DevOps

jenkins

CloudBees Jenkins Enterprise lässt sich in Kubernetes und AWS integrieren und stellt Entwicklern so eine flexible CI-/CD-Lösung bereit, die diverse Software-Portfolios unterstützt, bewährte Methoden und eine einheitliche Governance einbindet.

Erste SchritteWeitere Informationen

hashicorp_terraform_100px

HashiCorp Terraform bietet einen konsistenten Workflow für Betreiber bei der Bereitstellung einer AWS-Infrastruktur zur Unterstützung von Amazon EKS.

Docs | Erste Schritte

gitlab

GitLab ist eine Softwareentwicklungs- und Bereitstellungslösung, die für Kubernetes entwickelt wurde. Die Lösung bietet u. a. Auto DevOps, Bereitstellungs-Boards und Canary-Bereitstellungen, mit denen Sie Ihre App in Amazon EKS bereitstellen können.

Erste Schritte

hasura_100

HasuraGitkube ermöglicht Entwicklern die Bereitstellung von Anwendungen in einem Kubernetes-Cluster mithilfe der Ausführung eines "git push"-Befehls.

Erste Schritte

codefresh_logo_150

Codefresh kann verwendet werden, um Anwendungen in Amazon EKS zu erstellen, zu testen und bereitzustellen.

Erste Schritte

JFrog_100

JFrog Artifactory macht Ihre Artifacts sichtbar und ermöglicht Ihnen die Nachverfolgung der Abhängigkeiten von Code zum Cluster, bietet Universal-Support for Ihre CI/CD-Technologie-Tools und stellt Kubernetes-Anwendungen in Ihrem Amazon EKS Cluster bereit.

Erste Schritte | Weitere Informationen

codeship_by_cloudbees_120.png

CloudBees CodeShip ist eine SaaS-CI/CD-Lösung. Sie ermöglicht Technikern die Anwendung und Optimierung einer kontinuierlichen Integration sowie die Bereitstellung von einfachen Webanwendungen bis hin zu modernen Microservice-Architekturen in der Cloud. Damit ist eine schnelle und sichere Code-Bereitstellung mit hoher Frequenz möglich.

Erste Schritte | Weitere Informationen

Überwachung

Datadog_Web

Datadog überwacht den Zustand Ihrer Amazon AKS-Cluster und Ihrer Container-Anwendungen mit Protokollen, Metriken und Daten zur Anwendungsleistung.

Weitere Informationen

signal fx_150

SignalFx bietet Echtzeit-Metriken, Warnungen und Dashboards für Amazon EKS.

Weitere Informationen

Sumologic 200x100

SumoLogic lässt sich in einer in AWS ausgeführten Kubernetes-Umgebung integrieren und bietet Ihnen dadurch kontinuierliche Informationen für Ihre Anwendungen.

Weitere Informationen

New Relic - 200x100_logo

New Relic sorgt für eine detaillierte Überwachung und Dashboards für eine Leistungstransparenz Ihrer Kubernetes-Anwendungen in Echtzeit.

Weitere Informationen

AppDynamics

AppDynamics lässt sich nahtlos in EKS integrieren, erkennt automatisch bereitgestellte Anwendungen und ermöglicht DevOps-Teams die Erstellung von intelligenten Schwellenwerten und Warnungen, mit denen ein beliebiges Problem, das auftaucht, erkannt und behoben werden kann. Dadurch kann sichergestellt werden, dass jede Code-Freigabe bessere Geschäftsergebnisse fördert.

Weitere Informationen

solarwinds_150

Solarwinds überwacht den Zustand von Kubernetes-Clustern und -Anwendungen über Rechenzentren hinweg. Pods, Bereitstellungen und Services werden mit der in EKS integrierten Service Discovery nachverfolgt.

Weitere Informationen

Netzwerk

CNI_logo_120x100

Das Container Network Interface (CNI)-Plugin für AWS wird von Amazon EKS für die Bereitstellung einer flachen VPC-Netzwerktopologie durch die Aktivierung von Elastic Network-Schnittstelle für Kubernetes-Pods verwendet.

Weitere Informationen

Tigera_150

Tigera kann mit einer Netzwerksicherheitslösung für Amazon EKS und Project Calico, der branchenüblichen Open Source-Implementierung der Kubernetes-Netzwerkrichtlinie aufwarten

Erste Schritte | Weitere Informationen

weave_logo_RGB

Die WeaveCloud von Weavework gibt Ihnen einen Einblick in Ihre ausgeführten Workloads. Damit können Sie die komplette Architektur visualisieren und verfügen mithilfe der GitOps-Methode über konsistente Bereitstellungs-Workflows.

Weitere Informationen

external-dns-120

Mit dem externen DNS-Plugin können Sie die Service Discovery von Route 53 für Kubernetes-Zugang und -Services konfigurieren.

Erste Schritte | Weitere Informationen

Plattform

ubuntu_by_canonical_122

Canonical stellt ein zu diesem Zweck erstelltes Kubernets-Knoten-OS-Image bereit. Dieses minimiert Ubuntu-Image ist nicht für Amazon EKS optimiert und umfasst den individuell angepassten und mit AWS gemeinsam entwickelten AWS-Kernel.

Weitere Informationen

suse_logo_color-150w

Die SUSE Cloud Application Platform (CAP) bietet im Amazon EKS Service eine sichere, stabile und skalierbare Entwicklungs- und Bereitstellungsumgebung für Microservices.

Weitere Informationen

Sicherheit

heptio-logo-news_1_120x100

Heptio Authenticator ermöglicht die Nutzung von AWS IAM-Anmeldeinformationen für die Authentifizierung der rollenbasierten Zugriffskontrolle (role-based access control, RBAC) von Kubernetes-Clustern.

Erste Schritte | Weitere Informationen

hashicorp_vault-_200

HashiCorp Vault nutzt einen konsistenten Ansatz für die Nutzung einer vertrauenswürdigen Identitätsquelle für die Zugriffskontrolle von Systemen, geheimen Daten und Anwendungen.

Erste Schritte | Weitere Informationen

Twistlock_150

Twistlock ermöglicht die Integration von Sicherheitsfunktionen in Amazon EKS. Damit wird die Bereitstellung von anfälligen Containern verhindert, die Erstellung und Kontrolle von Sicherheitsrichtlinien wird automatisiert und es wird eine Transparenz in Echtzeit zur Risiko- und Compliance-Aufstellung gewährleistet.

Weitere Informationen

aqua-aws-partner-page-logo-600x400

Aqua Security unterstützt Sie beim Schutz von Anwendungen bei der Ausführung. Gleichzeitig wird die Kubernetes-native Steuerung für die maßgeschneiderte Kontrolle von Sicherheits- und Compliance-Richtlinien genutzt und verbessert und Workloads werden vor Angriffen geschützt.

Weitere Informationen

alcide_80

Die Cloud-native Sicherheits-Plattform Alcide lässt sich in Amazon EKS integrieren und gewährleistet so über mehrere Konten und Regionen hinweg eine verbesserte Transparenz und eine detaillierte Netzwerksicherheitsüberwachung aller ausgeführten Workloads und Kubernetes-Netzwerkrichtlinien.

Weitere Informationen

trendmicro_logo_176x82

Trend Micro bietet automatisierte und maßgeschneiderte Container-Sicherheitsfunktionen mit Amazon EKS.

Weitere Informationen

rancher_150

Mit Rancher können IT-Administratoren in einem Unternehmen Amazon EKS mithilfe ihres bestehenden Active Directory authentifizieren und einheitliche Sicherheits- und RBAC-Richtlinien über alle Kubernetes-Cluster hinweg kontrollieren.

Weitere Informationen

Speicher und Daten

couchbase

Der autonome Betreiber von Couchbase bietet in Amazon EKS einen NoSQL-Dokumentenspeicher, der flexibel auf Ausfälle und von Kubernetes verwaltete Vorgänge durch die enge Integration reagieren kann.

Erste Schritte

portworx_130

Portworx ermöglicht Ihnen mit Amazon EKS die Bereitstellung und Verwaltung von zustandsorientierten Services im Rahmen Ihrer DevOps-Pipeline.

Weitere Informationen

MAPR

MapR Data Fabric bietet in Amazon EKS einen skalierbaren, sicheren und leistungsstarken Speicher für zustandsorientierte Container-Anwendungen.

Weitere Informationen

cloudera-logo

Die Data Science Workbench von Cloudera bietet Kunden in Amazon EKS eine dezentralisierte Self-Service-Machine-Learning-Plattform, die für die Cloud optimiert wurde.

Weitere Informationen

200x100_MongoDB_Logo

MongoDB Atlas erleichtert in Amazon EKS den Bereitstellungsvorgang und die Verwaltung von Anwendungen und von ihren zugrundeliegenden Abhängigkeiten.

Weitere Informationen

Machen Sie sich mit den ersten Schritten in Amazon EKS vertraut

Seite "Erste Schritte" besuchen
Bereit zum Entwickeln?
Erste Schritte mit Amazon EKS
Haben Sie Fragen?
Kontakt