mit uns Kontakt auf.


*IBM ist eine eingetragene Marke der International Business Machines Corporation

*Novell ist eine eingetragene Marke und SUSE ist eine Marke von Novell, Inc.