Veröffentlicht am: Oct 26, 2018

In AWS Serverless Application Model (AWS SAM) können Sie nun durch Einstellung einer einzigen Eigenschaft Amazon API Gateway-Authorizers definieren und steuern, wer auf Ihre Amazon API Gateway-APIs zugreifen kann.

Die Berechtigung für Ihre APIs können Sie in Ihrer SAM-Vorlage durch Definition eines Amazon Cognito-Benutzerpools oder eines API Gateway Lambda-Authorizers als API-Eigenschaft festlegen. Sehen Sie sich, um mit dieser neuen Funktionalität vertraut zu werden, die Beispiele für Cognito-Benutzerpool-Authorizer, Lambda-Token-Authorizer und Lambda-Anforderungs-Authorizer an. Weitere Informationen zur Verwendung von API Gateway-Authorizers in Ihren SAM-Anwendungen finden Sie in den Versionshinweisen sowie im Abschnitt "Authorizers" der Spezifikation.

AWS SAM ist eine Erweiterung zu AWS CloudFormation. Es stellt eine einfache Methode zur Definition der Amazon API Gateway-APIs, AWS Lambda-Funktionen und Amazon DynamoDB-Tabellen bereit, die Sie für Ihre serverlosen Anwendungen benötigen. AWS SAM ist unter der Apache 2.0-Lizenz verfügbar. Mit einer kommerziell freundlichen Lizenz kann AWS SAM zudem von jedem in seine Entwicklungs-, Bereitstellungs-, Überwachungs- und Verwaltungstools integriert werden. Informationen zur Entwicklung serverloser Anwendungen mit AWS SAM entnehmen Sie der Dokumentation. Das Modell können Sie sich auch auf GitHub ansehen.

AWS SAM ist in allen Regionen verfügbar, in denen AWS Lambda angeboten wird. Weitere Informationen zur Verfügbarkeit von Lambda finden Sie in der AWS-Regionstabelle.