Häufig gestellte Fragen zu Amazon Kendra

F: Was ist Amazon Kendra?

A: Amazon Kendra ist ein hochpräziser und benutzerfreundlicher Suchservice für Unternehmen, der auf Machine Learning basiert. Mit Kendra können Entwickler ihren Anwendungen Suchfunktionen hinzufügen, mit denen Endbenutzer Informationen ermitteln können, die in der riesigen Menge von Inhalten des gesamten Unternehmens verborgen sind. Hierbei kann es sich um Daten aus Handbüchern, Forschungsberichten, häufig gestellten Fragen, Personalwesen-Unterlagen oder Kundenservice-Leitfäden handeln, die in den unterschiedlichsten Systemen vorgehalten werden, z. B. Dateisysteme, Websites, Box, DropBox, Salesforce, SharePoint, relationale Datenbanken, Amazon S3 und mehr. Wenn Sie eine Frage eingeben, werden für den Service Machine Learning-Algorithmen verwendet, um den Kontext zu verstehen und die Ergebnisse mit der höchsten Relevanz zurückzugeben – unabhängig davon, ob es sich hierbei um eine präzise Antwort oder ein gesamtes Dokument handelt. Wenn Sie beispielsweise die Frage „Wie hoch ist der Bonus für die Unternehmenskreditkarte?“ stellen, greift Kendra auf die relevanten Dokumente zu und gibt eine spezifische Antwort wie „2 %“ zurück. Von Kendra wird Beispielcode bereitgestellt, damit Sie schnell einsteigen und die hochpräzise Suchfunktion leicht in Ihre neuen oder vorhandenen Anwendungen integrieren können.

F: Wie funktioniert Amazon Kendra in Verbindung mit anderen AWS-Services?

A: Amazon Kendra stellt Suchfunktionen auf ML-Basis für alle unstrukturierten Daten bereit, die von Kunden unter AWS gespeichert werden. Kendra ermöglicht eine einfache Integration in gängige Repositorys, z. B. Dateisysteme, Websites, Box, DropBox, Salesforce, SharePoint, relationale Datenbanken und Amazon S3. Auf diese Weise können Sie Ihre Inhalte mit wenigen Klicks indizieren und Ihre Informationen durchsuchen, ohne eine einzige Codezeile schreiben zu müssen.

F: Welche Arten von Fragen kann ich bei Amazon Kendra stellen?

A: Amazon Kendra unterstützt die folgenden gängigen Arten von Fragen:
  • Fragen nach Fakten (wer, was, wann, wo): „Wer ist der CEO von Amazon?“ oder „Wann ist Prime Day 2019?“. Hierfür werden faktenbasierte Antworten benötigt, die als einzelnes Wort oder als Ausdruck zurückgegeben werden können. Die präzise Antwort muss hierbei aber explizit im erfassten Textinhalt enthalten sein.
  • Beschreibende Fragen: „Wie verbinde ich mein Echo Plus-Gerät mit meinem Netzwerk?“ oder „Wie erziele ich Steuervorteile für Familien mit geringem Einkommen?“. Hierbei kann die Antwort einen Satz, einen Textabschnitt oder ein gesamtes Dokument umfassen.
  • Schlüsselwortsuchen: „Fitbit wasserfest“ oder „Honda-Garantie“. Hier sind Absicht und Umfang nicht eindeutig angegeben. In diesen Fällen werden für Kendra die Deep Learning-Modelle genutzt, um relevante Dokumente zurückzugeben.

F: Was passiert, wenn meine Daten nicht die präzise Antwort enthalten, nach der Amazon Kendra sucht?

A: Wenn Ihre Daten keine präzise Antwort auf eine Frage enthalten, wird von Kendra eine Liste mit den relevantesten Dokumenten zurückgegeben, deren Rangfolge anhand der Deep Learning-Modelle festgelegt wird.

F: Welche Arten von Fragen können von Amazon Kendra nicht beantwortet werden?

A: Für Kendra werden noch keine Fragen unterstützt, deren Beantwortung dokumentübergreifende Textzusammenfassungen oder Berechnungen erfordern.

F: Wie können Entwickler mit der Nutzung von Amazon Kendra beginnen?

A: Die einfachste Möglichkeit ist der Einstieg über die Kendra-Konsole. Sie können in Kendra auf unstrukturierte und halbstrukturierte Dokumente verweisen, z. B. in S3 gespeicherte häufig gestellte Fragen. Nach der Erfassung können Sie mit dem Testen von Kendra beginnen, indem Sie die Abfragen direkt im Abschnitt „Suche“ der Konsole eingeben. Anschließend können Sie die Kendra-Suche mit wenigen Codezeilen in Ihrer eigenen Anwendung bereitstellen oder kurze Codebeispiele aus den Referenzimplementierungen kopieren, um bestimmte Funktionen zu replizieren.

F: Wie kann ich Amazon Kendra besser an die Branche bzw. den Spezialbereich meines Unternehmens anpassen?

A: Kendra verfügt über spezifisches Wissen in den Bereichen IT, Pharmazeutik, Versicherungen, Öl und Gas, Industrie, Finanzdienstleistungen, Rechtswesen, Medien und Unterhaltung, Tourismus und Hotellerie, Gesundheitswesen, Personalwesen, Nachrichtenwesen, Telekommunikation, Bergbau, Nahrungsmittel und Getränke und Automobilindustrie. Sie können diese Bereiche erweitern, indem Sie Ihre eigenen Listen mit Synonymen bereitstellen (in Kürze verfügbar). Hierfür laden Sie einfach eine Datei mit Ihrer spezifischen Terminologie hoch und Kendra nutzt diese Synonyme dann zur Erweiterung der Suchvorgänge von Benutzern.

F: Welche Dateitypen werden von Amazon Kendra unterstützt?

A: Kendra unterstützt unstrukturierte und halbstrukturierte Daten in den Formaten HTML, MS Office (DOC, PPT), PDF und Text.

F: Wie werden inkrementelle Datenupdates von Amazon Kendra verarbeitet?

A: Sie haben in Kendra zwei Optionen, wie Sie Ihren Index aktuell halten können. Erstens können Sie mithilfe von Connectors planen, dass Ihre Datenquellen regelmäßig automatisch synchronisiert werden. Zweitens ermöglicht Ihnen die Kendra-API die Erstellung eines eigenen Connectors, um Daten aus Ihrer Datenquelle über Ihre vorhandenen ETL-Jobs oder Anwendungen direkt an Kendra zu senden.

F: Welche Sprachen werden von Amazon Kendra unterstützt?

Kendra unterstützt US-amerikanisches Englisch.

F: Welche Codeänderungen muss ich vornehmen, um Amazon Kendra verwenden zu können?

A: Für die Erfassung von Inhalten ist keine Codierung erforderlich, wenn die nativen Connectors genutzt werden. Sie können auch Ihre eigenen benutzerdefinierten Connectors für die Integration in andere Datenquellen schreiben, indem Sie das SDK für Kendra verwenden. Sie können die Suche mit wenigen Codezeilen leicht in Ihrer Anwendung bereitstellen oder kurze Codebeispiele aus Referenzimplementierungen kopieren, um bestimmte Funktionen zu replizieren. Das SDK bietet die gleiche vollständige Kontrolle und Flexibilität wie die Umgebung für Endbenutzer.

F: In welchen Regionen ist Amazon Kendra verfügbar?

A: Kendra befindet sich in der öffentlichen Vorschauphase. Die Anwendung ist derzeit in den folgenden AWS-Regionen verfügbar: USA Ost (Nord-Virginia), USA West (Oregon) und EU (Irland). Weitere Informationen finden Sie in der Tabelle mit den AWS-Regionen.

F: Wie wird für Amazon Kendra eine Verbesserung der Machine Learning-Modelle erzielt?

A: Die Machine Learning-Modelle von Amazon Kendra werden für jeden Kunden regelmäßig neu trainiert und optimiert, indem die Suchmuster und Feedbackinfos der Endbenutzer analysiert und eingebunden werden. Die Verbesserungen der Modelle eines Kunden werden nicht für andere Kunden zugänglich gemacht.

F: Werden meine Inhalte von Amazon Kendra genutzt, um Machine Learning-Modelle für andere Kunden zu verbessern?

A: Von Amazon Kendra verarbeitete Inhalte werden nicht genutzt, um Amazon Kendra für andere Kunden oder andere ML- oder KI-Technologien von Amazon weiterzuentwickeln oder deren Qualität zu verbessern.

Product-Page_Standard-Icons_01_Product-Features_SqInk
Erfahren Sie mehr über die Preisberechnung

Besuchen Sie die Seite mit den Preisinformationen für Amazon Kendra.

Weitere Informationen 
Product-Page_Standard-Icons_02_Sign-Up_SqInk
Registrieren Sie sich und erhalten Sie ein kostenloses Konto

Sie erhalten sofort Zugriff auf das kostenlose AWS-Kontingent. 

Registrieren 
Product-Page_Standard-Icons_03_Start-Building_SqInk
Beginnen Sie mit der Entwicklung in der Konsole

Beginnen Sie mit der Entwicklung mit Amazon Kendra in der AWS-Managementkonsole.

Anmelden