Erste Schritte mit dem Projekt

7 Schritte  |  60 Minuten

Kosten zur Durchführung des Projekts: Die geschätzten Kosten zur Durchführung des Projekts belaufen sich auf 0,00 USD. Dabei wird davon ausgegangen, dass Sie sich innerhalb der Limits für das kostenlose Kontingent für AWS befinden, die empfohlenen Konfigurationen befolgen und alle Ressourcen innerhalb 1 Stunde nach Durchführung des Projekts beenden. Ihr Anwendungsfall erfordert möglicherweise andere Konfigurationen, die sich auf die Fakturierung auswirken können. Verwenden Sie die Anwendung Einfacher Monatsrechner, um die speziellen Kosten für Ihre Anforderungen zu schätzen.

Monatliche Kostenkalkulation: Die Gesamtkosten für das Erstellen eines Amazon Redshift Data Warehouse variieren je nach Nutzung und Konfigurationseinstellungen. Bei Verwendung der in diesem Leitfaden empfohlenen Standardkonfiguration fallen in der Regel Kosten in Höhe von 0,00 USD/Monat an, wenn Sie sich innerhalb der Limits für das kostenlose Kontingent für AWS befinden, und 183,04 USD/Monat, wenn Sie diese Limits überschreiten.

Individuelle Service-Nutzung und -Kosten: Die AWS-Preise basieren auf Ihrer Nutzung der einzelnen Services. Die insgesamt kombinierte Nutzung der einzelnen Services ergibt Ihre monatliche Rechnung. Auf den Registerkarten unten erfahren Sie, wofür die einzelnen Services verwendet werden und wie sich dies auf Ihre Rechnung auswirkt.

  • Amazon Redshift

    Produktbeschreibung: Amazon Redshift ist ein schnelles, vollständig verwaltetes Data Warehouse für Datenmengen im Petabyte-Bereich, mit der Sie im Zusammenspiel mit Ihren vorhandenen Business Intelligence-Tools alle Ihre Daten einfach und wirtschaftlich analysieren können.

    Preisgestaltung: Die Preisgestaltung von Amazon Redshift setzt sich aus vier Komponenten zusammen: den ausgewählten Knotentypen (Dense Compute oder Dense Storage), der Anzahl der Knoten, der Region, in der sich Ihre Cluster befinden, und dem ausgewählten Preismodell (On-Demand oder Reserviert). Weitere Informationen dazu finden Sie unter Amazon Redshift – Preise.

    Kostenkalkulation: Bei diesem Projekt wird eine Umgebung eingerichtet, die auf dem Einzelknoten dc1.large-Cluster in der Region USA West 2 ausgeführt wird. Die Kosten belaufen sich auf ca. 183 USD/Monat, wenn Sie die Limits des kostenlosen Kontingents von AWS überschreiten.

  • Amazon S3

    Produktbeschreibung: Amazon S3 bietet sichere, belastbare und hochgradig skalierbare Cloud-Speichermöglichkeiten für Objekte, aus denen Ihre statische Website besteht. Beispiele für Objekte, die Sie speichern können, sind unter anderem HTML-Seiten, CSS-Dateien, Bilder, Videos und JavaScript. Amazon S3 erleichtert den Einsatz von Objektspeichern dank einer einfachen Web-Schnittstelle für die Speicherung und das Abrufen von Daten überall aus dem Web. Somit ist Ihre Website für alle Besucher stets verfügbar. 

    Preisgestaltung: Die S3-Preise basieren auf fünf Komponenten: auf dem verwendeten S3-Speichertyp, in dem Sie Ihre Website-Inhalte speichern (zum Beispiel USA Ost oder Asien-Pazifik – Sydney), auf der gespeicherten Datenmenge, auf der Anzahl der Anforderungen, die Sie oder Ihre Benutzer ausführen, um neue Inhalte zu speichern oder bestehende Inhalte abzurufen, und auf der Datenmenge, die von S3 zu Ihnen und Ihren Benutzern übertragen wird. Weitere Informationen dazu finden Sie unter Amazon S3 – Preise.

    Kostenkalkulation: Bei diesem Projekt wird 1 GB Objektspeicher pro Monat in Amazon S3 verwendet. Die Kosten belaufen sich auf ca. 0,04 USD/Monat in der Region USA West 2, wenn Sie die Limits des kostenlosen Kontingents von AWS überschreiten.

Erste Schritte mit dem Projekt