Veröffentlicht am: Jun 12, 2018

Dieses Quick Start stellt eine Auto Scaling-Gruppe von Check Point CloudGuard Security Gateways für den Schutz eines Webservices bereit.  

Check Point CloudGuard für AWS stellt erstklassige Sicherheitsfunktionen wie Zero Day Threat Protection, Deep Packet HTTPS Inspection, Intrusion Prevention System (IPS), und eine vollständige Anwendungs- und Identitätsüberwachung in der AWS Cloud bereit. Assets in der Cloud werden gegen Angriffe geschützt, während sichere Verbindungen und einheitliche Sicherheitsrichtlinien für die gesamte Organisation ermöglicht werden.

Das Quick Start wendet sich an Nutzer, die einen automatisch skalierenden und dynamisch abgesicherten Webservice auf AWS veröffentlichen und dabei Zugriffsrichtlinien auf Contentebene festlegen, eingehende Serviceanfragen überwachen, IPS-Sicherheit für Webserver nutzen, geobasierte Richtlinien umsetzen, schädliche Bot-Aktivitäten verhindern möchten und vieles mehr.

Wenn Sie das Quick Start bereitstellen, können Sie optional Load Balancer, Webserver und einen vorkonfigurierten Security Management Server zur Verwaltung der Security Gateways hinzufügen. Die Bereitstellung wird von AWS CloudFormation-Vorlagen automatisiert und dauert etwa 30 Minuten.

Dies sind Ihre ersten Schritte:

Weitere AWS Quick Start-Referenzbereitstellungen finden Sie in unserem Katalog.

Quick Starts sind automatisierte Referenzbereitstellungen, die anhand von AWS CloudFormation-Vorlagen und unter Einhaltung von AWS-Best-Practices Schlüsseltechnologien auf AWS implementieren. Dieses Quick Start wurde von Check Point Software Technologies in Zusammenarbeit mit AWS-Lösungsarchitekten erstellt. Check Point Software Technologies ist ein AWS Advanced Technology Partner.