Referenzbereitstellung

Integration von New Relic AWS Control Tower in AWS

Bereitstellung einer Umgebung mit mehren von AWS Control Tower verwalteten Konten

Dieser Quickstart hilft Ihnen die Integration der Amazon Web Services (AWS) von New Relic in eine Umgebung mit mehreren von AWS Control Tower verwalteten Konten zu automatisieren (Landing Zone). Wenn Sie diesen Schnellstart für Ihr AWS Control Tower-Verwaltungskonto bereitstellen, werden neue Konten in Ihrer Landing Zone automatisch mit New Relic integriert.

Dieser Schnellstart ist für Entwickler, DevOps, Cloud-Administratoren und Systemintegratoren, die die Integration von New Relic mit AWS Control Tower rationalisieren möchten.

Dieser Schnellstart wurde von New Relic in Zusammenarbeit mit AWS entwickelt. New Relic ist ein AWS-Partner.

  •  Ihre Möglichkeiten
  • Mit diesem Schnellstart können Sie die folgenden New Relic-Umgebungen in AWS automatisch einrichten.

    • Ein Kontoadministrator meldet neue oder existierende AWS Konten im AWS Control Tower an, welche ein Lebenszyklusereignis generiert.
    • Das Lebenszyklusereignis löst die New Relic StackSet Lambda-Funktion über eine Amazon EventBridge-Regel aus.
    • Die New Relic StackSet Lambda-Funktion löst die New Relic Register Lambda-Funktion durch Amazon Simple Notification Service (Amazon SNS) aus und bietet Input für die New Relic StackSet.
    • Eine Warteschlange für unzustellbare Nachrichten sammelt Nachrichten, welche die New Relic Register Lambda-Funktion nicht bearbeiten kann.
    • Der AWS Secrets Manager ruft ein NerdGraph API Schlüsselgeheimnis auf (nicht angezeigt). Die New Relic Register Lambda-Funktion ruft den New Relic NerdGraph Mutationsendpunkt auf um ihn in Ihrem AWS Konto mit Ihrem New Relic Konto zu verlinken.
    • Eine Onboarding Lambda-Funktion löst ein Stack SNS Thema aus und bietet Input für die New Relic StackSet Lambda-Funktion. 
    • Das New Relic StackSet kreiert eine kontoübergreifende New Relic AWS Identity and Access Management (IAM) Rolle
  •  Einrichtungsanleitung
  • Zum Aufbau Ihrer New Relic Umgebung in AWS befolgen Sie bitte die Anweisungen im Bereitstellungsleitfaden. Der Bereitstellungsprozess dauert etwa 5 Minuten und umfasst die folgenden Schritte:

    1. Melden Sie sich bei Ihrem AWS-Konto an. Falls Sie noch kein AWS-Konto haben, registrieren Sie sich bitte unter https://aws.amazon.com.
    2. Führen Sie den Quick Start aus. Wählen Sie in der oberen Symbolleiste die Region aus, bevor Sie den Stack erstellen.
    3. Testen Sie die Bereitstellung.

    Amazon kann Benutzerbereitstellungsinformationen an den AWS-Partner weitergeben, der beim Schnellstart mit AWS zusammengearbeitet hat.  

  •  Kosten und Lizenzen
  • Sie sind für die Kosten der AWS-Services und sämtlicher Drittanbieter-Lizenzen verantwortlich, die bei der Ausführung dieser Quick Start-Referenz verwendet werden. Für diese Funktion fallen keine zusätzlichen Kosten an.

    Die AWS-CloudFormation-Vorlagen für Schnellstarts enthalten Konfigurationsparameter, die Sie individuell an Ihre Bedürfnisse anpassen können. Einige der Einstellungen, wie z. B. der Instance-Typ, wirken sich auf die Kosten der Bereitstellung aus. In der Preisübersicht finden Sie Kostenvoranschläge für jeden AWS-Service, den Sie nutzen. Preisänderungen sind vorbehalten.

    Tipp: Erstellen Sie nach Bereitstellung des Schnellstarts  AWS Cost and Usage Reports, um die mit dem Schnellstart verbundenen Kosten zu verfolgen. Diese Berichte liefern Abrechnungsmetriken an einen Amazon Simple Storage Service-Bucket (Amazon S3) in Ihrem Konto. Sie liefern Kostenschätzungen auf der Grundlage der Nutzung während jedes Monats und aggregieren die Daten am Ende des Monats. Weitere Informationen finden Sie unter  Was sind AWS Cost and Usage Reports?

    Dieser Schnellstart erfordert eine Lizenz für New Relic. Sie können ein neues Konto erstellen indem Sie dem New Relic One Preismodell folgen. Stellen Sie sicher, dass Sie einen Standard-, Pro- oder Unternehmensplan gewählt haben, um Zugang zu den Administratorenfunktionen und Support zu erhalten. Alternativ können Sie sich auch für ein kostenloses New Relic-Konto im AWS Marketplace registrieren.