Wie behebe ich Fehler bei mobilen Push-Benachrichtigungen von Firebase Cloud Messaging (FCM) in Amazon SNS?

Letzte Aktualisierung: 06.10.2021

Meine mobilen Push-Benachrichtigungen von Firebase Cloud Messaging (FCM) werden nicht über den Amazon Simple Notification Service (Amazon SNS) gesendet. Wie können diese Probleme behoben werden?

Auflösung

Konfigurieren und Anzeigen von Statusattributen für Push-Benachrichtigungen für Amazon CloudWatch Logs

Prüfen Sie, ob Sie Benachrichtigungen direkt von FCM erhalten können

Um festzustellen, ob das Problem auf der Seite des Amazon-SNS-Endpunkts oder der Clientanwendung auftritt, senden Sie eine Testnachricht auf der FCM-Konsole. Anweisungen finden Sie unter Senden einer Benachrichtigung (für iOS) oder Senden einer Testbenachrichtigung (für Android) in der FCM-Dokumentation.

Nachdem Sie die Testbenachrichtigung gesendet haben, zeigt die FCM-Konsole ein Panel an, das die Ergebnisse der Testbenachrichtigung liefert. Wenn Sie die Benachrichtigung nicht erhalten, befolgen Sie die Anweisungen im Abschnitt Bestätigen, dass Sie den richtigen FCM-Nachrichtentyp in diesem Artikel verwenden.

Überprüfen Sie, ob der Plattformendpunkt aktiviert ist, der dem Gerät zugeordnet ist, das keine Push-Benachrichtigungen erhält

1.    Überprüfen Sie Ihre Lieferstatusprotokolle auf fehlgeschlagene Push-Benachrichtigungen („Status“: „FEHLER“).

2.    Überprüfen Sie die Protokolle der fehlgeschlagenen Push-Benachrichtigung auf den folgenden Wert: „providerResponse“: „Endpunkt ist deaktiviert“. Wenn Sie diesen Wert in den Protokollen für fehlgeschlagene Zustellungen sehen, wird der Plattformendpunkt deaktiviert, der dem Gerät zugeordnet ist, das keine Push-Benachrichtigungen erhält.

3.    Wenn der Plattformendpunkt deaktiviert ist, aktivieren Sie ihn erneut, indem Sie die API-Aktion SetEndpointAttributes ausführen. Durch Ausführen der API-Aktion SetEndpointAttributes wird der Endpunkt mit dem neuesten gültigen Gerätetoken verknüpft.

Hinweis: Weitere Informationen finden Sie unter Erneutes Aktivieren eines Plattformendpunkts, der mit einem ungültigen Gerätetoken verknüpft ist, im Abschnitt Fehlerbehebung unter Erstellen eines Plattformendpunkts.

Fehlgeschlagene FCM-Push-Benachrichtigung Übermittlung Beispiel für CloudWatch-Protokollereignis

{
  "notification": {
    "messageMD5Sum": "c8c339cf07dc39c9388253dgc81f257",
    "messageId": "fg207f98-0244-6767-96e2-45b1fg451gg8",
    "timestamp": "2021-05-25 22:27:51.889"
  },
  "delivery": {
    "deliveryId": "76ab7dcd-f444-5b4f-9d1b-24ea8863d9bc",
    "destination": "arn:aws:sns:us-east-1:123456789101:endpoint/GCM/MyAndroidApp/682dc992-a47f-45f7-b980-97727cce0a9c",
    "providerResponse": "Endpoint is disabled",
    "dwellTimeMs": 28,
    "attempts": 1,
    "token": "ojnco9nc9weucn9encx9ewunc9nu9w9euncec9necn9xexnexex9encewcerve0f0o0dmco9j",
    "statusCode": 400
  },
  "status": "FAILURE"
}

Vergewissern Sie sich, dass Sie den richtigen FCM-Nachrichtentyp verwenden

Hinweis: FCM unterstützt zwei Arten von Nachrichten: Benachrichtigungsnachrichten und Datennachrichten. Benachrichtigungen werden vom FCM-SDK automatisch verarbeitet. Datennachrichten werden von der Client-App verarbeitet. Weitere Informationen finden Sie unter Nachrichtentypen in der FCM-Dokumentation und Senden plattformspezifischer Nachrichten im Amazon SNS Developer Guide.

Wenn Sie Nachrichtendaten in Ihrer Kunden-App verarbeiten

Stellen Sie sicher, dass Sie Datennachrichten verwenden. Weitere Informationen finden Sie unter Datenmeldungen in der FCM-Dokumentation.

Wenn Sie möchten, dass das FCM-SDK Benachrichtigungen im Namen Ihrer Kunden-App anzeigt

Stellen Sie sicher, dass Sie Benachrichtigungen verwenden. Weitere Informationen finden Sie unter Benachrichtigungen in der FCM-Dokumentation.

Identifizieren und beheben Sie alle FCM-Fehlerantwortcodes

1.    Überprüfen Sie Ihre Lieferstatusprotokolle auf fehlgeschlagene Push-Benachrichtigungen („Status“: „FEHLER“).

2.    Überprüfen Sie die Protokolle für fehlgeschlagene Push-Benachrichtigungen auf andere Plattform-Antwortcodes. Folgen Sie dann der empfohlenen Aktion, die für diesen Code im Abschnitt Fehlerantwortcodes für Downstream-Meldungen in der FCM-Dokumentation aufgeführt ist.

Hinweis: Weitere Informationen zu FCM-Fehlercodes und bewährten Methoden zur Fehlerbehebung finden Sie unter ErrorCode in der FCM-Dokumentation.


War dieser Artikel hilfreich?


Benötigen Sie Hilfe zur Fakturierung oder technischen Support?