Mit rund 63 Destinationen in Südamerika hat sich GOL Airlines zu einer der größten Fluggesellschaften Brasiliens entwickelt. Abgestimmt auf die Bedürfnisse des eigenen Kundenstamms ist GOL Airlines ständig um Expansion und die Verbesserung der Annehmlichkeiten für seine Kunden bemüht. Das Unternehmen hat festgestellt, dass wegen der fehlenden Möglichkeit, den Passagieren im Flugzeug eine Internetverbindung bereitzustellen, ein Bord-Entertainment-System benötigt wird, und hat eine entsprechende Lösung für die Passagiere entwickelt.

GOL hat hausintern eine Bord-Entertainment-Lösung in Microsoft .Net 4.0 und C# entwickelt. Auf den Flugzeugservern wird SQL Server 2008 mit AWS MongoDB ausgeführt.

Die größte Herausforderung bei der Realisierung eines Bord-Entertainment-Systems bestand darin, eine optimale Methode für die Verwaltung von Inhalten zu finden. Alle Inhalte werden von der Fluggesellschaft verwaltet – von Informationen über Passagieraktivitäten (bezogen auf Werbung) über die Programmgestaltung (Auswahl aus 14 000 Musiktiteln sowie Videos, Artikel aus Zeitschriften, Spiele, News und Sportinhalte) bis hin zur Überprüfung der einzelnen Flugzeuge auf Inhaltssynchronisierung (exakt ermitteln, welcher Inhalt synchronisiert wurde). Der Bordserver ist im Flugzeug installiert, verfügt über einen Zugangspunkt und stellt ein WLAN-Netzwerk bereit.

Der Bordserver funktioniert in Kombination mit zentralen Servern in der AWS-Cloud. Nach jeder Landung verbindet der Bordserver sich mit dem WLAN am Flughafen, stellt eine Verbindung zum AWS-Server her und synchronisiert die Inhalte. Für Passagiere, die im Flugzeug über Smartphones, Notebooks oder Tablets eine Verbindung zum WLAN herstellen, fallen keine Kosten an, denn das WLAN an Bord ist komplett kostenlos. Diese Architektur ist revolutionär in der Luftfahrtbranche.

Als GOL Airlines sich zur Entwicklung eines Bord-Entertainment-Systems entschied, stellte das Unternehmen fest, dass es zur erfolgreichen Realisierung des Projekts darauf angewiesen war, einen überdurchschnittlichen Webservice-Anbieter zu finden. Auf Empfehlung des Systemintegrators entschied sich GOL für AWS als Anbieter. Die Cloud-Kompetenz von AWS und die günstigen Preise waren die Hauptaspekte für die Entscheidung. Zudem waren die Services von AWS ideal zur Verwaltung der riesigen Inhaltsmengen von GOL geeignet.

GOL verfügt über Verträge mit großen Kommunikationsunternehmen in Brasilien, die direkt über den zentralen Server neue Inhalte veröffentlichen. Die AWS-Plattform bietet eine große Flexibilität – wenn auf einem Flughafen für die Aktualisierung einer sehr großen Inhaltsdatei auf dem Bordserver nicht genügend Zeit vorhanden ist, kann die Datei teilweise hochgeladen und der Upload auf dem nächsten Flughafen fertig gestellt werden.

GOL kooperiert mit weiteren Geschäftspartnern, die basierend auf den jeweiligen Flugzielen der Passagiere Werbung veröffentlichen können. Das folgende Diagramm illustriert, wie die Bord- und Bodenarchitektur funktioniert.

GOL Airlines Architecture Diagram

Abbildung 1. Architektur von Gol Transportes Aéreos in AWS

Seit der Implementierung des Bord-Intranets hat GOL Airlines an Flexibilität gewonnen und die Zeit bis zur Markteinführung beschleunigt. Giselma Becaro Silva, Koordinator der Geschäftseinheit Innovation and Products bei GOL Airlines, erläutert: "Wir konnten unser Projekt dank AWS sechs Monate früher starten. Im Normalfall erfolgt das Upgrade unserer Software jetzt schneller als lokal, und die Systeme lassen sich durch flexible Skalierung an unseren Bedarf anpassen."

Durch die Implementierung der skalierbaren und sicheren AWS-Infrastruktur sind bei GOL die Kosten für den Kauf von Servern und die Verwaltung von Rechenzentren weggefallen. Giselma ergänzt: "Aus Sicht von GOL liegt der größte Vorteil von AWS in der Transparenz der Infrastruktur. Rechenzentren gehören nicht zum Kerngeschäft von GOL Airlines. Daher können wir durch den Einsatz von AWS unseren Schwerpunkt auf Innovation legen. Während wir uns auf unsere Kunden und unser Kerngeschäft konzentrieren, stellt AWS uns Server mit hoher Verfügbarkeit, Skalierbarkeit und Leistung zur Verfügung."

Die extrem erfolgreiche Erfahrung des Unternehmens mit AWS dient als Richtlinie für andere Projekte und Produkte innerhalb von GOL.

Weitere Informationen dazu, wie AWS Ihnen beim Erfüllen Ihrer Webanwendungsanforderungen helfen kann, finden Sie auf unserer Detailseite zu Webanwendungen: http://aws.amazon.com/de/web-mobile-social.