Ubisoft_Customer-Reference_Logo@2x

Ubisoft bietet ein nahtloses, skalierbares Multiplayer-Gaming-Erlebnis mit AWS

2014

Ubisoft ist ein führender Entwickler, Herausgeber und Vertreiber von interaktiver Unterhaltung und Dienstleistungen mit einem reichen Portfolio an weltbekannten Marken, darunter Assassin’s Creed, Just Dance, Tom Clancys Videospielreihe, Rayman, Far Cry und Watch Dogs. Die Teams von Ubisoft mit Hauptsitz in Paris, Frankreich, sind bestrebt, originelle und unvergessliche Spielerlebnisse auf allen gängigen Plattformen zu bieten, einschließlich Mehrspieler-Erlebnissen, die Millionen von Spielern auf der ganzen Welt genießen.

Python-Tutorial starten
kr_quotemark

Mit AWS können wir automatisch skalieren, um große Traffic-Spitzen zu bewältigen. Während der letzten Weihnachtsferien haben wir den Traffic-Bedarf für Watch Dogs 2 gedeckt, indem wir bis zu 120 Relay-Server skaliert und 70 Terabyte Daten in 20 Tagen weitergeleitet haben.“

Eric Fortin
Technical Architect, Ubisoft

Bessere Handhabung einer Multiplayer-Gaming-Plattform

Ubisoft entwickelt, veröffentlicht und vertreibt beliebte interaktive Videospiele für Spieler auf der ganzen Welt. Eines der beliebtesten aktuellen Spiele des Unternehmens ist Watch Dogs, ein Spiel, das den Abenteuern eines Computerhackers folgt.

Als Ubisoft sich darauf vorbereitete, die Fortsetzung von Watch Dogs zu starten, benötigte es eine bessere Plattform, um Storm, seine Multiplayer-Technologieplattform, zu unterstützen. Mit Storm gibt Ubisoft Spielern die Möglichkeit, gegeneinander anzutreten und über einen extrem skalierbaren Relay-Dienst zu interagieren. „Die Storm-Plattform verwendet Server, um den Spiel-Traffic weiterzuleiten, aber wir hatten einige technische Probleme“, sagt Eric Fortin, Technical Architect bei Ubisoft Montreal. „Peer-to-Peer-Verbindungen waren nicht immer möglich, und wir hatten viele Probleme mit den öffentlichen IPs der Spieler.“

Ubisoft benötigte auch einen einfacheren Weg, um den Datenverkehr für seine Multiplayer-Spiele zu skalieren. „Wir wollten unseren Service automatisch skalieren, um die großen Traffic-Zunahmen zu bewältigen, die wir jedes Jahr während der Ferien sehen“, sagt Fortin. Darüber hinaus suchte das Unternehmen eine einfach zu bedienende Managementlösung für die Storm-Plattform, die über Docker-Container verwaltet und bereitgestellt wird. „Wir haben nur drei Entwickler in meinem Team, und wir wollen uns auf die Entwicklung neuer Funktionen konzentrieren, nicht auf die Verwaltung von Backend-Services.“

Agilität und Skalierbarkeit in der AWS Cloud

Ubisoft entschied sich, seine Storm-Plattform – und mehrere Online-Mehrspielerspiele – in die Cloud zu verlagern, um die Verwaltung zu vereinfachen und die Zuverlässigkeit und Skalierbarkeit zu erhöhen. Nach einer kurzen Evaluierungsphase entschied sich Ubisoft für die Cloud der Amazon Web Services (AWS). „Das Leistungsspektrum von AWS ist überwältigend, so dass die Entscheidung für uns einfach war“, sagt Fortin. Darüber hinaus nutzen andere Ubisoft-Geschäftsbereiche seit mehreren Jahren AWS, um die Entwicklung neuer Spiele zu beschleunigen und die Skalierbarkeit bei Bedarf zu erhöhen. „Wir haben gesehen, wie effektiv AWS in Bezug auf Skalierbarkeit und Agilität ist, und das hat unsere Entscheidung für AWS definitiv beeinflusst.“

Ubisoft hat seine Entwicklungs-, Stapel- und Produktionsumgebungen auf AWS für Storm übertragen und läuft auf 40 Amazon Elastic Compute Cloud (Amazon EC2)-Instances. Das Unternehmen nutzt Auto Scaling auch für die automatisierte Bereitstellung von Rechenressourcen und nutzt die Koordinierungsfunktionen des Amazon EC2 Container Service (Amazon ECS) zur Verwaltung des Storm-Vermittlungsdienstes. „Wir hatten Docker-Container manuell geplant, aber Amazon ECS übernimmt das jetzt für uns“, schildert Fortin. Ubisoft verwendet Amazon ElastiCache, um verteilte In-Memory-Datenspeicher einzurichten und zu verwalten.

Die Storm-Lösung leitet den Datenverkehr zwischen zwei Konsolen über AWS. Basierend auf der Anzahl der Spieler, die die Lösung nutzen, kann Ubisoft den Service automatisch nach oben oder unten skalieren. Ubisoft präsentierte Storm Ende 2016 für sein Action-Abenteuerspiel Watch Dogs 2 und plant, den Service für andere kommende Versionen zu nutzen.

Vereinfachung der Handhabung mit Containern

Ubisoft kann Storm nun einfach mit AWS skalieren. „Skalierbarkeit ist für uns zwingend erforderlich, denn unser Gaming-Service ist global und wir entwickeln nicht für jedes Spiel neue Stapel, um die Nachfrage zu befriedigen“, erklärt Fortin. „Mit AWS können wir automatisch skalieren, um große Traffic-Spitzen zu bewältigen. Während der letzten Weihnachtsferien haben wir den Traffic-Bedarf für Watch Dogs 2 gedeckt, indem wir bis zu 120 Relay-Server skaliert und 70 Terabyte Daten in 20 Tagen weitergeleitet haben.“

Das Unternehmen kann seinen Storm-Relay-Dienst mit Amazon ECS einfacher verwalten. „Die Handhabung von Storm ist jetzt sehr einfach, da wir Amazon ECS für die Koordination und Bereitstellung verwenden“, ergänzt Fortin. „Und in Kombination mit Auto Scaling-Gruppen wird es im Wesentlichen zu einem Container-as-a-Service Modell. Als Managed Service tut Amazon ECS alles für uns – es funktioniert immer und wir müssen keine Zeit mit der Pflege verschwenden.“ Als Beispiel verweist Fortin auf die automatisierte Skalierbarkeit von Watch Dogs 2. „Wir betrieben hier 120 Server mit einem Team von drei Personen, denn wir mussten unsere Zeit nicht mit der Verwaltung des Backends verbringen“, sagt er. „Anstatt selbst ein Management- und Koordinierungswerkzeug zu installieren und zu überwachen – was uns Wochen gekostet hätte – haben wir unseren Service so konfiguriert, dass er die Traffic-Spitze in wenigen Tagen mit Amazon ECS unterstützt.“

Bereitstellung globaler Updates in wenigen Minuten

Ubisoft ist jetzt agiler, weil es seine Lösungen in der Cloud betreibt. „Durch die Nutzung von AWS haben wir eine Agilität, die wir in einer lokalen IT-Umgebung nie gehabt hätten“, sagt Fortin. „Dadurch können wir die Dinge viel schneller ausprobieren. So können wir beispielsweise mit Amazon ElastiCache in wenigen Sekunden eine neue Redis-Datenbank erstellen, anstatt die Datenbank selbst zu installieren und zu konfigurieren.“

Durch die Nutzung dieser Agilität kann Ubisoft neue Funktionen und Updates schneller als bisher bereitstellen. „Wir führen in weniger als 30 Minuten fortlaufende Implementierungen in drei Regionen durch, da wir Amazon ECS für alle unsere Updates verwenden“, sagt Fortin. „Durch den Einsatz von AWS haben wir die Autonomie, neue Dinge sehr schnell auszuprobieren, so dass wir nicht Wochen damit verbringen, etwas zu untersuchen, um zu sehen, ob es funktioniert. Diese Schnelligkeit und Agilität macht uns letztlich wettbewerbsfähiger."


Über Ubisoft

Ubisoft ist ein führender Entwickler, Herausgeber und Vertreiber von interaktiver Unterhaltung und Dienstleistungen mit einem reichen Portfolio an weltbekannten Marken, darunter Assassin’s Creed, Just Dance, Tom Clancys Videospielreihe, Rayman, Far Cry, und Watch Dogs.

Vorteile von AWS

  • Schnelle Skalierbarkeit für den Bedarf von 80 000 Spielern
  • Bereitstellung von globalen Updates für den Spielservice in weniger als 30 Minuten
  • Steigert die Wettbewerbsfähigkeit durch Schnelligkeit und Agilität

Genutzte AWS-Services

Amazon EC2

Der Web-Service Amazon Elastic Compute Cloud (Amazon EC2) stellt sichere, skalierbare Rechenkapazitäten in der Cloud bereit. Der Service ist darauf ausgelegt, Cloud Computing für Entwickler zu erleichtern.

Weitere Informationen »

Amazon ECS

Amazon Elastic Container Service (Amazon ECS) ist ein hoch skalierbarer, sehr leistungsfähiger Container-Orchestrierungs-Service, der Docker-Container unterstützt und Ihnen die problemlose Ausführung und Skalierung von auf Containern ausgeführten Anwendungen in AWS ermöglicht.

Weitere Informationen »

Amazon ElastiCache

Amazon ElastiCache bietet vollständig verwaltetes Redis und Memcached. Beliebte Open Source-kompatible In-Memory-Datenspeicher können nahtlos bereitgestellt, betrieben und skaliert werden.

Weitere Informationen »

Auto Scaling

AWS Auto Scaling überwacht Ihre Anwendungen und passt die Kapazität automatisch an, um eine stabile, vorhersagbare Leistung zu den geringstmöglichen Kosten zu erreichen.

Weitere Informationen »


Erste Schritte

Unternehmen aller Größen und Branchen nutzen AWS, um erfolgreicher zu sein. Kontaktieren Sie unsere Experten und begeben Sie sich noch heute auf Ihre eigene AWS Cloud-Reise.