Als das weltweit tätige E-Learning-Unternehmen CrossKnowledge international expandieren wollte, wechselte es aufgrund des Angebots in Sachen Skalierbarkeit und Zuverlässigkeit zu AWS. Das Unternehmen verwendet nun AWS, um Online-Schulungen auf sechs Kontinenten abzuhalten und um personenbezogene Informationen sicher und ohne steigende Betriebskosten zu speichern. Durch die Verwendung von AWS ist der Kundenstamm von 500 000 auf 5 Millionen angewachsen.

CrossKnowledge vergrößert seine weltweite Bekanntheit mit AWS (3:51)

CrossKnowledge_thumbnail

Weitere Informationen dazu, welche Unterstützung AWS für Ihre Infrastrukturanforderungen auf globaler Ebene bietet, finden Sie unter: http://aws.amazon.com/about-aws/global-infrastructure/.