ALDOGroup_Logo@2x.png

ALDO verwendet AWS AppSync, um das Erlebnis beim Schuhkauf zu verbessern

2020

Jeden Tag betreten mehr als 50.000 Kunden die Schuhgeschäfte von ALDO in Nordamerika und dem Vereinigten Königreich. Wenn sie ein bestimmtes Modell oder eine bestimmte Größe anprobieren möchten, verwenden die Angestellten im Geschäft eine mobile App, um eine Anfrage an ihre Kollegen im Lager zu schicken. Die Mitarbeiter im Lager erhalten dann eine Anfrage per Smartphone, prüfen in einer Liste, welche Schuhe aktuell vorrätig sind und bringen den gewünschten Schuh zum Kunden. Dies dauert oft nicht einmal eine Minute. Sollte der Schuh nicht vorrätig sein, schlägt die Anwendung Alternativen für den Kunden vor.

Jedoch nutzen die API- und Datenbank-Schichten der App unterschiedliche Technologien, sodass hin und wieder Systemausfälle dazu führten, dass die App nicht funktionierte und Kunden unzufrieden waren. "Es kam vor, dass Kunden Schuhe anfragten und die App hängen blieb, da eine der APIs nicht reagierte", erklärt Kapies Vallipuram, Director of Software Development bei der ALDO Group. "Das führte dazu, dass Kunden lange warten mussten und manchmal sogar das Geschäft verließen. Da wir mehrere APIs nutzen, konnten wir nicht sagen, bei welcher das Problem lag. Die Fehlerbehebung der App für ein Geschäft dauerte daher recht lang. Wir mussten eine Lösung finden, um nicht weiterhin Kunden zu verlieren."

Customer-References-industry-Retail
CustomerReferences_QuoteMark

Zeit ist ein wichtiger Aspekt für unsere Kunden. Wenn sie bereit sind, ihre Zeit in uns zu investieren, dürfen wir sie nicht enttäuschen. Mit AWS erfüllen wir ihre Erwartungen."

Kapies Vallipuram,
Director of Software Development, ALDO Group

Entwicklungsoptimierung mit AWS AppSync

ALDO migrierte von seiner bestehenden mobilen Entwicklungsplattform zu Amazon Web Services (AWS), um die Herausforderungen zu meistern. "AWS ist der führende Anbieter von Cloud-Lösungen. Um uns im Einzelhandel durchzusetzen, kam für uns nur der Marktführer im Bereich Cloud-Technologie in Frage", so Vallipuram.

Das Entwicklerteam von ALDO nutzt AWS AppSync. Der Service vereinfacht die Anwendungsentwicklung, indem er eine flexible API erstellt. Teams können so sicher auf Daten aus unterschiedlichen Quellen zugreifen und diese kombinieren. AWS AppSync nutzt dabei GraphQL, eine API-Abfragesprache, damit Anwendungen leicht auf erforderliche Daten zugreifen können. "Wir brauchten Echtzeit-Funktionen für die in unseren Geschäften genutzte mobile App und AWS AppSync war genau das, was wir suchen", so Vallipuram. AWS AppSync integriert sich außerdem nahtlos mit AWS CloudFormation, das ALDO-Entwickler nutzen, um automatisch über Vorlagen neue Funktionen bereitzustellen.

ALDO hat mit AWS AppSync eine GraphQL API-Ebene erstellt und ein Datenschema standardisiert, das in der Geschäftsapp und anderen neuen Anwendungen zum Einsatz kommt.

Schuhe kaufen leicht gemacht

Dank AWS hat sich die Leistung der ALDO-App erheblich verbessert. Ausfälle gehören der Vergangenheit an und dank eines Echtzeit-Workflows können Kunden und Mitarbeiter umgehend mitteilen, wenn ein Schuh anprobiert werden soll. "Unsere App ist dank AWS AppSync viel zuverlässiger – ein entscheidender Faktor für unser Unternehmen" so Vallipuram.

ALDO-Kunden müssen jetzt nicht mehr warten, bis ein Mitarbeiter den gewünschten Schuh im Lager gefunden hat. "Zeit ist ein wichtiger Aspekt für unsere Kunden. Wenn sie bereit sind, ihre Zeit in uns zu investieren, dürfen wir sie nicht enttäuschen. Mit AWS erfüllen wir ihre Erwartungen," so Vallipuram.

Neue Anwendungen mehr als doppelt so schnell bereitstellen

Die GraphQL-API-Schicht ermöglicht ALDO-Entwicklern eine nahtlosere Entwicklung. "GraphQL integriert alles in einem einzelnen Zugriffspunkt. Das heißt wir müssen keine Services mehr integrieren, die Daten vom Backend an den Kunden weiterleiten", erklärt Vallipuram. "So können wir uns auf die Funktionsimplementierung konzentrieren, anstatt uns Gedanken um Management und Monitoring unserer Systeme machen zu müssen. Mit AWS AppSync sind wir schneller und können hochwertigen Code und neue Funktionen bereitstellen."

Dank der Funktionen von AppSync können ALDO-Entwickler schneller Anwendungen entwickeln. "Die Zeit zur Markteinführung hat sich dank AWS AppSync deutlich verkürzt. Wir können neue Anwendungen in weniger als drei Monaten entwickeln. Als wir noch mehrere APIs nutzen, waren das noch sechs bis zwölf Monate", erklärt Vallipuram. So haben unsere Entwickler beispielsweise eine mobile App-Erweiterung entwickelt, die Bestandsanfragen an andere Geschäfte sendet, sowie eine neue Anwendung, mit der von unterschiedlichen Lagern der ALDO-Lieferkette aus der Bestand kontrolliert werden kann. Die Entwickler von ALDO haben außerdem kürzlich eine mobile App für Geschäftsmitarbeiter entwickelt, die es Online-Käufern erleichtert, ihre Bestellung in einem lokalen ALDO-Geschäft abzuholen. "Ohne AWS AppSync hätte die Entwicklung dieser neuen Anwendungen viel länger gedauert", sagt Vallipuram. "Alle unsere Prozesse haben sich verbessert."

Wegen des Erfolgs mit AWS AppSync migriert ALDO nun weitere Workloads in die AWS Cloud. "Wir migrieren derzeit unsere Kundenwebsite, ein E-Commerce-System und eine Datenbank zu AWS", erklärt Vallipuram. "AWS bietet uns die Verlässlichkeit und Skalierbarkeit, die wir brauchen, um unser Unternehmen voran zu bringen."

Weitere Informationen finden Sie unter aws.amazon.com/appsync.


Über ALDO Group

Die ALDO Group ist eine kanadische Einzelhandelkette, die auf der ganzen Welt Schuhe und Accessoires vertreibt. Zum Unternehmen gehören derzeit 3.000 Geschäfte in mehr als 100 Ländern.

Vorteile von AWS

  • Keine Anwendungsausfälle für ein besseres Einkaufserlebnis vor Ort
  • Entwicklung und Bereitstellung neuer Anwendungen in 3 anstatt 6–12 Monaten
  • Integration mit Echtzeitdatenfunktionen für mobile Anwendungen

Genutzte AWS-Services

AWS AppSync

AWS AppSync vereinfacht die Anwendungsentwicklung, indem es Ihnen ermöglicht, eine flexible API für den sicheren Zugriff, die Bearbeitung und Kombination von Daten aus einer oder mehreren Datenquellen zu erstellen. AppSync ist ein verwalteter Dienst, der GraphQL verwendet, um es Anwendungen zu erleichtern, genau die Daten zu erhalten, die sie benötigen.

Weitere Informationen »

AWS CloudFormation

AWS CloudFormation bietet eine einfache Sprache, mit der Sie AWS- und Drittanbieter-Anwendungsressourcen in Ihrer Cloud-Umgebung modellieren und bereitstellen können. Mit AWS CloudFormation können Sie alle Ressourcen, die Sie für Ihre Anwendungen in allen Regionen und Konten benötigen, mit Programmiersprachen oder einer einfachen Textdatei modellieren und bereitstellen – und das auf automatisierte, sichere Art und Weise. Dies gibt Ihnen eine einzige zuverlässige Informationsquelle für Ihre AWS- und Drittanbieter-Ressourcen.

Weitere Informationen »


Erste Schritte

Unternehmen jeder Größe und aus jeder Branche transformieren ihr Geschäft mit AWS. Kontaktieren Sie unsere Experten und begeben Sie sich noch heute auf Ihre eigene AWS-Cloud-Reise.