Warum hat mein Amazon-OpenSearch-Service-Cluster mehr Knoten, als ich ursprünglich bereitgestellt habe?

Letzte Aktualisierung: 23.07.2021

Auf der Registerkarte Überwachung der Amazon-OpenSearch-Service-Konsole scheint ein Cluster die doppelte Anzahl an Knoten zu haben, als ursprünglich bereitgestellt wurden. Woran liegt das?

Auflösung

Amazon OpenSearch Service verwendet Blau/Grün-Bereitstellungen, um die meisten Änderungen an der Clusterkonfiguration vorzunehmen. Während dieses Prozesses stellt OpenSearch Service einen neuen Cluster mit der angegebenen Anzahl von Knoten bereit, wobei der gesamte Datensatz aus dem vorhandenen Cluster kopiert wird. Wenn die Datenmigration abgeschlossen ist, beendet OpenSearch Service den vorhandenen Cluster und die Anzahl der Knoten normalisiert sich wieder.

In den meisten Fällen lösen die folgenden Änderungen keine Blau/Grün-Bereitstellung aus:

  • Richtlinien für den Zugriff
  • Automatisierte Snapshot-Stunde
  • Aktivieren von Auto-Tune oder deaktivieren von Auto-Tune ohne Rollback von Änderungen
  • Wenn Ihre Domain über dedizierte Hauptknoten verfügt, ändern Sie die Anzahl der Datenknoten oder UltraWarm-Knoten

Weitere Informationen zu Konfigurationsänderungen und der Blau/Grün-Bereitstellung finden Sie unter Konfigurationsänderungen in Amazon OpenSearch Service vornehmen.


War dieser Artikel hilfreich?


Benötigen Sie Hilfe zur Fakturierung oder technischen Support?