Erste Schritte mit dem Projekt

5 Schritte  |  60 Minuten

Analyze_Big_Data_HERO-ART_SM

Kosten für den Abschluss des Projekts:  Die Kosten zum Abschließen dieses Projekts betragen schätzungsweise 1,05 USD. Dabei wird angenommen, dass Sie sich innerhalb des kostenlosen Kontingents für AWS befinden, die empfohlenen Konfigurationen verwenden und alle im Projekt verwendeten Ressourcen innerhalb einer Stunde nach der Erstellung wieder löschen. Ihr Anwendungsfall erfordert möglicherweise andere Konfigurationen, die sich auf die Fakturierung auswirken können. Mit dem einfachen Monatsrechner können Sie die Kosten entsprechend Ihren Anforderungen kalkulieren.

Geschätzte monatliche Fakturierung: Die Gesamtkosten dieses Projekts variieren je nach Nutzung und Konfigurationseinstellungen. Wenn Sie die in diesem Leitfaden empfohlene Standardkonfiguration verwenden, kostet das Projekt normalerweise 769 USD pro Monat. Die AWS-Preise basieren auf Ihrer Nutzung der einzelnen Services. Die insgesamt kombinierte Nutzung der einzelnen Services ergibt Ihre monatliche Rechnung. Auf den Registerkarten unten erfahren Sie, wofür die einzelnen Services verwendet werden und wie sich dies auf Ihre Rechnung auswirkt.

Die AWS-Preise basieren auf Ihrer Nutzung der einzelnen Services. Die insgesamt kombinierte Nutzung der einzelnen Services ergibt Ihre monatliche Rechnung. Auf den Registerkarten unten erfahren Sie, wofür die einzelnen Services verwendet werden und wie sich dies auf Ihre Rechnung auswirkt.

  • Amazon EMR

    Produktbeschreibung: Amazon EMR ist ein verwalteter Hadoop-Service, der es Ihnen ermöglicht, die neuesten Versionen beliebter Big Data-Frameworks, wie etwa Apache Spark, Presto, Hbase, Hive und weitere, auf voll anpassbaren Clustern auszuführen. Mit Amazon EMR erhalten Sie die volle Kontrolle über die Konfiguration Ihrer Cluster und die darauf installierte Software.

    Preisgestaltung: Für Amazon EMR zahlen Sie einen Stundensatz für jede genutzte Instance-Stunde (ein Cluster mit 10 Knoten, der 10 Stunden aktiv ist, kostet somit dasselbe wie ein Cluster mit 100 Knoten, der 1 Stunde aktiv ist). Der Stundensatz hängt vom verwendeten Instance-Typ ab. Stundensätze betragen zwischen 0,011 USD pro Stunde und 0,27 USD pro Stunde und werden zusätzlich zu den EC2-Kosten in Rechnung gestellt. Weitere Informationen dazu finden Sie unter Amazon EMR – Preise.

    Kostenschätzung: Nehmen wir an, Sie folgen diesem Projektleitfaden und starten einen EMR-Cluster mit drei Knoten auf einer m3.xlarge-EC2-Instance in der Region USA Ost.  In diesem Fall betragen die EMR-Kosten 0,21 USD pro Stunde (156,21 USD pro Monat, wenn der Cluster 31 Tage ohne Unterbrechung ausgeführt wird).

  • Amazon EC2

    Produktbeschreibung: Amazon EC2 stellt die virtuellen Server bereit, die auch als Instances bezeichnet werden und die Sie als Knoten in Ihrem EMR-Cluster verwenden. Mit Amazon EC2 können Sie Ihre Datenverarbeitungskapazität problemlos konfigurieren und skalieren, um sich an variierende Anforderungen und einen sich ändernden Bedarf anzupassen. Amazon EC2 ist in die bewährte Datenverarbeitungsumgebung von Amazon integriert, wodurch Sie die AWS-Suite der Services nutzen können.

    Preisgestaltung: Die Amazon EC2-Preise basieren auf vier Komponenten: auf dem ausgewählten Instance-Typ (EC2 wird mit mehr als 40 Instance-Typen und optimierten Optionen für Verarbeitung, Arbeitsspeicher, Massenspeicher und mehr bereitgestellt), auf der Region, in der sich Ihre Instances befinden, auf dem von Ihnen ausgeführten Betriebssystem und auf dem ausgewählten Preismodell (On-Demand-Instances, Reserved Capacity, Spot usw.). Weitere Informationen finden Sie unter Amazon EC2 – Preise.

    Kostenschätzung: Nehmen wir an, Sie folgen diesem Projektleitfaden und starten einen EMR-Cluster mit drei Knoten, wobei jeder Knoten einer m3.xlarge-EC2-Instance in der Region USA Ost entspricht. Mit dem On-Demand-Preismodell belaufen sich Ihre EC2-Gebühren auf 0,81 USD pro Stunde (593,71 USD pro Monat).

  • Amazon S3

    Produktbeschreibung: Amazon S3 stellt einen sicheren, zuverlässigen und hochgradig skalierbaren Objektspeicher für Ihre Daten bereit. Amazon S3 erleichtert den Einsatz von Objektspeichern dank einer einfachen Web-Schnittstelle für die Speicherung und das Abrufen von Daten überall aus dem Web. Somit ist Ihre Website für alle Besucher stets verfügbar. 

    Preisgestaltung: Die S3-Preise basieren auf fünf Komponenten: auf dem verwendeten S3-Speichertyp, in dem Sie Ihre Website-Inhalte speichern (zum Beispiel USA Ost oder Asien-Pazifik – Sydney), auf der gespeicherten Datenmenge, auf der Anzahl der Anforderungen, die Sie oder Ihre Benutzer ausführen, um neue Inhalte zu speichern oder bestehende Inhalte abzurufen, und auf der Datenmenge, die von S3 zu Ihnen und Ihren Benutzern übertragen wird. Weitere Informationen dazu finden Sie unter Amazon S3 – Preise.

    Kostenschätzung: Wenn Sie dieses Projekt abschließen, fallen S3-Gebühren in Höhe von 0,03 USD an, um die im Projekt verwendeten Beispielprotokolldaten zu übertragen und zu speichern.

Erste Schritte mit dem Projekt