GEPower_Customer-Reference_Logo@2x

Fallbeispiel: GE Oil & Gas

2016

GE Oil & Gas migriert bis Ende 2016 im Rahmen einer zentralen digitalen Transformation 500 Anwendungen in die Cloud und erzielt damit eine Reduzierung der Gesamtbetriebskosten um 52 %. GE Oil & Gas ist eine Geschäftseinheit des globalen General-Electric-Konglomerats, das weltweit im Bereich der Energieversorgung tätig ist. Das Cloud-Migrationsprojekt des Unternehmens umfasste die Überprüfung – und in machen Fällen die Eliminierung – von Altprozessen. Dies führte nicht nur zu geringeren IT-Kosten, sondern auch zu schnelleren Produkteinführungen und einer größeren Flexibilität, um in einer Branche, die immensen Marktumbrüchen unterworfen ist, noch wettbewerbsfähiger zu sein. GE Oil & Gas verwendet ein AWS Import/Export Snowball-Gerät, um mehr als 750 Terabyte an Daten aus Pipeline-Überprüfungsmaschinen zu AWS zu übertragen, sowie AWS-Services wie Amazon Aurora, Amazon CloudWatch, AWS Elastic Beanstalk und AWS Trusted Advisor.

GE Oil & Gas wechselt im Rahmen der digitalen Transformation zu AWS und erzielt IT-Einsparungen von 52 % (7:05)

Erste Schritte

Unternehmen jeder Größe und aus jeder Branche transformieren ihr Geschäft tagtäglich mit AWS. Kontaktieren Sie unsere Experten und begeben Sie sich noch heute auf Ihre eigene AWS-Cloud-Reise.