Warum wird mein EFS-Dateisystem beim Neustart meiner EC2-Instance nicht automatisch gemountet?

Letzte Aktualisierung: 22.06.2022

Ich habe einen Amazon Elastic File System (Amazon EFS)-Mount-Eintrag in der /etc/fstab auf meiner Amazon Elastic Compute Cloud (Amazon EC2)-Instance hinzugefügt. Amazon EFS wird beim Neustart nicht automatisch gemountet. Wie kann ich das beheben?

Kurzbeschreibung

Amazon EFS wird beim Neustart automatisch mithilfe des Amazon-EFS-Mount-Helfers oder des Linux-NFS-Clients gemountet. Das automatische Mounten kann aus den folgenden Gründen fehlschlagen:

  • Der Amazon-EFS-Mount-Helfer ist nicht installiert.
  • Der Linux-NFS-Client ist nicht installiert.
  • Die Option _netdev ist nicht im EFS-Mount-Eintrag in /etc/fstab enthalten.

Auflösung

Amazon-EFS-Mount-Helfer

Der Amazon EFS-Mount-Helfer ist Teil von amazon-efs-utils. Dieses Paket ist für die Installation auf Amazon-Linux- und Amazon-Linux-2-AMIs verfügbar.

Prüfen Sie, ob das Paket amazon-efs-utils auf der Instance installiert ist:

$ rpm -qa amazon-efs-utils

Wenn das Paket nicht installiert ist, führen Sie den folgenden Befehl aus, um es auf Amazon-Linux- und Amazon-Linux-2-AMIs zu installieren:

$ sudo yum install -y amazon-efs-utils

Weitere Informationen finden Sie unter Installieren des Amazon-EFS-Clients unter Amazon Linux und Amazon Linux 2.

Informationen zur Installation von amazon-efs-utils auf anderen Linux-Verteilungen finden Sie unter Installieren des Amazon-EFS-Clients auf anderen Linux-Verteilungen.

Linux-NFS-Client

Stellen Sie sicher, dass der Linux-NFS-Client auf der Instance installiert ist.

Hinweis: Verwenden Sie den Linux-NFS-Client nur, wenn keine Verschlüsselung oder Zugriffspunkte verwendet werden.

Wenn das Paket nicht installiert ist, führen Sie die folgenden Befehle aus, um es zu installieren:

Amazon Linux 1, Amazon Linux 2, RHEL

$ sudo yum -y install nfs-utils

Ubuntu

$ sudo apt-get -y install nfs-common

Führen Sie einen der folgenden Befehle aus, um den Dienst zu starten:

$ sudo service nfs start

– oder –

$ sudo service nfs-server start

Weitere Informationen finden Sie unter Installieren der NFS-Clients.

_netdev-Option

Das automatische Mounten könnte fehlschlagen, wenn die Option _netdev nicht im EFS-Mount-Eintrag in /etc/fstab verwendet wird. Die Option _netdev verhindert, dass das Betriebssystem EFS mountet, bis das Netzwerk aktiviert wird, da EFS Netzwerkzugriff erfordert.


War dieser Artikel hilfreich?


Benötigen Sie Hilfe zur Fakturierung oder technischen Support?