Veröffentlicht am: Nov 30, 2021

Heute kündigen wir die öffentliche Vorversion von AWS Backup für Amazon S3 an. Sie können jetzt eine einzige Richtlinie in AWS Backup erstellen, um den Schutz von Anwendungsdaten zu automatisieren, die allein in S3 oder zusammen mit 11 anderen AWS-Services für Speicher, Computing und Datenbanken gespeichert sind. Mit der nahtlosen Integration von AWS Backup in AWS Organizations können Sie unabhängige, unveränderliche und verschlüsselte Backups erstellen und Backups und Backups von S3 Buckets und Objekten über Ihre AWS-Konten hinweg zentral verwalten wiederherstellen.

Sie können mit AWS Backup für Amazon S3 (Vorversion) beginnen, indem Sie eine Backup-Richtlinie in AWS Backup erstellen und ihr S3 Buckets mit Hilfe von Tags oder Ressourcen-IDs zuweisen. Mit AWS Backup können Sie regelmäßige Snapshots und kontinuierliche Backups Ihrer S3 Buckets erstellen und Ihre S3 Buckets und Objekte mit einem einzigen Klick in der AWS-Backup-Verwaltungskonsole zu dem von Ihnen festgelegten Zeitpunkt wiederherstellen. Darüber hinaus können Sie AWS Backup verwenden, um die Einhaltung der Datenschutzrichtlinien Ihres Unternehmens gewährleisten und gegenüber Prüfern nachzuweisen.

AWS Backup für Amazon S3 (Vorversion) ist in der Region USA West (Oregon) verfügbar. Weitere Informationen zu dieser Vorversion finden Sie auf der AWS-Backup-Produktseite, in der Dokumentation und im AWS News Preview Launch Blog. Um die Vorversion auszuprobieren, senden Sie bitte Ihre Konto-ID an s3-backup-preview@amazon.com.