Warum öffnet Amazon Connect CCP nicht in Salesforce, nachdem ich den Adapter von Amazon Connect CTI eingerichtet habe?

Letzte Aktualisierung: 09.11.2021

Wenn ich versuche, das Amazon Connect Contact Control Panel (CCP) in Salesforce zu öffnen, wird der CCP nur in einem separaten Fenster geöffnet. Das Softphone-Layout des Adapters von Amazon Connect CTI fordert mich außerdem auf, mich bei CCP anzumelden.“ Warum öffnet sich der CCP nicht in Salesforce, nachdem ich den Adapter von Amazon Connect CTI eingerichtet habe und wie löse ich das Problem?

Kurzbeschreibung

Wenn die folgenden Domänen nicht in der Liste der zulässigen Ursprünge Ihrer Amazon-Connect-Instance enthalten sind, können Sie den CCP nicht in die Salesforce-Servicekonsole einbetten:

  • Die URL der Salesforce-Seite, auf der der CCP eingebettet ist
  • Die URL der Visualforce-Seite des Lightning-Adapters (CTI-Adapter-URL)

Gehen Sie wie folgt vor, um die Liste dieser Domänen zuzulassen.

Auflösung

Überprüfen Sie die URL der Salesforce-Seite, auf der der CCP eingebettet ist

1.    Öffnen Sie die Salesforce-Servicekonsole.

2.    Wählen Sie Einrichtung. Die Seite Einrichtung der Salesforce-Servicekonsole wird geöffnet.

3.    Kopieren Sie die URL der Einrichtungs-Seite und fügen Sie sie dann in ein Textdokument ein.

Überprüfen Sie die URL der Visualforce-Seite Ihres Lightning-Adapters (CTI Adapter URL)

1.    Öffnen Sie die Salesforce-Servicekonsole.

2.    Wählen Sie Einrichtung.

3.    Geben Sie im Textfeld Schnellsuche visuell ein. Wählen Sie dann Visualforce-Seiten.

4.    Wählen Sie in der Spalte Name den Link AC_LightningAdapter aus.

5.    Wählen Sie Vorschau. Es öffnet sich eine neue Browserregisterkarte, die die URL Ihrer Visualforce-Seite für den Lighting-Adapter enthält.

6.    Kopieren Sie die URL und fügen Sie sie dann in ein Textdokument ein.

Fügen Sie die URLs zur Liste der zulässigen Ursprünge Ihrer Amazon-Connect-Instance hinzu

1.    Öffnen Sie die Amazon-Connect-Konsole.

2.    Stellen Sie sicher, dass Sie sich in der richtigen AWS-Region für Ihre Amazon-Connect-Instance befinden.

3.    Wählen Sie in der Spalte Instance-Alias den Alias Ihrer Instance aus.

4.    Wählen Sie im linken Navigationsbereich Genehmigte Ursprünge aus. Wählen Sie dann Domäne hinzufügen.

5.    Geben Sie im Textfeld Domänen-URL eingeben die URL der Salesforce-Seite ein, auf der der CCP eingebettet ist.

Wichtig: Geben Sie die URL nur über die .com ein.

Beispiel für ein Salesforce-Seiten-URL-Format

https://XXXXXXXX-dev-ed-.lightning.force.com

6.    Wählen Sie Hinzufügen. Ihre Salesforce-Seitendomäne wird im Abschnitt Genehmigte Ursprünge angezeigt.

7.    Geben Sie im Textfeld Domänen-URL eingeben die URL Ihrer Visualforce-Seite des Lighting-Adapters ein. Wählen Sie dann Domäne hinzufügen.

Wichtig: Geben Sie die URL nur über die .com ein.

Beispiel des URL-Formats der Visualforce-Seite des Lighting-Adapters

https://yourdomain-dev-ed--amazonconnect.visualforce.com

8.    Wählen Sie Hinzufügen. Ihre Visualforce-Seitendomäne des Lighting-Adapters wird im Abschnitt Genehmigte Ursprünge angezeigt.

Testen Sie die Einrichtung

Aktualisieren Sie die Salesforce-Servicekonsolenseite in Ihrem Browser. Wenn die Zulassungsliste Ihrer Amazon-Connect-Instance korrekt konfiguriert ist, wird der CCP in der Salesforce-Servicekonsole angezeigt.


War dieser Artikel hilfreich?


Benötigen Sie Hilfe zur Fakturierung oder technischen Support?