Veröffentlicht am: Feb 11, 2019

Dieser Quick Start stellt die IBM Cloud Private automatisch in einer neuen Virtual Private Cloud (VPC) in der Amazon Web Services (AWS) Cloud bereit. Eine reguläre Bereitstellung dauert etwa 60 Minuten, eine Hochverfügbarkeitsbereitstellung (HA) dauert etwa 75 Minuten. Der Quick Start enthält AWS CloudFormation-Vorlagen und ein Bereitstellungshandbuch.

IBM Cloud Private ist eine skalierbare Cloud-Plattform, die auf jeder lokalen Infrastruktur, die entweder von VMware oder OpenStack verwaltet wird, oder in jeder Cloud-Umgebung ausgeführt werden kann. IBM Cloud Private wird für die Entwicklung und Verwaltung von containerisierten Anwendungen verwendet und umfasst die folgenden Punkte:

  • Der Containerorchestrator Kubernetes
  • Eine private Image-Registry
  • Eine Managementkonsole
  • Überwachungs-Frameworks

Diese Bereitstellung umfasst vorinstallierte Transformationswerkzeuge und eine Schritt-für-Schritt-Anleitung. Sie können das Tool IBM Cloud Transformation Advisor verwenden, um festzustellen, was Sie auf IBM Cloud Private umstellen sollten. Sie können sich auch die Funktionen von IBM Cloud Private anschauen, um einen Produktions-Workload zu erstellen.

So beginnen Sie damit:

Weitere Quick Starts finden Sie in unserem Katalog.

Quick Starts sind automatisierte Referenzinstallationen, die anhand von AWS CloudFormation-Vorlagen und unter Einhaltung von bewährten AWS-Methoden Schlüsseltechnologien auf AWS einrichten.

Dieser Quick Start wurde in Zusammenarbeit mit IBM, einem Partner im AWS Partner Network (APN), erstellt.