Hunderttausende Kunden sind Mitglied in der Amazon Web Services (AWS)-Community und verwenden AWS-Lösungen zum Aufbau Ihrer Unternehmen. Die Cloud-Computing-Plattform von AWS bietet eine Flexibilität, mit der Sie unabhängig von Branche und Bedarf Ihre Anwendung individuell erstellen können. Sie sparen Zeit und Geld und überlassen AWS die Verwaltung Ihrer Infrastruktur, und zwar ohne Kompromisse hinsichtlich der Skalierbarkeit, Sicherheit oder Zuverlässigkeit.

Zahlreiche Anwendungshersteller benötigen gehostete Alternativen zu Softwarepaketen. Gehostete Anwendungen oder Software as a service (SaaS) ermöglichen Unternehmen Abonnement-basierte Umsatzmodelle, einfache Upgrade-Pfade, kürzere Produkteinführungszeit und kalkulierbare Kosten und andere Vorteile zu nutzen. Amazon Web Services bietet zahlreiche Produkte an, darunter Amazon Elastic Compute Cloud (Amazon EC2) und Amazon Elastic Block Store (Amazon EBS). Damit können Anwendungsanbieter zum Hosten ihrer Software im Internet die hohe Rechenleistung sowie die zuverlässige Speicherfunktionalität der Cloud-Computing-Plattform von Amazon nutzen.


Speicherkapazitäten werden immer größer und erschwinglicher. Mit der wachsenden Speicherinfrastruktur wachsen jedoch auch die Verwaltungsprobleme. Amazon Web Services bietet eine kosteneffektive Lösung zur Speicherung von Informationen in der Cloud, mit der der Aufwand für die Bereitstellung und Verwaltung von Hardware reduziert wird. Amazon Simple Storage Service (Amazon S3) stellt eine hoch skalierbare, zuverlässige und kosteneffektive Datenspeicher-Infrastruktur für den Aufbau zuverlässiger Backup-Lösungen zur Verfügung. Tausende Kunden vertrauen auf Amazon S3 als ganz persönliche Backup-Lösung und andere Kunden nutzen AWS für anspruchsvolle Endbenutzer-Lösungen bezüglich Backup, Speicher und Disaster Recovery.


Mit Amazon CloudFront können Endkunden Inhalte noch einfacher und schneller zur Verfügung stellen und profitieren dabei von einer niedrigen Verzögerungszeit und hohen Datenübertragungs-Geschwindigkeiten. Inhalte werden mit dieser Dienstleistung über ein weltweites Netzwerk von Edge-Standorten übertragen. Abfragen für Ihre Objekte werden automatisch an den nächsten Edge-Standort weitergeleitet, sodass die Bereitstellung der Inhalte mit der bestmöglichen Leistung erfolgt. Amazon CloudFront arbeitet nahtlos mit Amazon Simple Storage Service (Amazon S3) zusammen, der die originalen, definitiven Versionen Ihrer Dateien dauerhaft speichert. Wie auch bei anderen Amazon Web Services gibt es keine langfristigen Verträge oder sonstigen monatlichen Verpflichtungen und Sie zahlen nur was Sie verwenden.


Amazon Web Services bieten eine Reihe von Datenbanklösungen für Entwickler und Unternehmen. Mit Amazon RDS können Sie eine relationale Datenbank mit vollem Funktionsumfang, aber ohne den üblichen Verwaltungsaufwand betreiben. Amazon SimpleDB bietet einfache Indizierungs- und Abfragefunktionen mit nahtloser Skalierbarkeit. Wenn Sie eines unserer zahlreichen relationalen Datenbank-AMIs unter Amazon EC2 und Amazon EBS nutzen, können Sie Ihre eigene relationale Datenbank in der Cloud betreiben. Zwischen diesen Alternativen gibt es wichtige Unterschiede, daher sollte gut überlegt sein, welche für Ihre Bedürfnisse am besten geeignet ist.


E-Commerce-Anwendungen erfordern eine Infrastruktur, die Sicherheit, Zuverlässigkeit und die Fähigkeit zur Verarbeitung plötzlicher und/oder saisonaler Nachfragespitzen gewährleistet. Dienste wie Amazon Simple Workflow Service unterstützen Entwickler bei der Erstellung skalierbarer, fehlertoleranter E-Commerce-Anwendungen. Darüber hinaus benötigen E-Commerce-Anwendungen erprobte Verarbeitungsmethoden für Kreditkarten. Amazon Web Services und andere Amazon.com-Geschäftseinheiten bieten eine Reihe von Lösungen, die Sie beim Betreiben einer E-Commerce-Website unterstützen. Der Amazon Flexible Payments Service (Amazon FPS) bietet beispielsweise eine leistungsstarke Lösung zur Zahlungsverarbeitung. Amazon FPS verarbeitet Zahlungen und Erstattungen automatisch, sodass Unternehmen sich ohne Sorge um finanzielle Prozesse auf die Bereitstellung überzeugender Lösungen für Ihre Kunden konzentrieren können.


Viele Großunternehmen unterhalten und betreiben ihre eigene IT-Infrastruktur – eine Aufgabe, die häufig Unternehmenswettbewerb und Bereitstellen von Wert für die Kunden ablenkt. Amazon Web Services bietet eine zuverlässige, sichere Umgebung, in der Unternehmen und ihre IT-Partner sowohl intern wie extern orientierte Anwendungen hosten können. Durch Hosting auf der Amazon Cloud Computing-Plattform erhalten Unternehmen Zugang zu kosteneffektiven Infrastrukturlösungen auf Abruf und sparen daher Zeit, Geld und Verwaltungsressourcen.


Viele Unternehmen haben Probleme, die schnell und einfach durch Zugang zu unbegrenzter Rechenleistung gelöst werden könnten. Betriebe mit Bedarf für High Performance Computing (HPC) nutzen Amazon Web Services, um Zugang zu einer Cloud mit einer nahezu unermesslichen Rechenleistung zu erhalten. Amazon Elastic Compute Cloud (Amazon EC2) bietet Zugriff auf eine nahezu unermessliche Rechenleistung und ermöglicht das Verarbeiten sehr großer Datensätze über mehrere virtuelle Recheninstanzen mit einem beliebigen Algorithmus oder Betriebssystem oder einer beliebigen Programmiersprache. Alternativ dazu können Unternehmen Amazon Elastic MapReduce verwenden, das ein gehostetes Hadoop Framework bietet, damit Setup, Verwaltung oder Abstimmung von Hadoop Clustern problemlos abgewickelt werden können.


Die Verteilung von Medien kann unberechenbar und teuer werden. Unternehmen, die Mediendateien bereitstellen, müssen im Vergleich zu vielen anderen Unternehmen u. U. mit extrem hohen Speicher- und Bandbreitenkosten rechnen. Die kostengünstige Speicherung und Verteilung großer Mediendateien ist ein wichtiges betriebswirtschaftliches Anliegen. Amazon Web Services ermöglicht eine kostengünstige, skalierbare und zuverlässige Verteilung von Inhalten mit Dienstleistungen wie Amazon Simple Storage Service (Amazon S3) und Amazon CloudFront.


Unternehmen benötigen ständig die Erledigung von Aufgaben, die mit Computern nicht exakt durchführbar wären. Um Mitarbeiter mit speziellen Fähigkeiten zu finden und einzustellen, die über passende Kompetenzen verfügen diese Aufgaben zu lösen, entstehen zusätzliche Komplexität und Personalkosten. Über die Web-Dienstleistung Amazon Mechanical Turk können Unternehmen mit qualifizierten Mitarbeitern für zeit- oder projektspezifische Aufgaben Kontakt aufnehmen. Unternehmen erhalten Zugriff auf ein riesiges Netzwerk menschlicher Intelligenz mit der Effizienz von Computern, die kostengünstig arbeiten und zur schnelleren Abwicklung von Projekten beitragen.


Suchmaschinen und Webcrawler erfordern viel Rechenleistung und Speicherplatz, um das Web zu indizieren und Kunden optimale Ergebnisse zu liefern. Mit der enormen Rechenleistung und Speicherkapazität von Amazon Web Services können Unternehmen mit Suchmaschinen- oder Web Crawler-Anwendungen Ihre Infrastruktur-Ressourcen skalieren, um ihre veränderlichen Anforderungen zu erfüllen.


Bei Entwicklung des Web-Hosting entstehen hohe Anforderungen an Skalierbarkeit, Zuverlässigkeit, Sicherheit und anderes mehr. Amazon Web Services bietet eine enorme Rechenleistung, die mit Ihrem Unternehmen wächst und riesige Speicherkapazitäten bereitstellt, mit denen anspruchsvollste Anforderungen Ihrer Anwendung erfüllt werden. Des Weiteren wird ein leistungsstarker Datenbank-Service zur Verfügung gestellt, der benutzerfreundlich und flexibel auf die einzigartigen Anforderungen von Webanwendungen reagiert sowie weitere andere Dienstleistungen, die die Anforderungen Ihres dynamischen Web-Hosting erfüllen.


Medien und Entertainment Mit dem Aufkommen von High-Definition-, On-Demand-Digitalmedien sind (M&E) -Unternehmen gefordert, Ihre IT-Infrastruktur schnell genug auszubauen, um mit Ihrem Kundenbedarf mitzuhalten. Die kosteneffiziente Produktion, Bearbeitung und Verteilung von Medieninhalten erfordert eine automatisierte Versorgungskette, die auf einer entsprechend dimensionierten IT-Infrastruktur fußt. AWS bietet wirtschaftliche, elastische und On-Demand-Rechen- und Speicherkapazität, um die Anforderungen von M&E-Unternehmen zu erfüllen.


Kostenreduzierung und rasante technologische Innovation haben zu einem starken Wachstum von Umfang und Durchsatz biologischer Daten geführt, die von großen Forschungsinstituten, einzelnen Labors und Biopharmaunternehmen erzeugt werden. Zugleich ist die Forschung im Bereich Biowissenschaften zunehmend kollaborativ und durch seine Komplexität geprägt. In diesem Bereich wird mit den verschiedensten Technologien das systemische Verständnis von Krankheiten und Organismen vertieft. Bioinformatiker, Softwareentwickler und IT-Abteilungen nutzen nun AWS, um skalierbare und hoch verfügbare IT-Infrastrukturen zu erstellen.