Führen Sie reproduzierbare Entwicklungen mit dem gleichen Open-Source-Kubernetes-Quellcode, den Tools und der Dokumentation wie Amazon EKS durch.

Stellen Sie EKS Distro auf Ihrer eigenen selbst bereitgestellten Hardware-Infrastruktur bereit, einschließlich Bare-Metal-Servern, virtuellen VMware-vSphere-Maschinen und Amazon-EC2-Instances.

Aktualisieren Sie Ihre Entwicklungen mit den neuesten Sicherheitspatches sowie erweitertem Support in Übereinstimmung mit der Versionslebenszyklusrichtlinie von Amazon EKS.

Funktionsweise

Amazon EKS Distro ist eine von AWS erstellte und verwaltete Kubernetes-Verteilung, die von Amazon Elastic Kubernetes Service (EKS) verwendet wird, die das Erstellen zuverlässiger und sicherer Cluster vereinfacht.
product-page-diagram_Amazon-EKS-Distro@2x
 Zum Vergrößern klicken

Anwendungsfälle

Konsistente Bereitstellung On-Premises und in der Cloud

Führen Sie dieselben sicheren, validierten und getesteten Kubernetes-Komponenten aus, die Amazon EKS in Ihren eigenen Amazon-Elastic-Compute-Cloud (Amazon EC2)-Instances unterstützen.

Modernisieren Sie On-Premises-Anwendungen

Beseitigen Sie die Notwendigkeit, mit Upstream-Kubernetes und Sicherheitspatches Schritt zu halten, damit Sie sich auf Ihr Kerngeschäft konzentrieren können.

Nutzung bestehender Hardware-Investitionen

Verwenden Sie weiterhin Ihre eigenen Investitionen in Hardware und Rechenzentrum, um Ihre Kubernetes-Workloads auszuführen.

Erste Schritte

Amazon EKS Distro herunterladen

Hier finden Sie alles, was Sie zum Erstellen der Quellkomponenten benötigen, aus denen EKS Distro besteht.

Jetzt herunterladen »

Mit der Erstellung beginnen

Legen Sie jetzt mit Amazon EKS Distro auf GitHub los.


Weitere Informationen »

Antworten auf Ihre Fragen

Besuchen Sie die Seite mit häufig gestellten Fragen, um mehr über die Verfügbarkeit von EKS Distro, die Clustererstellung und den Versionssupport zu erfahren.

Erfahren Sie mehr über EKS Distro »

Entdecken Sie mehr von AWS