Veröffentlicht am: Sep 26, 2018

AWS Resource Groups ist ein Service, der Kunden hilft, AWS-Ressourcen in logische Gruppen zu organisieren. Diese Gruppen können eine Anwendung, eine Softwarekomponente oder eine Umgebung repräsentieren. Mit dieser Veröffentlichung können Ressourcengruppen jetzt mehr als fünfzig zusätzliche Ressourcentypen enthalten. Damit beträgt die Gesamtzahl unterstützter Ressourcentypen siebenundsiebzig. Einige dieser neuen Ressourcentypen sind Amazon DynamoDB-Tabellen, AWS Lambda-Funktionen, AWS CloudTrail-Trails und viele mehr. Kunden können jetzt Ressourcengruppen erstellen, die ihre Anwendungen genau widerspiegeln, und Aktionen gegen diese Gruppen statt gegen einzelne Ressourcen ausführen. Mehr darüber, wie Kunden Aufgaben für Ressourcengruppen automatisieren können, finden Sie unter AWS Systems Manager.

AWS Resource Groups ist erhältlich in den öffentlichen AWS-Regionen: USA Ost (Nord-Virginia), USA Ost (Ohio), USA West (Nordkalifornien), USA West (Oregon), Kanada (Zentral), Asien-Pazifik (Singapur), Asien-Pazifik (Sydney), Asien-Pazifik (Tokio), Asien-Pazifik (Seoul), Asien-Pazifik (Mumbai), EU (London), EU (Frankfurt), EU (Irland), EU (Paris) und Südamerika (São Paulo).

Weitere Informationen zu AWS Resource Groups finden Sie in unserer Dokumentation.