Medien und Unterhaltung

Angesichts der zunehmenden Nutzung bedarfsorientierter, digitaler Medien, von 3D, HD, animiertem Video und immer mehr Internet-Geräten stehen Unternehmen aus dem Bereich Medien und Unterhaltung vor der Herausforderung, ihre IT-Infrastruktur weiter entwickeln zu müssen, um mit den Anforderungen ihrer Kunden Schritt halten zu können. Amazon Web Services (AWS) bietet sichere und zuverlässige sowie kostengünstige Cloud-Services an, die die IT-Größe und Flexibilität bieten, die M&E-Unternehmen für ihren Erfolg benötigen.

Kontakt

Wenden Sie sich noch heute an einen Cloud-Experten.

Kontakt
, Los Angeles, CA | 27. Juli | 15:30 Uhr bis 20:00 Uhr PST

Anwendungsfälle aus dem Bereich Medien und Unterhaltung

Speicherung von Inhalten

Gleich, ob Sie ein verfügbares und skalierbares, zentrales Repository zur Verteilung von Inhalten oder langfristigen, externen Speicher benötigen – AWS bietet Ihnen eine hochgradig robuste, skalierbare und günstige Speicherlösung für Ihre Daten.

> Weitere Informationen zu Amazon Simple Storage Service (S3)

AWS-Lösungsanbieter, die sich auf Speicher und Datenübertragung konzentrieren: Aspera, Riverbed, Gluster, Storsimple, aiCache, CloudAlly, CloudBerry Lab, Nasuni, TwinStrata

Umschlüsselung

Transcoding-Lösungen erfordern in der Regel teure, große Datenverarbeitungs- und Speicherressourcen. Mit der bedarfsorientierten Preisgestaltung von Amazon Web Services können Sie Datenverarbeitungsressourcen im großen Stil bereitstellen, Ihr Transcodig durchführen und dann die Ressourcen herunterfahren. Sie zahlen nur für die von Ihnen benötigten Ressourcen.

> Weitere Informationen zu Amazon Elastic Compute Cloud (EC2)

AWS-Lösungsanbieter, die sich auf Transcoding konzentrieren: Sorenson-Media, Rightscale, and Aspera, encoding.com und Panvidea.

Analyse

Analysen werden in der Regel in Form von Stapelaufträgen ausgeführt. Dies führt zu erheblichem Leerlauf bei teuren Datenverarbeitungsressourcen vor Ort. Mit den massiven Datenverarbeitungsressourcen, dem skalierbaren Speicher und der bedarfsorientierten Preisgestaltung von Amazon Web Services können Sie schnell die von Ihnen benötigten Server bereitstellen, um Ihre Daten zu verarbeiten. Anschließend fahren Sie diese Systeme wieder herunter, um Ihre Kosten zu senken.

> Weitere Informationen zu Amazon Elastic MapReduce

AWS-Lösungsanbieter, die sich auf Analysen konzentrieren: Vertica, Oracle und Aster Data.

Bereitstellung von Inhalten

Amazon Web Services bieten Entwicklern und Unternehmen eine einfache Möglichkeit zur Verteilung von Inhalten an Benutzer mit geringer Latenz, hoher Übertragungsgeschwindigkeit und ohne Bindung. Stellen Sie Ihre statischen und Streaming-Inhalte über unser globales Netzwerk von Randstandorten zur Verfügung.

> Weitere Informationen über Amazon CloudFront

Rendering

Moderne Rendering-Lösungen benötigen teure und komplexe Hochleistungs-Datenverarbeitungsumgebungen. Mit den Cluster-Instanzentypen von Amazon EC2 (darunter Cluster GPU-Instanzen) können Sie leistungsfähige Server mit 10gE-Verbindungen und voller Bisection-Bandbreite zwischen Datenverarbeitungsknoten bereitstellen. Diese hochgradige Vernetzung ist aus Gründen der Rendering-Qualität erforderlich. Mit den bedarfsorientierten Preisen von Amazon Web Service können Sie bei Bedarf eine Rendering-Umgebung bereitstellen und diese wieder deaktivieren, wenn Sie sie nicht mehr benötigen.

> Weitere Informationen zu leistungsfähiger Datenverarbeitung mit AWS

AWS-Lösungsanbieter, die sich auf Rendering konzentrieren: RevUp Render und POV-Ray.

Digital Asset Management

Digital Asset Management-Lösungen erfordern zuverlässige, große Systeme, die in der Lage sind, Inhalte schnell und einfach jederzeit an alle Beteiligten und alle Standorte zu verteilen. Die skalierbaren und kostengünstigen Speicher- und Inhalts-Verteilungslösungen von Amazon Web Services erfüllen die Anforderungen anspruchsvoller DAM-Anwendungen.

AWS-Lösungsanbieter, die sich auf Digital Asset Management konzentrieren: Digitaria und STL.


Aktuelle Kunden

Öffentlicher Rundfunk
PBS ist eine Non-Profit-Organisation in privater Hand und stellt Inhalte über das Fernsehen, das Internet und mobile Anwendungen bereit. PBS Interactive – die Abteilung, die für die Internet- und mobile Präsenz von PBS verantwortlich ist – konnte ihre Videostreaming-Leistung durch eine Migration zu Amazon Web Services (AWS) für die Nutzung des Inhaltsbereitstellungsdienstes Amazon CloudFront und die Erhöhung der bereits bestehenden Verwendung von Amazon Simple Storage Service (Amazon S3) erheblich verbessern.

> Lesen Sie die vollständige Fallstudie

Hungama Digital Media Entertainment
Der weltweit größte Aggregator, Entwickler und Verleger von Content zu Bollywood und der indischen Unterhaltungsbranche, Hungama Digital Media, hat durch die Migration des Großteils seiner IT-Infrastruktur in die Cloud Kosteneinsparungen von nahezu 50 % erzielt. Das Unternehmen führt Server- und Speicherverwaltung auf AWS durch und verwendet dafür Amazon S3, Amazon EC2 und Amazon RDS.

> Lesen Sie die vollständige Fallstudie

Playfish
Playfish ist ein führender Entwickler von Social Games. Auf sozialen und mobilen Plattformen wie Facebook, MySpace, Bebo, Yahoo!, iPhone, iPod Touch und Android können Freunde gemeinsam kreative, innovative und originelle Spiele spielen. Im Jahr 2009 verzeichnete Playfish einen Zuwachs von 22 Millionen aktiven Benutzern im Monat auf über 55 Millionen. Playfish beauftragte Amazon Web Services mit der Verwaltung von Wachstum und Skalierbarkeit beliebter Spiele.

> Lesen Sie die vollständige Fallstudie

> Alles anzeigen


Weitere Informationen

Sicherheit

Damit Sicherheit und Datenschutz durchgehend gewährleistet sind, setzt AWS auf Dienstleistungen, die mit bewährten Sicherheitsmethoden in Einklang stehen und über angemessene – und vor allem ausführlich dokumentierte – Sicherheitsmerkmale verfügen. Das Compliance-Framework von AWS umfasst PCI DSS Level 1, ISO 27001, SAS70 Type II, FISMA und HIPAA.

> Weitere Informationen


Kostenprognose

Wir haben erkannt, dass die Ermittlung von Anwendungskosten bei bedarfsorientierter Preisgestaltung vom herkömmlichen IT-Modell abweicht, bei dem häufig erhebliche Anfangsinvestitionen erforderlich sind. Um unsere Kunden bei der Planung und Gestaltung ihrer Lösungen zu unterstützen, haben wir das AWS Economics Center und den AWS Simple Monthly Cost Calculator geschaffen.

> Weitere Informationen


Hochgradig verfügbare Architektur

Entwicklungen für hohe Verfügbarkeit und Skalierbarkeit sind in der Cloud anders. Daher haben wir das AWS Architecture Center geschaffen, um Ihnen die erforderlichen Anleitungen und bewährte Verfahren an die Hand zu geben, damit Sie leistungsfähige und robuste Cloud-Anwendungen erstellen können.

> Weitere Informationen


Erste Schritte

Mit AWS können Sie ganz einfach einsteigen. Es gibt keine Verträge oder Verpflichtungen. Melden Sie sich einfach an, und beginnen Sie noch heute mit der Nutzung.
  1. Anmelden bei AWS
  2. Wenn Sie mit der Nutzung von AWS beginnen möchten, benötigen Sie eine gültige Kreditkarte. Kosten fallen jedoch erst dann an, wenn Sie mit der Nutzung von Services beginnen. Wenn Sie ein neuer Kunde sind, sind Sie für die Kategorie Free Tier qualifiziert, sodass Sie AWS kostenlos testen können.

  3. Beginnen Sie mit der Nutzung von AWS
  4. Sie können auf verschiedene Weise mit der Nutzung von AWS beginnen: Die AWS-Services CloudFormation und AWS Elastic Beanstalk vereinfachen den Einstieg in die Nutzung von AWS. Eine weitere, einfache Möglichkeit, praktische Erfahrungen mit AWS zu sammeln, besteht in der Nutzung unseres Amazon EC2-Einführungshandbuchs.

    Jetzt anmelden

©2011, Amazon.com, Inc. oder Tochtergesellschaften.