Erste Schritte mit dem Implementierungsleitfaden

5 Schritte  |  60 Minuten

WordPress_Website_HERO-ART_small

F: Was ist WordPress?

WordPress ist ein Open-Source-Blogging-Tool und Content Management System (CMS) basierend auf PHP und MySQL, das für die unterschiedlichsten Anwendungen von persönlichen Blogs bis hin zu Websites mit hohem Verkehrsaufkommen verwendet wird.

F: Warum sollte ich WordPress in AWS hosten?

Die erste Version von WordPress wurde 2003 veröffentlicht. Damals hatte die Software noch nicht moderne elastische und skalierbare cloudbasierte Infrastrukturen im Sinn. Durch die Arbeit der WordPress-Community und der Veröffentlichung verschiedener WordPress-Module werden die Fähigkeiten dieser CMS-Lösung fortwährend ausgebaut. Heute ist es möglich, eine WordPress-Architektur zu erstellen, die von den vielen Vorteilen der AWS-Plattform profitiert. AWS bietet eine zuverlässige, skalierbare, sichere und leistungsfähige Infrastruktur für die anspruchsvollsten Anwendungen.

F: Wie lange dauert es, bis der Stack einsatzbereit ist?

Das Starten einer neuen Elastic Beanstalk-Umgebung nimmt normalerweise weniger als 5 Minuten in Anspruch, kann aber länger dauern, wenn Sie viele Instances starten oder eine Datenbank-Instance einschließen. Das Starten einer Datenbank-Instance dauert ca. 10 Minuten.

F: Kann ich meine App anpassen, nachdem Sie auf AWS gehostet wurde?

Die meisten Einstellungen der Elastic Beanstalk-Umgebung können nach dem Starten geändert werden. Anwendungsname, Umgebungsname, Plattform und VPC-Zuweisung können nicht geändert werden.

F: Worin besteht der Vorteil des Hostens einer Anwendung auf AWS und Elastic Beanstalk?

Elastic Beanstalk stellt Überwachungstools, Ressourcenverwaltung und einfache Konfigurationsoptionen bereit, die das Verwalten von Umgebungen vereinfachen. Sie laden Ihren Code einfach hoch und Elastic Beanstalk übernimmt automatisch die Bereitstellung – von der Kapazitätsbereitstellung, Lastverteilung und automatischen Skalierung bis zur Statusüberwachung der Anwendung. Gleichzeitig erhalten Sie mit Elastic Beanstalk vollständige Kontrolle über die AWS-Ressourcen hinter Ihrer Anwendung und können jederzeit auf die zugrunde liegenden Ressourcen zugreifen.

F: Bin ich Besitzer der Ressourcen im Stack?

Alle Ressourcen in Ihrer Umgebung mit Ausnahme des CNAME-Datensatzes, der auf Ihren Load Balancer verweist, werden unter Ihrem Konto gestartet. Um Abweichungen zu vermeiden, sollten Sie diese Ressourcen nur mit den von Elastic Beanstalk bereitgestellten Funktionen verwalten.

F: Wie kann ich die Konfiguration meiner Umgebung ändern, nachdem sie für mich erstellt wurde?

Sie können mit der Elastic Beanstalk Management Console oder EB CLI die Einstellungen für eine ausgeführte Umgebung ändern oder die aktuelle Konfiguration einer Umgebung speichern und diese auf eine andere Umgebung anwenden. Außerdem können Sie die Konfigurationsdateien verwenden, um die Ressourcen in Ihrer Umgebung im Quellcode Ihrer Anwendung zu konfigurieren und zu erweitern.

F: Wie kann ich meine App bei erhöhtem Datenverkehr skalieren?

Konfigurieren Sie die Auto Scaling-Gruppe Ihrer Umgebung, um mehr Instances zu starten, wenn der Datenverkehr einen vordefinierten Schwellenwert erreicht.

F: Wie aktualisiere ich die Anwendung?

Stellen Sie eine neue Version des Quellcodes Ihrer Anwendung mit der Elastic Beanstalk Management Console oder mit EB CLI in einer ausgeführten Umgebung bereit.

F: Wie erhalte ich weitere Informationen zur Sicherheit und zu bewährten Sicherheitsmethoden in AWS?

Im AWS-Sicherheitszentrum erhalten Sie weitere Informationen und Ressourcen zu diesem Thema.

Erste Schritte mit dem Implementierungsleitfaden