Erste Schritte mit dem Implementierungsleitfaden

7 Schritte  |  30 Minuten

Static_Website_HERO-ART_sm

Individuelle Service-Nutzung und -Kosten: Die AWS-Preise basieren auf Ihrer Nutzung der einzelnen Services. Die insgesamt kombinierte Nutzung der einzelnen Services ergibt Ihre monatliche Rechnung. Auf den Registerkarten unten erfahren Sie, wofür die einzelnen Services verwendet werden und wie sich dies auf Ihre Rechnung auswirkt.

  • Amazon S3

    Beschreibung: Amazon S3 bietet sichere, belastbare und hochgradig skalierbare Cloud-Speichermöglichkeiten für Objekte, aus denen Ihre statische Website besteht. Beispiele für Objekte, die Sie speichern können, sind unter anderem HTML-Seiten, CSS-Dateien, Bilder, Videos und JavaScript. Amazon S3 erleichtert den Einsatz von Objektspeichern dank einer einfachen Web-Schnittstelle für die Speicherung und das Abrufen von Daten überall aus dem Web. Somit ist Ihre Website für Besucher stets verfügbar.

    Preisgestaltung: Die Preisgestaltung von Amazon S3 setzt sich aus fünf Nutzungstypen zusammen: dem verwendeten Amazon S3-Speichertyp, dem Speicherort Ihres Website-Inhalts (z. B. USA Ost vs. Asien-Pazifik – Sydney), der Menge der gespeicherten Daten, der Anzahl der Anforderungen für das Speichern von neuem Inhalt oder dem Abrufen des Inhalts durch Sie oder Ihre Benutzer sowie der Menge der von Amazon S3 an Sie oder Ihre Benutzer übertragenen Daten. Da Sie Inhalt mit Amazon CloudFront bereitstellen, basieren die Kosten für Amazon S3 auf dem Speicher.

    Beispiel: Angenommen, Sie verwenden den Standardspeicher in der Region USA Ost, dann bezahlen Sie 0,15 USD pro Monat für das Speichern von 5 GB Inhalt. Wenn Sie Ihr AWS-Konto in den letzten 12 Monaten eingerichtet haben und Sie für das kostenlose Kontingent für AWS berechtigt sind, bezahlen Sie 0,00 USD pro Monat.

  • Amazon Route 53

    Beschreibung: Amazon Route 53 ist ein hoch verfügbarer und skalierbarer DNS-Web-Service (Domain Name System) in der Cloud. Der Service bietet eine zuverlässige und kostengünstige Möglichkeit, Endbenutzer an Internetanwendungen weiterzuleiten, indem ein Domain-Name (wie z. B. www.ihrewebsite.com) in eine numerische IP-Adresse (z. B. 192.0.2.1) umgewandelt wird. Diese wird von Computern verwendet, um sich miteinander zu verbinden.  Wenn jemand Ihre Website besucht, verwaltet Amazon Route 53 diese Beziehung zwischen Domain-Namen und IP-Adresse in einer gehosteten Zone.

    Preisgestaltung: Die Preisgestaltung von Amazon Route 53 setzt sich aus drei Komponenten zusammen: der Anzahl von verwalteten Domain-Namen (jährliche Abrechnung), der Anzahl von verwendeten gehosteten Zonen und der Anzahl von Endbenutzerabfragen für Ihre Website. 

    Beispiel: Für eine statische Website registrieren Sie eine Domain und verwenden eine gehostete Zone. Alle Abfragen an Amazon S3-basierte statische Websites sind kostenlos. Die Kosten für die Registrierung einer Domain variiert je nach Domain der obersten Ebene, die Sie registrieren möchten. So kostet beispielsweise ".com" 12 USD im Jahr und ".net" 11 USD im Jahr. Eine Liste mit allen Domain-Preisen finden Sie unter Amazon Route 53 – Preise für Domain-Namen. Die Kosten für die gehostete Zone Ihrer Website belaufen sich auf 0,50 USD pro Monat.

  • Amazon CloudFront

    Beschreibung: Amazon CloudFront ist ein globales Netzwerk zur Bereitstellung von Inhalten (Content Delivery Network, CDN), das Ihre Website in einem globalen Netzwerk von Edge-Servern hostet und dadurch Benutzern ermöglicht, Ihre Website schneller zu laden. Wenn Abfragen für Ihren Website-Inhalt eintreffen, werden diese automatisch an den dem Ursprung der Abfrage nächstgelegenen Edge-Standort weitergeleitet. Dadurch wird der Inhalt dem Endbenutzer mit der bestmöglichen Leistung bereitgestellt.

    Preisgestaltung: Die Preisgestaltung von Amazon CloudFront setzt sich aus drei Komponenten zusammen: der Datenmenge, die an die Endbenutzer übertragen wird, der Anzahl von Benutzerabfragen (sowohl für HTTP- als auch HTTPS-Inhalte) und der genutzten CloudFront-Standorte (in Abhängigkeit von der globalen Diversität Ihrer Benutzer).

    Beispiel: Angenommen, Ihre Website nutzt CloudFront einen Monat lang (30 Tage) und die Website erhält an jedem Tag des Monats 1 000 Besucher. Jeder Besucher klickt auf 1 Seite, die ein Objekt zurückgibt (1 Abfrage). Dies erfolgt einmal pro Tag an 30 Tagen. Jede Abfrage entspricht einer übertragenen Datenmenge von 1 MB. Dies ergibt im Monat eine Datenmenge von insgesamt 30 000 MB oder 29 GB (1 GB = 1 024 MB). Die eine Hälfte der Abfragen stammt aus den USA und die andere Hälfte aus Europa. Daraus ergeben sich Gesamtkosten für die übertragene Datenmenge im Monat von 2,47 USD. Zudem entspricht jeder Klick einer HTTP-Abfrage. Dies entspricht 30 000 HTTP-Abfragen im Monat, was Kosten in Höhe von insgesamt 0,02 USD im Monat verursacht. Durch Addieren der beiden Werte ergeben sich Gesamtkosten für die Verwendung von CloudFront bei diesem Beispiel von 2,49 USD im Monat.

    Wenn Sie Ihr Konto in den letzten 12 Monaten eingerichtet haben, sind Sie für das kostenlose Kontingent von AWS berechtigt. Im Rahmen des kostenlosen Kontingents von AWS sind die ersten 50 GB Datenübertragung und die ersten 2 000 000 HTTP-/HTTPS-Abfragen kostenlos. Deshalb würde sich die Rechnung bei unserem Beispiel im Monat auf 0,00 USD reduzieren.

Gesamtkostenkalkulation: Die Gesamtkosten für das Hosten einer statischen Website in AWS variieren je nach Nutzung.  Die Kosten belaufen sich in der Regel auf 1-3 USD/Monat, wenn Sie die Limits des kostenlosen Kontingents von AWS überschreiten. Wenn Sie zur Nutzung des kostenlosen Kontingents von AWS berechtigt sind und sich innerhalb der Limits befinden, fallen Kosten in Höhe von ca. 0,50 USD/Monat zum Hosten der statischen Website an. Für eine detaillierte Aufschlüsselung der Kosten und um die Höhe Ihrer Rechnung zu kalkulieren, können Sie den einfachen Monatsrechner verwenden.

Erste Schritte mit dem Implementierungsleitfaden