Erste Schritte mit dem Projekt

6 Schritte  |  60 Minuten

NodeJS_Web_App_HERO-ART_SM

In diesem Projekt lernen Sie, wie eine hoch verfügbare Node.js-Webanwendung mithilfe von AWS Elastic Beanstalk und Amazon DynamoDB bereitgestellt wird. Die Beispielanwendung, die Sie bereitstellen werden, verwendet Node.js, Express und eine NoSQL-Datenbank. Sie können mit Elastic Beanstalk Ihren Code einfach hochladen und Elastic Beanstalk übernimmt dann automatisch die Bereitstellung – von der Kapazitätsbereitstellung, Lastverteilung und automatischen Skalierung bis zur Statusüberwachung der Anwendung. Elastic Beanstalk skaliert Ihre Anwendung automatisch auf der Grundlage Ihres anwendungsspezifischen Bedarfs mithilfe einfach anzupassender Auto Scaling-Einstellungen. Amazon DynamoDB ist ein schneller, flexibler NoSQL-Datenbankservice für alle Anwendungen, die eine konsistente Latenz im einstelligen Millisekundenbereich für alle Größenordnungen benötigen. Es handelt sich um eine vollständig verwaltete Cloud-Datenbank, die sowohl Dokument- als auch Schlüssel-Wert-Speichermodelle unterstützt. Bei Verwendung der Beispielanwendung nutzen Sie Amazon Simple Notification Service (SNS) zum Konfigurieren von Push-Benachrichtigungen für Ihre Anwendung.

arch-diagram_nodejs-app
Erste Schritte mit dem Projekthandbuch

Folgendes erreichen Sie:

Starten einer Node.js-Webanwendungsumgebung mithilfe von AWS Elastic Beanstalk und Amazon DynamoDB. Elastic Beanstalk stellt die zugrunde liegende Infrastruktur (z. B. Amazon EC2-Instances) und Stack-Komponenten (z. B. Betriebssystem, Webserver, Sprache/Framework) bereit und verwaltet diese für Sie. DynamoDB stellt die NoSQL-Datenbank bereit.

Bereitstellen der Webanwendung mithilfe von AWS Elastic Beanstalk. Sie laden den Code auf Elastic Beanstalk hoch, das alle Bereitstellungsdetails für Sie übernimmt.

Empfangen von E-Mail-Benachrichtigungen mit Amazon Simple Notification Service (SNS). Bei Verwendung der Beispielanwendung empfangen Sie jedes Mal, wenn jemand einen Datensatz in Ihre DynamoDB-Tabelle schreibt, eine Benachrichtigung von SNS.

Vor dem Start benötigen Sie Folgendes:

Ein AWS-Konto: Für die Bereitstellung von Ressourcen zum Hosten Ihrer Website benötigen Sie ein AWS-Konto. Registrieren bei AWS.

IT-Erfahrung: Grundlegende Kenntnisse über Webtechnologien und Node.js sind für die Durchführung dieses Projekts zwar empfohlen, aber nicht erforderlich.

AWS-Erfahrung: Für die Durchführung dieses Projekts sind keine Vorkenntnisse zu AWS erforderlich.

Code (Optional): Wenn Sie über Code für Ihre Anwendung verfügen, können Sie diesen mithilfe dieses Leitfadens bereitstellen. Sie können aber auch den Beispielanwendungscode in diesem Projekt verwenden.

Fakturierungsschätzungen:

Kosten zur Durchführung des Projekts: Die geschätzten Kosten zur Durchführung des Projekts belaufen sich auf 0,04 USD. Dabei wird davon ausgegangen, dass Sie sich innerhalb der Limits für das kostenlose Kontingent für AWS befinden, die empfohlenen Konfigurationen befolgen und alle Ressourcen innerhalb 1 Stunde nach Durchführung des Projekts beenden. Ihr Anwendungsfall erfordert möglicherweise andere Konfigurationen, die sich auf die Fakturierung auswirken können. Verwenden Sie die Anwendung Einfacher Monatsrechner, um die speziellen Kosten für Ihre Anforderungen zu schätzen.

Monatliche Kostenkalkulation: Die Gesamtkosten für das Starten und Ausführen einer Node.js-Webanwendung variieren je nach Nutzung und Konfigurationseinstellungen. Bei Verwendung der in diesem Leitfaden empfohlenen Standardkonfiguration belaufen sich die Kosten in der Regel auf ca. 28 USD/Monat innerhalb des kostenlosen Kontingents von AWS. Eine Aufstellung der verwendeten Services sowie der zugehörigen Kosten finden Sie unter verwendete Services und Kosten.


Weitere Informationen zu AWS Elastic Beanstalk, einem benutzerfreundlichen Service zum Bereitstellen und Skalieren von Webanwendungen und -Services, die mit Java, .NET, PHP, Node.js, Python, Ruby, Go und Docker auf vertrauten Servern wie Apache, Nginx, Passenger und IIS entwickelt werden.

Suchen und starten Sie vorkonfigurierte Images durch Ausführen eines Node.js-Stacks in AWS Marketplace.

Beschleunigen Sie Ihre Node.js-Anwendung mit Lightsail. Lightsail bietet alles, was Sie für den Start Ihrer Anwendung auf AWS benötigen – Datenverarbeitung, Speicher und Netzwerk – für einen niedrigen, planbaren Preis.

Benötigen Sie für die ersten Schritte mit AWS mehr Ressourcen? Weitere Informationen finden Sie im Ressourcencenter zu den ersten Schritten.