Referenzbereitstellung

Couchbase in AWS

Mobil-fähige NoSQL-Datenbank für skalierbare Unternehmensleistung

Dieser Quick Start richtet eine AWS-Architektur für die Couchbase Data Platform ein und stellt diese Produkte innerhalb von 10 Minuten in Ihrem AWS-Konto bereit.

Die Couchbase Data Platform der Enterprise-Klasse wurde entwickelt, um ansprechende Mobil-, IoT- und Webanwendungen zu unterstützen. Sie umfasst Couchbase Server und Couchbase Mobile. Couchbase Server ist eine NoSQL-Datenbank, die in der Cloud nativ ist und über eine verteilte Architektur für Leistung, Skalierbarkeit und Verfügbarkeit verfügt. Sie ermöglicht es Entwicklern, Anwendungen zu erstellen, die die Leistungsfähigkeit von SQL mit der Flexibilität von JSON vereinen. Couchbase Mobile beinhaltet eine vollständig integrierte eingebettete Datenbank, integrierte Sicherheit und automatisierte Echtzeit-Synchronisation mit dem hoch skalierbaren Couchbase-Server.

Dieser Quick Start stellt Couchbase in einer neuen oder vorhandenen Infrastruktur in Ihrem AWS-Konto bereit. Es verwendet Amazon Machine Images (AMIs) vom AWS Marketplace und unterstützt zwei Abonnementoptionen: Bring Your Own License (BYOL) oder stündliche Preise. Die Bereitstellung wird von AWS CloudFormation-Vorlagen automatisiert, die Sie während des Starts anpassen können.

Couchbase-Logo

Dieser Quick Start wurde von Couchbase und ClearScale in Zusammenarbeit mit AWS entwickelt.

  •  Ihre Möglichkeiten
  •  Bereitstellungsanleitung
  •  Kosten und Lizenzen
  •  Ihre Möglichkeiten
  • Nutzen Sie diesen Quick Start, um eine automatisierte Einrichtung der folgenden Couchbase-Umgebung in AWS durchzuführen:

    • Eine über zwei oder mehr Availability Zones hinweg konfigurierte Virtual Private Cloud (VPC) mit einem öffentlichen Subnetz in jeder Zone. Sie können für die Bereitstellung zwei, drei oder vier Availability Zones auswählen.*
    • Einen Internet-Gateway für den Zugang zum Internet.*
    • Verwaltete NAT-Gateways für den ausgehenden Internetzugang für Couchbase-Instances.*
    • Eine IAM-Rolle mit fein abgestuften Berechtigungen zur Verwaltung des Zugriff auf AWS-Services und geeignete Sicherheitsgruppen, um den Zugriff auf notwendige Protokolle und Ports zu beschränken.
    • Auto Scaling-Gruppen und Startkonfigurationen für Couchbase Server und Couchbase Sync Gateway. Mit diesem Quick Start werden standardmäßig vier Couchbase Server-Instances und zwei Couchbase Sync Gateway-Instances bereitgestellt. Wenn Sie mehr Instances zur Verfügung stellen möchten, können Sie diese Standardeinstellungen bei der Bereitstellung ändern.
    • Mit Auto Scaling integriertes Elastic Load Balancing sorgt für Verteilung der Last auf alle Server.

    * Die Vorlage, die den Quick Start in einem bestehenden VPC einrichtet, sorgt dafür, dass die mit Sternchen gekennzeichneten Vorgänge übersprungen werden, und fordert Sie zur Eingabe Ihrer bestehenden VPC-Konfiguration auf.

  •  Bereitstellungsanleitung
  • Zur Erstellung Ihrer Couchbase-Umgebung in AWS befolgen Sie bitte die Anweisungen in der Einrichtungsanleitung. Der Bereitstellungsprozess umfasst folgende Schritte:

    1. Falls Sie noch kein AWS-Konto haben, registrieren Sie sich bitte unter https://aws.amazon.com.
    2. Abonnieren Sie die AMIs der Couchbase Enterprise Edition in AWS Marketplace.
    3. Starten Sie den Quick Start. Eine Einrichtung nimmt ca. 10 Minuten in Anspruch. Hierbei können zwischen den folgenden beiden Optionen wählen:
    4. Testen Sie die Bereitstellung, indem Sie auf die Couchbase Web Console und die Couchbase Sync Gateway-API zugreifen.

    Um Ihre Bereitstellung anzupassen, können Sie die Anzahl der Availability Zones (2-4) für Ihre Multi-AZ-Bereitstellung wählen und die Konfiguration der Couchbase Server- und Sync Gateway-Knoten anpassen.

  •  Kosten und Lizenzen
  • Die Kosten der zur Ausführung dieser Quick-Start-Referenzinstallation erforderlichen AWS-Dienste sind allein von Ihnen zu tragen. Durch die Verwendung des Quick Start entstehen keine zusätzlichen Kosten.

    Die AWS CloudFormation-Vorlage für diesen Quick Start enthält Konfigurationsparameter, die individuell angepasst werden können. Einige dieser Einstellungen, beispielsweise der Instance-Typ, wirken sich auf die Einrichtungskosten aus. Sie finden ausführliche Informationen hierzu auf den Seiten mit den Preisen für die von Ihnen genutzten AWS-Services.

    Der Quick Start erfordert ein Abonnement der AMIs der Couchbase Enterprise Edition in AWS Marketplace. Er unterstützt zwei Abonnementoptionen:

    • Bring Your Own License (BYOL): Wenn Sie bereits ein gültiges Abonnement für Couchbase-Software besitzen, können Sie auch diese Lizenz nutzen, sofern die Standard-Lizenzbedingungen erfüllt werden. Es können zusätzliche Preise oder Nutzungsbedingungen gelten.
    • Stundenpreise: Die Preise richten sich nach der Nutzung und werden in Ihren Monatsberichten aufgeführt.