Zahlen Sie nur für tatsächlich genutzte Ressourcen – ohne Mindestgebühr.

Amazon Managed Apache Cassandra Service bietet einen On-Demand-Kapazitätsmodus. Mit dem On-Demand-Kapazitätsmodus von Amazon Managed Cassandra Service wird Ihnen die Menge der Daten berechnet, die Ihre Anwendungen in Ihre Tabellen schreiben oder aus den Tabellen lesen. Die benötigte Durchsatzkapazität für Lese- und Schreibzugriffe auf Ihre Tabellen müssen Sie nicht selbst angeben – Amazon Managed Cassandra Service passt sich umgehend an die Skalierung Ihrer Workloads an.

Wichtige Begriffe

Leseanforderungseinheit: API-Aufrufe zum Lesen von Daten aus Ihrer Tabelle, die in Leseanforderungseinheiten abgerechnet werden. Für Lesevorgänge unterstützt Amazon Managed Cassandra Service die Konsistenzstufen ONE und LOCAL_QUORUM. Bei Konsistenzstufe ONE erfordern Leseanforderungen mit bis zu 4 KB eine halbe Leseanforderungseinheit. Bei LOCAL_QUORUM erfordern Leseanforderungen mit bis zu 4 KB eine Leseanforderungseinheit. Für Elemente über 4 KB sind zusätzliche Leseanforderungseinheiten erforderlich. Beispiel: Der Lesezugriff auf ein Element mit 8 KB erfordert bei Konsistenzstufe LOCAL_QUORUM zwei und bei Stufe ONE eine Leseanforderungseinheit(en).

Schreibanforderungseinheit: API-Aufrufe zum Schreiben von Daten aus Ihrer Tabelle, die in Schreibanforderungseinheiten abgerechnet werden. Alle Schreibvorgänge werden mit der Konsistenzstufe LOCAL_QUORUM durchgeführt. Mit einer Schreibanforderungseinheit können Elemente mit bis zu 1 KB geschrieben werden. Für Elemente über 1 KB sind zusätzliche Schreibanforderungseinheiten erforderlich. Beispiel: Eine Schreibanforderung für ein Element mit 1 KB erfordert eine Einheit, und eine Schreibanforderung für ein Element mit 3 KB erfordert drei Einheiten.

Kostenloses Kontingent für AWS

Im Rahmen des kostenlosen Kontingents für AWS können Sie Amazon Managed Cassandra Service zum Einstieg kostenlos verwenden. Bei der erstmaligen Nutzung von Amazon Managed Cassandra Service erhalten Sie für die ersten drei Monate ein kostenloses Kontingent aus 30 Millionen Schreibanforderungseinheiten, 30 Millionen Leseanforderungseinheiten und 1 GB Speicher pro Monat (beschränkt auf ein kostenloses Kontingent pro Zahlungskonto). Ihr kostenloses Kontingent gilt ab dem ersten Monat, nachdem Sie Ihre erste Amazon Managed Cassandra Service-Ressource erstellt haben.

Durchsatzkapazitätsmodi

Amazon Managed Cassandra Service bietet zwei Durchsatzkapazitätsmodi: (1) On-Demand-Kapazitätsmodus und (2) Bereitstellungskapazitätsmodus. Jeder Kapazitätsmodus verfügt über spezifische Abrechnungsoptionen für die Verarbeitung von Lese- und Schreibvorgängen in Ihren Tabellen. Sie sollten den On-Demand-Kapazitätsmodus in Betracht ziehen, wenn Sie unvorhersehbaren Anwendungsdatenverkehr haben oder lieber nur für die von Ihnen durchgeführten Lese- und Schreibvorgänge bezahlen möchten. Der Bereitstellungskapazitätsmodus kann Ihnen helfen, die Durchsatzkosten zu optimieren, wenn Sie über vorhersehbaren Anwendungsdatenverkehr verfügen und den Kapazitätsbedarf im Voraus prognostizieren können.

On-Demand-Kapazitätsmodus

Im On-Demand-Kapazitätsmodus berechnet Ihnen Amazon Managed Cassandra Service die Kosten für das Lesen und Schreiben von Daten, die Ihre Anwendung für Ihre Tabellen ausführt. Sie müssen nicht angeben, wie viel Lese- und Schreibdurchsatz Ihre Anwendung voraussichtlich leisten wird, da Amazon Managed Cassandra Service Ihre Workloads beim Hoch- und Herunterfahren sofort berücksichtigt.

Modus mit bereitgestellter Kapazität (in Kürze verfügbar)

Im Modus mit bereitgestellter Kapazität geben Sie die Anzahl der Lese- und Schreibvorgänge pro Sekunde an, die von Ihrer Anwendung erwartet werden. Mithilfe Auto Scaling können Sie die Durchsatzkapazität Ihrer Tabelle basierend auf einer angegebenen Nutzungsrate automatisch anpassen, um die Anwendungsleistung sicherzustellen und gleichzeitig die Durchsatzkosten zu optimieren.

Preise

Lese- und Schreibanforderungen

Die Abrechnung für Amazon Managed Cassandra Service sieht wie folgt aus: Für jeden Schreibzugriff (bis zu 1 KB) wird eine Schreibanforderungseinheit berechnet, für jeden Lesezugriff (bis zu 4 KB) mit Konsistenzstufe LOCAL_QUORUM wird eine Leseanforderungseinheit berechnet und für jeden Lesezugriff (bis zu 4 KB) mit Konsistenzstufe ONE fällt eine halbe Leseanforderungseinheit an.

Speicher

Sie müssen keinen Speicher bereitstellen. Die Größe Ihrer Tabellen wird von Amazon Managed Cassandra Service kontinuierlich überwacht, um die Speichergebühren zu ermitteln. Amazon Managed Cassandra Service ermittelt die abrechnungsfähige Datenmenge durch Addition der unverarbeiteten Bytegröße der hochgeladenen Daten plus einen Speicheraufschlag von 100 Byte pro Eintrag für die Indizierung.

Regionale Preise

Datenübertragung

"Eingehend" und "Ausgehend" bezieht sich auf die Übertragung von und zu Amazon Managed Cassandra Service. Bei Amazon Managed Cassandra Service wird keine Gebühr für eingehende Datenübertragungen berechnet. Für die Übertragung von Daten zwischen dem Service und anderen AWS-Services innerhalb derselben AWS-Region fallen ebenfalls keine Gebühren an (also 0,00 USD pro GB). Datenübertragungen zwischen AWS-Regionen, z. B. zwischen Amazon Managed Cassandra Service in der Region USA Ost (Nord-Virginia) und Amazon EC2 in der Region EU (Irland), werden auf beiden Seiten der Übertragung abgerechnet. Im Rahmen des kostenlosen Kontingents für AWS erhalten Sie 1 GB ausgehenden Datenverkehr pro Monat kostenlos. Dabei wird der Datenverkehr aus allen AWS-Services addiert. Einzige Ausnahme: die AWS GovCloud (USA)-Regionen. Weitere Informationen finden Sie unter Kostenloses Kontingent für AWS. Für Datenübertragungen von mehr als 500 TB pro Monat wenden Sie sich bitte an uns.

Ressourcen zur Preiskalkulation

AWS Cloud Economics Center

Zusätzliche Ressourcen für den Umstieg auf AWS

Lesen Sie die Dokumentation
Lesen Sie die Dokumentation

Die Dokumentation enthält weitere Informationen zu Amazon Managed Apache Cassandra Service.

Dokumentation lesen 
Registrieren Sie sich für ein AWS-Konto
Registrieren Sie sich und erhalten Sie ein kostenloses Konto

Sie erhalten sofort Zugriff auf das kostenlose AWS-Kontingent. 

Registrieren 
Beginnen Sie mit der Entwicklung in der Konsole
Beginnen Sie mit der Entwicklung in der Konsole

Nutzen Sie Amazon Managed Apache Cassandra Service in der AWS-Managementkonsole und beginnen Sie mit der Entwicklung.

Anmelden