Biogen_Customer-Reference_Logo@2x

Die Genomiklösung von Biogen benutzt AWS, um die Erforschung neurologischer Krankheiten voranzutreiben

2020

Herausforderung der Branche

Um potenzielle neue Krankheitstherapien zu identifizieren, neue Gentargets zu finden und die Biologie neurologischer Krankheiten besser zu verstehen, benötigen Forscher eine effektive Methode zur Analyse der mehr als 1 PB an Daten aus der UK Biobank – einer Langzeitstudie mit 500 000 Personen über einen Zeitraum von 30 Jahren.

Die Genomiklösung von Biogen nutzt AWS, um die Erforschung neurologischer Krankheiten voranzutreiben (26:36)
kr_quotemark

Da alle Gruppen bereits eine AWS-Infrastruktur verwendeten, war es sehr einfach, Daten über einen Bucket zu jeder Gruppe, die eine Amazon Virtual Private Cloud hatte, zu verschieben, um die Daten zu benutzen.“

David Sexton
Senior Director of Genome Technology and Informatics, Biogen

Biogens Lösung

Um die riesige Menge an medizinischen Daten der UK Biobank zu analysieren – von der Exom-Sequenzierung (proteincodierende Genregionen) bis hin zu Plasmabiomarkern und biografischen Informationen – wusste Biogen, dass es „eine Informatiklösung brauchte, die für die Verarbeitung von Daten in diesem Umfang geeignet war“, sagt David Sexton, Senior Director of Genome Technology and Informatics. Auf der Suche nach einer Cloud-first-Lösung schloss sich Biogen mit Databricks, einem Amazon Web Services (AWS) Advanced Technology Partner im AWS Partner Network (APN) und einem AWS Biowissenschaften Competency Partner, zusammen, um einen Software-Lösungs-Stack zu entwickeln, der AWS zur effizienten und sicheren Analyse der Daten nutzte. Amazon Elastic Compute Cloud (Amazon EC2) bildet das Rückgrat für die Datenanalyse und die Wartung des Stacks in der AWS-Cloud; Amazon Simple Storage Service (Amazon S3) bietet eine skalierbare Speicherlösung für die wachsenden Petabytes an Daten des Projekts; und Amazon Virtual Private Cloud (Amazon VPC) bietet robuste Sicherheit.

Die Vorteile der Nutzung von AWS

Die AWS-Architektur von Biogen ermöglichte es dem Unternehmen, bei der Datenanalyse reibungslos mit Partnern zusammenzuarbeiten. „Da alle Gruppen bereits eine AWS-Infrastruktur verwendeten“, erzählt Sexton, „war es sehr einfach, Daten über einen Bucket zu jeder Gruppe, die eine Amazon Virtual Private Cloud hatte, zu verschieben, um die Daten zu benutzen.“ Mit den Erkenntnissen aus den von seinem AWS Stack verarbeiteten Daten war Biogen in der Lage, sein Arzneimittelportfolio auf der Grundlage genomischer Nachweise neu zu positionieren, neue Arzneimittelziele zu identifizieren und weitere wichtige Erkenntnisse über die biologischen Grundlagen neurodegenerativer Krankheiten wie Alzheimer und Parkinson zu gewinnen.


Über Biogen

Biogen ist ein Unternehmen der Biowissenschaften, das sich die Auslöschung neurologischer Krankheiten zum Ziel gesetzt hat. Das Unternehmen leistet seit 1978 Pionierarbeit in den Bereichen Neurowissenschaften und Biotechnologie und sein Portfolio umfasst derzeit 60 Behandlungsziele für acht Krankheiten.

Über Databricks

Databricks, ein AWS Advanced Technology Partner im APN und ein AWS Biowissenschaften Competency Partner, bietet eine einheitliche Datenanalyseplattform, die es Datenteams ermöglicht, mit Data-Engineering- und Data Science-Tools zusammenzuarbeiten, um datengesteuerte Innovationen zu beschleunigen. Databricks bietet auch eine Reihe von Genomiklösungen an, die eine interaktive Verarbeitung und Analyse genomischer Daten in großem Maßstab ermöglichen.


Erste Schritte

Unternehmen jeder Größe und aus jeder Branche transformieren ihr Geschäft mit AWS. Kontaktieren Sie unsere Experten und beginnen Sie noch heute damit, AWS Cloud kennen zu lernen.