Amazon CloudFront

Schnell, programmierbares und sicheres Inhaltsbereitstellungsnetzwerk (Content Delivery Network, CDN)

Amazon CloudFront ist ein schneller CDN-Service (Content Delivery Network), der Daten, Videos, Anwendungen und APIs sicher, mit niedriger Latenz, hoher Übertragungsgeschwindigkeit und innerhalb einer entwicklerfreundlichen Umgebung an Kunden auf der ganzen Welt liefert.

CloudFront bietet die fortschrittlichsten Sicherheitsfunktionen, einschließlich Verschlüsselung auf Feldebene und HTTPS-Unterstützung, die nahtlos in AWS Shield, AWS Web Application Firewall und Route 53 integriert sind, um vor verschiedenen Arten von Angriffen zu schützen, einschließlich DDoS-Angriffen auf Netzwerk- und Anwendungsebene. Diese Services befinden sich gemeinsam an Edge-Netzwerkstandorten – global skaliert und über das AWS-Netzwerk-Backbone verbunden – und bieten Ihren Benutzern eine Erfahrung mit höherer Sicherheit, Leistung und Verfügbarkeit.

CloudFront funktioniert nahtlos mit jedem AWS-Ursprung, z. B. Amazon S3, Amazon EC2, Elastic Load Balancing, oder mit jedem benutzerdefinierten HTTP-Ursprung. Sie können Ihre Inhaltsbereitstellung über CloudFront mithilfe der sicheren und programmierbaren Edge-Computing-Funktion AWS Lambda@Edge anpassen.

Das kostenlose Nutzungskontingent für AWS umfasst 50 GB ausgehende Datenübertragung sowie 2 000 000 HTTP- und HTTPS-Anforderungen bei Amazon CloudFront.

Erste kostenfreie Schritte mit Amazon CloudFront

Einführung in Amazon CloudFront und Lambda@Edge (1:49)

Vorteile

Global skaliertes Netzwerk für die schnelle Bereitstellung von Inhalten

Amazon CloudFront ist hochgradig skaliert und global verteilt. Das CloudFront-Netzwerk verfügt über mehr als 225 Points of Presence (PoPs), die über das AWS-Backbone miteinander verbunden sind und Ihren Endbenutzern eine extrem niedrige Latenz und hohe Verfügbarkeit bieten. Das AWS-Backbone ist ein privates Netzwerk, das auf einem globalen, vollständig redundanten und parallelen 100 GbE Metro-Glasfasernetzwerk aufgebaut ist, das über Seekabel über den Atlantik, Pazifik und Indischen Ozean und über das Mittelmeer, das Rote Meer und das Südchinesische Meer verbunden ist. Amazon CloudFront ordnet die Netzwerkbedingungen automatisch zu und leitet den Datenverkehr Ihrer Benutzer auf intelligente Weise an den leistungsfähigsten AWS-Edge-Standort weiter, um zwischengespeicherte oder dynamische Inhalte bereitzustellen. CloudFront verfügt standardmäßig über eine mehrstufige Caching-Architektur, die Ihnen eine verbesserte Cache-Breite und Ursprungsschutz bietet.

Sicherheit am Edge

Amazon CloudFront ist ein hochsicheres CDN, das Schutz auf Netzwerk- und Anwendungsebene bereitstellt. Alle Ihre CloudFront-Distributionen sind mit AWS Shield Standard automatisch gegen die am häufigsten auftretenden DDoS-Angriffe auf Netzwerk- und Transportebene geschützt, die auf Ihre Websites oder Anwendungen abzielen. Zur Abwehr komplexerer Angriffe können Sie einen flexiblen, mehrschichtigen Sicherheitsbereich hinzufügen, indem Sie CloudFront in AWS Shield Advanced und AWS Web Application Firewall (WAF) integrieren. Von Amazon-Sicherheitsexperten kuratierte und verwaltete Firewall-Regeln zum Schutz vor gängigen CVEs und den in den OWASP Top 10 genannten Sicherheitsrisiken werden für Sie in Form von verwalteten AWS-Regeln für AWS WAF zur Verfügung gestellt. Zu guter Letzt verfügt CloudFront auch über die fortschrittlichsten Sicherheitszertifizierungen, nämlich PCI DSS, ISO/IEC, SOC 1/2/3, FedRAMP Moderate, HIPAA und mehr.

Hochgradig programmierbares und sicheres Edge-Computing

Amazon CloudFront bietet die programmierbaren und sicheren Edge-CDN-Computing-Funktionen über AWS Lambda@Edge. Für Anpassungen der Anwendungslogik am Edge bietet Ihnen Lambda@Edge eine allgemeine Compute-Runtime-Funktion für rechenintensive Vorgänge wie dynamischen Ursprungslastenausgleich, benutzerdefiniertes Bot-Management oder das Erstellen von serverlosen Ursprüngen. Lambda@Edge wird durch CloudFront-Anforderungen ausgelöst und erweitert den benutzerdefinierten Code auf AWS-Standorte weltweit, sodass die benutzerdefinierte Anwendungslogik näher an den jeweiligen Endbenutzern ausgeführt werden kann, um die Reaktionsfähigkeit zu verbessern. Lambda@Edge verfügt über eine fortschrittliche, integrierte Sicherheitsisolierung, um Ihre Daten vor Seitenkanalangriffen wie Spectre und Meltdown zu schützen.

Nahtlose Integration in AWS

Amazon CloudFront ist für eine einfache Einrichtung in AWS-Services wie Amazon S3, Amazon EC2, Elastic Load Balancing, Amazon Route 53 und AWS Elemental Media Services integriert. Als Entwickler können Sie die AWS-Managementkonsole oder bekannte Entwicklertools wie CloudFormation-Vorlagen, das AWS Cloud Development Kit und APIs verwenden. Die Integration von CloudFront in Amazon Cloudwatch und Kinesis ermöglicht anhand von Metriken und Protokollen eine Verfolgung in Echtzeit.

Wirtschaftlich

Amazon CloudFront bietet eine kostengünstige, globale Bereitstellung von Inhalten. Durch die Integration in AWS fallen keine Übertragungsgebühren für Abrufe von einem beliebigen AWS-Ursprung an und der AWS Certificate Manager (ACM) bietet benutzerdefinierte TLS-Zertifikate an, und zwar kostenlos. CloudFront bietet anpassbare Preisoptionen, darunter einfache Pay-as-you-go-Preise ohne Vorabgebühren und das CloudFront Security Savings Bundle, mit dem Sie bis zu 30 % zusätzlich sparen können. Für stärkere Preisnachlässe sind individuelle Preise für Mindest-Traffic-Verpflichtungen (typischerweise 10 TB/Monat oder höher) verfügbar. Der Support für das CDN ist in Ihrem bestehenden AWS-Support-Abonnement enthalten. Weitere Informationen

Anwendungsfälle

Bereitstellung und Sicherheit von Websites

Amazon CloudFront kann die Bereitstellung Ihrer Websites für Betrachter in aller Welt beschleunigen, unabhängig davon, ob es sich um statische Objekte (z. B. Bilder, Formatvorlagen, JavaScript usw.) oder dynamische Inhalte (z. B. Videos, Audio, Grafikanimationen usw.) handelt. Das CDN bietet standardmäßig einen mehrstufigen Cache, der die Latenz verkürzt und die Last auf den Ursprungsservern senkt, wenn das Objekt nicht bereits am Edge zwischengespeichert ist. Mit differenzierten Steuerelementen für die Cache-Konfiguration, integrierten Funktionen wie gzip- und brotli-Komprimierung, Zugriff auf Header von geografischen Standorten und Edge-Computing-Funktionen stellen Kunden wie Amazon.com und Reach plc Inhalte an Millionen von Betrachtern bereit. Die Integration in AWS Shield und WAF schützt Ihre Website vor Angriffen auf Netzwerk- und Anwendungsebene, während Funktionen wie TLS 1.3 und Verschlüsselung auf Feldebene für eine bessere Sicherheit und Leistung sorgen.

Dynamischer Inhalt und API-Beschleunigung

Beschleunigen und sichern Sie Ihre dynamischen Inhalte mit Amazon CloudFront. Amazon CloudFront wird von Kunden wie Tinder und Slack verwendet, um API-Aufrufe sowie Websocket-Verbindungen zu sichern und zu beschleunigen. CloudFront unterstützt Proxy-Methoden (POST, PUT, OPTIONS, DELETE und PATCH). TLS-Verbindungen mit Clients enden an einem nahegelegenen Edge-Standort, und dann verwendet CloudFront optimierte Netzwerkpfade, um Ihre Ursprünge sicher zu erreichen, wobei eine Wiederverwendung der Verbindung möglich ist. Wenn Sie einen AWS-Ursprung verwenden, wird der Datenverkehr zum Ursprung über das dedizierte Netzwerk-Backbone von AWS geleitet. AWS Shield und WAF schützen Ihre APIs am CDN-Edge. Weitere Informationen zur API-Beschleunigung mit CloudFront

Live- und On-Demand-Video-Streaming

CloudFront ist für die Verarbeitung Ihrer Live- und On-Demand-Video-Workloads konzipiert. Profitieren Sie vom global skalierten und leistungsstarken AWS-Netzwerk, der privaten Backbone-Konnektivität zu Ihrem AWS-Ursprung und der Integration in AWS und Elemental Media Services. Optimieren Sie Ihre Inhaltsbereitstellung mit standardmäßigem Mid-Tier-Caching, Origin Shield-Architektur und Echtzeitüberwachung weiter. CloudFront unterstützt mehrere Streaming-Formate, einschließlich Microsoft Smooth, HLS, HDS oder MPEG-DASH, für jedes Gerät. Zusätzlich bietet die Integration in Elemental MediaStore Streaming mit niedriger Latenz für eine Vielzahl von Streaming-Anwendungsfällen in den Bereichen Sport und Gaming. Weitere Informationen zu den Funktionen von CloudFront für Medien und Unterhaltung

Softwareverteilung, Bereitstellung von Spielen und IoT OTA

Amazon CloudFront wird automatisch skaliert, wenn Ihre global verteilten Clients Software-Updates herunterladen. Software kann über das Content Delivery Network direkt am Edge in der Nähe der Endanwender zur Verfügung gestellt werden. Die hohen Datenübertragungsraten von CloudFront beschleunigen die Bereitstellung von Binärdateien, Spiele-Patches, Internet of Things (IoT) und Over-the-Air (OTA)-Updates – so verbessern Sie die Kundenerfahrung kosteneffizient und umfassend.

Fallstudien

Fallstudien lesen »
Erfahren Sie mehr über Snowmobile
Erfahren Sie mehr in CloudFront-Tutorials

Stellen Sie mit Amazon CloudFront Inhalte schneller bereit. Entdecken und lernen mit einfachen Tutorials.

Tutorial starten 
Registrieren Sie sich für ein AWS-Konto
Registrieren Sie sich und erhalten Sie ein kostenloses Konto

Das kostenlose Nutzungskontingent für AWS umfasst 50 GB ausgehende Datenübertragung sowie 2 000 000 HTTP- und HTTPS-Anforderungen bei Amazon CloudFront.

Registrieren 
Dokumentation zur Datenmigration
Zum Handbuch Ersten Schritte

Verwenden Sie unser Handbuch "Erste Schritte", um mit wenigen Klicks Ihre erste Amazon CloudFront-Distribution zu starten.

Dokumentation lesen 

Weitere Informationen über Amazon CloudFront-Funktionen

Funktionsübersicht anzeigen
Bereit um kostenlos zu starten?
Registrieren
Haben Sie Fragen?
Kontakt