Was sind die Unterschiede zwischen Amazon EC2 und Amazon Lightsail?

Letzte Aktualisierung: 27.10.2021

Ich möchte virtuelle Server verwenden, um meine Anwendungen auszuführen. Was sind die Unterschiede zwischen Amazon Elastic Compute Cloud (Amazon EC2) und Amazon Lightsail?

Auflösung

AWS bietet Amazon EC2 und Lightsail für das Hosting von Anwendungen an. Amazon EC2 ist eine Mischung aus mehreren Services und verfügt über eigene individuelle Funktionen, mit denen eine einheitliche Architektur erstellt wird. Amazon-EC2-Instances sind für kleine bis komplexe Architekturen gedacht. Lightsail hingegen ist ein integriertes Produkt von Services, die von AWS angeboten werden. Lightsail eignet sich besser für kleine bis mittlere Workloads.

Die Wahl der richtigen Architektur basiert immer auf den Anforderungen Ihrer Anwendung. Es gibt einige Punkte, die Ihnen bei der Entscheidung helfen können, welcher Service für Ihre Bedürfnisse am besten geeignet ist. Im Folgenden werden die wichtigsten Unterschiede zwischen Amazon EC2 und Lightsail beschrieben:

  Amazon Lightsail Amazon EC2
Nutzung Wird für einfache Webanwendungen und Websites verwendet, einschließlich benutzerdefiniertem Code und gängigen CMS. Wird für kleine Unternehmensanwendungen wie HPC, Big Data und Analytik-Workloads verwendet.
Leistung Wird für Anwendungen mit kleinen bis mittleren Workloads verwendet. Wird für kleine bis größere Workloads mit komplexer Architektur verwendet.
Benutzerfreundlichkeit Die Bereitstellung von Anwendungen in Lightsail kann mit wenigen Klicks erfolgen.

Bietet eine All-in-One-Umgebung.
Die Bereitstellung von Anwendungen in Amazon EC2 hängt von mehreren Faktoren ab, wie z. B. der Art der Anwendung, der Art der verwendeten Komponenten usw.

Jede Komponente hat ihre eigenen Merkmale und Funktionen, die in den jeweiligen Konsolen geändert werden können.
Administrativer Support In Lightsail ist weniger Aufwand für Systemadministratoren und Systemarchitekten erforderlich. Je nach Art der Umgebung variiert der administrative Aufwand. Die meisten der Services in EC2 erfordern ein gründliches Verständnis der Komponenten.
Netzwerk Verwaltet durch AWS. Kunden können der Lightsail-Firewall Regeln hinzufügen. Wird vom Kunden mithilfe einer VPC und zugehörigen Komponenten verwaltet.
Subnetze Lightsail hat kein Konzept von privaten Subnetzen. Kunden können je nach Anwendungsbedarf öffentliche oder private Subnetze erstellen.
Skalierbarkeit Die automatische Skalierbarkeit von Instances wird in Lightsail nicht unterstützt.

Instances können nach dem Start nicht geändert werden. Sie müssen eine neue Instance starten, um Ihren Plan zu ändern.
Instances können mithilfe einer Auto-Scaling-Gruppe von Amazon EC2 automatisch skaliert werden.

EC2-Instances können auf einen neuen Typ oder eine neue Virtualisierung umgestellt werden.
Flexibilität bei der Verwaltung von Ressourcen Minimale Flexibilität bei der Verwaltung von Ressourcen wie Netzwerk, Festplatte, Lastenverteilung usw. Die Kunden können alle zugehörigen Komponenten je nach den Anforderungen einer Anwendung verwalten.
Elastische Volumes Nicht unterstützt Unterstützt
Ressourcenmanagement Alle Ressourcen werden über dasselbe Dashboard verwaltet. Jede Ressource hat ihre eigene Konsole und Optionen.
Preise Die Preise sind niedrig und es gibt ein festes Preismodell. Die Preisgestaltung folgt dem Modell der nutzungsbasierten Zahlung.
Lastenverteilung Die Lightsail-Lastenverteilung ist für die Verwendung mit Lightsail-Instances verfügbar. Es sind mehrere Typen von Lastenverteilungen verfügbar.
Überwachung Überwachung ist verfügbar, beschränkt sich jedoch auf einige wenige Optionen. Optionen für detaillierte Überwachung sind mit Amazon Cloudwatch verfügbar.
Backup Backups sind durch die Verwendung von Lightsail-Snapshots möglich. Backups sind als Snapshots und AMIs verfügbar.
Verschlüsselung Verschlüsselung ist standardmäßig aktiviert und wird von AWS verwaltet. Kunden können die Verschlüsselung aktivieren oder deaktivieren.
Kostenloses Kontingent Das kostenlose Kontingent ist ab dem Tag der Anmeldung für 3 Monate verfügbar. Das kostenlose Kontingent ist ab dem Tag der Anmeldung für 12 Monate verfügbar.
Support Support wird vom AWS-Support-Team bereitgestellt. Der Umfang der Fehlerbehebung auf Anwendungsebene ist begrenzt. Support wird vom AWS-Support-Team bereitgestellt. Der Umfang der Fehlerbehebung auf Anwendungsebene ist begrenzt.

Weitere Informationen finden Sie unter Amazon Lightsail oder Amazon EC2.

Weitere Informationen zu Einschränkungen in Lightsail finden Sie unter Was ist zu beachten, bevor ich Amazon Lightsail gegenüber Amazon EC2 wähle?


War dieser Artikel hilfreich?


Benötigen Sie Hilfe zur Fakturierung oder technischen Support?