Wie behebe ich die Fehler „ERR_SSL_PROTOCOL_ERROR“ und „Die Anfrage konnte nicht erfüllt werden“ in CloudFront?

Letzte Aktualisierung: 04.04.2022

Ich verwende eine Amazon CloudFront-Distribution, um Inhalte bereitzustellen. Besucher erhalten jedoch einen der folgenden Fehler, wenn sie versuchen, über einen Webbrowser auf den Inhalt zuzugreifen: „ERR_SSL_PROTOCOL_ERROR“ oder „Die Anfrage konnte nicht erfüllt werden“. Was ist der Grund dafür und wie löse ich den Fehler?

Kurzbeschreibung

CloudFront kann die Fehler „ERR_SSL_PROTOCOL_ERROR“ und „Die Anfrage konnte nicht erfüllt werden“ aus zwei Gründen zurückgeben:

  • Der alternative Domänenname der CloudFront-Distribution ist falsch oder hat einen leeren Wert.
  • (Nur für HTTPS) Die Sicherheitsrichtlinie der CloudFront-Distribution unterstützt nicht das SSL/TLS-Protokoll, das vom Webbrowser verwendet wird.

Um das Problem zu beheben, stellen Sie zunächst sicher, dass der alternative Domänenname Ihrer Distribution korrekt konfiguriert ist. Überprüfen Sie anschließend die Sicherheitsrichtlinie Ihrer Distribution, um sicherzustellen, dass die Richtlinie die SSL/TLS-Protokolle unterstützt, die von den Web-Browsern Ihrer Besucher verwendet werden.

Llösung

Stellen Sie sicher, dass der alternative Domänenname der Distribution korrekt konfiguriert ist

1.    Öffnen Sie die CloudFront-Konsole.

2.    Wählen Sie im linken Navigationsbereich Distributionen aus. Die Seite Dirtibutionen wird geöffnet.

3.    Wählen Sie in der Spalte ID die ID der Distribution aus, die den Fehler zurück gibt.

4.    Prüfen Sie im Abschnitt Einstellungen den Wert für alternative Domänennamen. Stellen Sie sicher, dass der aufgelistete Wert mit dem Domänennamen übereinstimmt, den Sie für den alternativen Domänennamen Ihrer Distribution verwenden möchten.

5.    Wenn der Wert für alternative Domänennamen falsch ist, aktualisieren Sie den alternativen Domänennamen Ihrer Distribution. Anweisungen finden Sie unter Hinzufügen eines alternativen Domänennamens im CloudFront Developer Guide.

Hinweis: Wenn die Fehler weiterhin bestehen und Sie Inhalte über HTTPS bereitstellen, überprüfen Sie auch die Sicherheitsrichtlinien der Distribution.

(Nur für HTTPS) Überprüfen Sie die Sicherheitsrichtlinie der Distribution, um sicherzustellen, dass die Richtlinie die SSL-/TLS-Protokolle unterstützt, die von den Web-Browsern Ihrer Besucher verwendet werden

1.    Öffnen Sie die CloudFront-Konsole.

2.    Wählen Sie im linken Navigationsbereich Distributionen aus. Die Seite Dirtibutionen wird geöffnet.

3.    Wählen Sie in der SpalteID die ID der Distribution aus, die den Fehler zurückgibt.

4.    Überprüfen Sie im Abschnitt Einstellungen den Wert derSicherheitsrichtlinie. Stellen Sie sicher, dass die aufgelistete Richtlinie die SSL/TLS-Protokolle unterstützt, die von den Web-Browsern Ihrer Besucher verwendet werden. Weitere Informationen finden Sie unter Unterstützte Protokolle und Verschlüsselungen zwischen Besuchern und CloudFront.

5.    Wenn die Sicherheitsrichtlinie der Verteilung die SSL-/TLS-Protokolle nicht unterstützt, die von den Web-Browsern Ihrer Besucher verwendet werden, aktualisieren Sie die Sicherheitsrichtlinie Ihrer Verteilung. Anweisungen finden Sie unter Aktualisieren einer Verteilung im CloudFront Developer Guide.


War dieser Artikel hilfreich?


Benötigen Sie Hilfe zur Fakturierung oder technischen Support?