Das Finnish Meteorological Institute (FMI) ist eine Umweltbehörde der Regierung, das Forschung und Sicherheitsfunktionen für Finnland bietet und die Cloud nutzt, um offene Daten bereitzustellen und Datendienste mit höherer Verfügbarkeit und Skalierbarkeit zu betreiben. Für Roope Tervo, Lead Architect beim FMI, ist die Notwendigkeit, die Spitzenanforderungslast zu skalieren, der Hauptgrund, weshalb die Organisation den Schritt in die Cloud getätigt hat.

FMI
Das Finnish Meteorological Institute verwendet AWS zur Bereitstellung von Wetterdaten

Weitere Informationen zu Open Data auf AWS.