AWS Outposts

AWS-Infrastruktur und Services vor Ort ausführen, um ein wirklich konsistentes Hybrid-Erlebnis zu gewährleisten

AWS Outposts ist ein vollständig verwalteter Service, der die gleiche AWS-Infrastruktur, AWS-Services, APIs und Tools für praktisch jedes Rechenzentrum, jeden Kollokationsraum oder jede On-Premise-Einrichtung anbietet, um ein wirklich konsistentes Hybrid-Erlebnis zu ermöglichen. AWS Outposts ist ideal für Workloads, die einen Zugriff mit geringer Latenz auf On-Premise-Systeme, lokale Datenverarbeitung, Datenresidenz und Migration von Anwendungen mit lokalen Systemabhängigkeiten erfordern.

AWS-Services wie Datenverarbeitung, Speicher, Datenbank und andere Services werden lokal auf Outposts ausgeführt, sodass Sie die gesamte Bandbreite der in der Region verfügbaren AWS-Services zugreifen können, um Ihre lokalen Anwendungen mit gewohnten AWS-Services und -Tools zu erstellen, zu verwalten und zu skalieren.

In Kürze wird eine VMware-Variante von AWS Outposts verfügbar. VMware Cloud on AWS Outposts bietet ein vollständig verwaltetes SDDC (Software-Defined Data Center), das lokal auf der AWS Outposts-Infrastruktur ausgeführt wird.

AWS Outposts-Überblick und wie es funktioniert (2:45)

Outposts bietet ein wirklich konsistentes Hybrid-Cloud-Erlebnis

  • Gängige Anwendungsfälle
  • Beispiele aus der Branche
  • Gängige Anwendungsfälle
  • Berechnung mit niedriger Latenz

    Interaktive Anwendungen, wie z. B. Echtzeitspiele für mehrere Spieler, erfordern eine geringe Latenzzeit, um ein qualitativ hochwertiges Spielerlebnis zu bieten, egal wo sich die Spieler auf der Welt befinden. Geschäftliche Anwendungen, wie z. B. Manufacturing Execution Systems (MES), Hochfrequenzhandel und medizinische Diagnostik, benötigen ebenfalls Latenzen im einstelligen Millisekundenbereich, um effektiv arbeiten zu können. Wenn die nächstgelegenen Public-Cloud-Server nicht nahe genug sind, um die Anforderungen an die Anwendungslatenz zu erfüllen, kann Outposts Ihnen dabei helfen, Anwendungen dort auszuführen, wo Sie sie benötigen.

    Lokale Datenverarbeitung

    Einige lokale Datensätze können aus Kosten-, Größen-, Bandbreiten- oder Zeitgründen nicht einfach zur Verarbeitung in die Cloud migriert werden. Outposts ermöglichen es Ihnen, Daten lokal zu verarbeiten, während Ihre Data Lakes und ML-Schulungen in einer Region bleiben. Mit Outposts können Sie eine konsistente hybride Cloud-Architektur einrichten, um Daten On-Premise zu verarbeiten und Daten zur Langzeitarchivierung einfach in die Cloud zu verschieben.

    Datenresidenz

    Manchmal müssen Daten aus regulatorischen, vertraglichen oder Informationssicherheitsgründen in einem bestimmten Land, Bundesstaat oder einer Gemeinde verbleiben, wie dies häufig bei Finanzdienstleistungen, im Gesundheitswesen, in der Öl- und Gasindustrie und anderen stark regulierten Branchen der Fall ist. Mit Outposts können Sie kontrollieren, wo Ihre Workloads laufen und wo sich Ihre Daten befinden, während Sie lokale operative Tools für Dinge wie Überwachung und Stabilität verwenden. Sie ermöglicht auch eine reibungsarme Bewegung von Workloads zwischen der Public Cloud und der Edge bzw. umgekehrt, so dass Sie sich leicht an etwaige regulatorische Änderungen anpassen können.

    Migration und Modernisierung

    Wenn Sie versuchen, auf die Cloud zu migrieren und Ihren Stack zu modernisieren, können einige Workloads eine Herausforderung darstellen. Oft gibt es eine lange Reihe von älteren On-Premise-Anwendungen, die aufgrund latenzempfindlicher Systemabhängigkeiten zwischen den verschiedenen Komponenten der Anwendung nur schwer von On-Premise auf die Cloud umgestellt werden können. Wenn Abhängigkeiten entstehen, erfordert die Segmentierung dieser Migrationen in kleinere Teile eine latenzempfindliche Konnektivität zwischen verschiedenen Teilen der Anwendung. Outposts erleichtert und beschleunigt die Migration, indem es Ihnen ermöglicht, die latenzabhängigen Abhängigkeiten von Anwendungen On-Premise zu modernisieren und die Anwendung dann einfach in die Cloud zu migrieren, wenn sie bereit ist.

  • Beispiele aus der Branche
  • Fertigungsautomatisierung

    Nutzen Sie AWS-Services, um Fertigungsprozess-Kontrollsysteme wie MES- und SCADA-Systeme und Anwendungen, die nahe an Werkshallen-Geräten angewandt werden müssen, auszuführen. Integrieren Sie diese lokalen Anwendungen nahtlos in Services, die in der AWS-Region für zentralisierte Vorgänge ausgeführt werden.

    Gesundheitswesen

    Wenden Sie Analysen und Machine Learning-AWS-Services einfach auf Gesundheitsverwaltungssysteme an, welche wegen Verarbeitungsanforderungen mit niedriger Latenz vor Ort bleiben müssen. Stellen Sie schnelle Abrufe von medizinischen Informationen zur Verfügung, indem Sie Daten lokal auf Outposts speichern.

    Telekommunikation

    Verwenden Sie Cloud Services und Tools zur Orchestrierung, Aktualisierung, Skalierung und Verwaltung des Lebenszyklus virtueller Netzwerkfunktionen (VNFs) in der Cloud und On-Premise. Bauen Sie neue Netzwerkdienste auf und stellen Sie virtuelle Netzwerkfunktionen bereit, wo immer Sie sie benötigen, und verwenden Sie dabei die gleichen AWS-Tools, die Sie heute verwenden.

    Medien und Unterhaltung

    Greifen Sie auf die neuesten GPU-Innovationen für Grafikverarbeitung, Audio- und Video-Rendering und für die Ausführung anderer Medienanwendungen vor Ort zu. Unterstützen Sie Anwendungen für Live- und Real-Time-Eventstreaming, die eine niedrige Latenz benötigen, indem Sie diese Anwendungen auf Vor-Ort-Standorten nahe der Endnutzer ausführen.

    Finanzdienstleistungen

    Entwickeln Sie Handels- und Austauschplattformen der nächsten Generation, die durch Nutzung von AWS-Services und Programmierschnittstellen allen Teilnehmern bei niedriger Latenz dienen. Liefern Sie Banking-, Zahlungsabwicklung- und Risikomanagement-Services an Kunden und Finanz-Clienten von Umgebungen innerhalb des Landes, um den Anforderungen von Standortbindungen von Daten nachzukommen.

    Online-Spiele und Spiel-Streaming

    Online-Spiele und Spiel-Streaming sind auf eine geringe Latenzzeit angewiesen, um die Benutzererfahrung zu erhalten. Outposts ermöglicht es Ihnen, Ihre Spieleserver näher bei Ihren Endbenutzern zu platzieren und bietet so eine bessere Leistung für die anspruchsvollsten Spiele.

Vorteile

AWS-Services lokal ausführen

Mit AWS Outposts können Sie Amazon EC2, Amazon EBS, Amazon S3, containerbasierte Services wie Amazon EKS, Datenbank-Services wie Amazon RDS auf AWS Outposts und Analyse-Service wie Amazon EMR auf Umgebungen ausführen. Sie können Ihre Amazon Virtual Private Cloud nahtlos vor Ort erweitern, manche AWS-Services lokal auf Outposts ausführen und sich mit einem breiten Angebot an in der lokalen AWS-Region verfügbaren Services verbinden. Sie können die gleichen AWS-APIs, -Tools und -Sicherheitskontrollen benutzen, um Ihre Anwendungen vor Ort genau wie in der Cloud auszuführen, zu verwalten und zu sichern.

Daten vor Ort speichern und verarbeiten

AWS Outposts ermöglicht Ihnen die sichere Speicherung und Verarbeitung von Kundendaten, welche vor Ort oder in Ländern ohne AWS-Region bleiben müssen. Dies kann dazu beitragen, den Anforderungen von Unternehmen in stark regulierten Branchen und/oder Unternehmen in Ländern mit Anforderungen zur Datenaufbewahrung gerecht zu werden.

Wahrhaft konsistente Hybrid-Erfahrung

AWS Outposts liefert eine wahrhaft konsistente Hybrid-Erfahrung, indem sie vor Ort die gleiche Hardware-Infrastruktur, Services, APIs, Verwaltung und Abläufe bieten wie in der Cloud. Im Unterschied zu anderen Hybridlösungen, die verschiedene APIs, manuelle Software-Aktualisierungen und den Erwerb von Drittanbieter-Hardware und -Support benötigen, bieten Outposts eine wahrhaft konsistente Entwickler- und IT-Ablauf-Erfahrung auf Vor-Ort- und Cloud-Standorten.

Vollständig verwaltete Infrastruktur

AWS Outposts wird vollständig von AWS verwaltet und unterstützt. Ihr Outpost wird von AWS geliefert, installiert, überwacht, gepatched und aktualisiert. Mit Outposts können Sie die Zeit, Ressourcen, Betriebsrisiken und Wartungsausfallzeiten, die für das Verwalten einer IT-Infrastruktur anfallen, verringern.

Funktionsweise

Wie AWS Outposts funktioniert

Kundenreferenz

600x400-Philips-shield_logo

AWS Outposts ermöglicht es Philips, alle ihre Funktionen, die jederzeit vor Ort verfügbar sein müssen, zu erweitern und diese nahtlos an die Dinge anzupassen, die sie schon zur Ausführung in der Cloud entwickelt haben. 

Philips: Kundenmeinung zu AWS Outposts (1:33)
Morningstar_Customer-Reference_Logo

Morningstar ist ein führender Anbieter von unabhängigen Investitionsrecherchen rund um den Globus. „Unsere unabhängigen Daten, Forschungsarbeiten und Lösungen unterstützen den Erfolg von Investoren, indem sie Erkenntnisse und Erfahrungen liefern, die für Investitionen unerlässlich sind“, sagte James Rhodes, Chief Technology Officer von Morningstar. „Im Zuge der weiteren Modernisierung unserer Datenerfassung und Software wollen wir eine containerisierte, hybride Infrastruktur schaffen und mit Hilfe der AWS-Services leicht bereitstellen. Mit AWS Outposts können wir Anwendungen einmal erstellen und vor Ort ausführen und unsere Anwendungen leicht in eine AWS-Region migrieren, wo dies möglich ist. Letztendlich können wir so die Einführung von Cloud-Technologien in unseren Entwicklungsteams beschleunigen, mit den steigenden Geschäfts- und Kundenanforderungen Schritt halten und unsere langfristige Reise in die Cloud unterstützen.“

Häufig gestellte Fragen zu AWS Outposts lesen
Kontaktieren Sie uns

Weitere Informationen zu AWS Outposts erhalten Sie, wenn Sie uns direkt kontaktieren

Kontaktieren Sie uns 
Für ein kostenloses AWS-Konto registrieren
Für ein kostenloses Konto registrieren

Sie erhalten sofort Zugriff auf das kostenlose AWS-Kontingent. 

Registrieren 
Beginnen Sie die Entwicklung mit AWS Outposts
Beginnen Sie mit der Entwicklung in der Konsole

Erste Schritte mit AWS Outposts in der AWS-Managementkonsole.

Anmelden