Wie behebe ich ein Problem bei der UltraWarm-Speichermigration im Amazon OpenSearch Service?

Letzte Aktualisierung: 06.08.2021

Ich kann meinen Amazon OpenSearch Service (Nachfolger von Amazon Elasticsearch Service)-Index nicht von Hot- auf UltraWarm-Speicher migrieren. Wie kann ich dieses Problem beheben?

Auflösung

Wenn Sie einen Index in den UltraWarm-Speicher in OpenSearch-Service migrieren, wird möglicherweise die folgende Fehlermeldung angezeigt:

{ "error": { "root_cause": [ { "type": "remote_transport_exception", "reason": "[USmz1Ze][x.x.x.x:9300][indices:admin/ultrawarm/migration/warm]" } ], "type": "illegal_argument_exception", "reason": "Rejecting migration request for index [index_name] since there isn't enough disk space on hot node [qwertpoiy123lke4woj34n] to perform force merge" }, "status": 400 }

Vor einer UltraWarm-Speichermigration validiert OpenSearch Service die Menge des verfügbaren Hotdisk-Speichers. OpenSearch Service führt während der Festplattenspeicher-Validierung automatisch eine force merge-Operation aus. Wenn geringer Festplattenspeicher erkannt wird, wird die Anforderung für die force merge-Operation blockiert. Die Anforderung wird blockiert, da die force merge-Operation einen Shard nach dem anderen verarbeitet. Zusätzlich benötigt jeder Shard die dreifache Menge an belegtem Hotdisk-Speicherplatz und zusätzliche 20 GB freien Speicherplatz pro Knoten.

Gehen Sie vor einer Indexmigration wie folgt vor, um Probleme mit geringem Festplattenspeicher zu beheben:

1.    Prüfen Sie, welche Knoten Shards haben, die im Index existieren:

GET _cat/shards/INDEXNAME?v

2.    Prüfen Sie den verfügbaren Festplattenspeicher pro Knoten:

GET /_cat/allocation?v

Die Knoten müssen über genügend freien Speicherplatz verfügen, um den Festplattenspeicher-Bedarf für eine Migration zu erfüllen (dreimal so groß wie die Shard-Größe plus 20 GB). Weitere Informationen zur Berechnung der On-Size-Festplatte eines Indexes finden Sie unter Berechnen der Speicheranforderungen.

3.    (Optional) Wenn Sie nicht über genügend Speicherplatz verfügen, löschen Sie alte oder ungenutzte Indizes. Durch diese Löschung wird Speicherplatz auf dem Knoten freigegeben, sodass eine Force-Merge-Operation erfolgreich sein kann.

4.    (Optional) Wenn Sie keine Indizes vom Knoten löschen können, erhöhen Sie das EBS-Volume. Weitere Informationen finden Sie unter Wie füge ich einer Amazon-OpenSearch-Service-Domäne Speicherplatz hinzu?

Zusätzliche Tipps:


War dieser Artikel hilfreich?


Benötigen Sie Hilfe zur Fakturierung oder technischen Support?