Veröffentlicht am: Apr 29, 2021

Amazon Redshift, ein vollständig verwaltetes Cloud-Data-Warehouse, bietet jetzt Unterstützung für rekursive Common Table Expression (CTE). Ab heute können Sie eine rekursive CTE auf Ihrem Redshift-Cluster verwenden, um hierarchische Daten abzufragen, z. B. Organigramme, in denen Mitarbeiter an andere Mitarbeiter (Manager) berichten, oder mehrstufige Produktbestellungen, bei denen ein Produkt aus vielen Komponenten besteht, die wiederum aus anderen Komponenten bestehen.

Ein rekursiver CTE ist ein gemeinsamer Tabellenausdruck, der sich selbst referenziert. Um ein rekursives CTE zu verwenden, definieren Sie zunächst eine SELECT-Subquery, die eine Ergebnismenge zurückgibt, die die Ausgangsmenge der Rekursion ist ("Anchor Clause"), dann eine weitere SELECT-Subquery, die den CTE-Namen in ihrem FROM-Abschnitt referenziert ("Recursive Clause"). Die rekursive Klausel enthält dann einen WHERE-Abschnitt, der seine eigene Ausführung beendet.

Weitere Informationen zum rekursiven CTE finden Sie in unserer Dokumentation.

Die rekursive CTE-Unterstützung ist jetzt in allen kommerziellen Regionen verfügbar. Weitere Informationen zur Verfügbarkeit von Amazon RedShift finden Sie in der AWS-Regionentabelle.