Häufig gestellte Fragen

F: Warum haben wir AWS Media Insights Engine entwickelt?

A: Als wir anfingen zu lernen, wie Machine Learning Medien-Workloads automatisieren kann, wurde es offensichtlich, dass ein Großteil der Verarbeitung und Orchestrierung bei vielen verschiedenen Anwendungen gleich ist.  An diesem Punkt haben wir uns entschieden, ein Framework zu entwickeln und zur Verfügung zu stellen, das viele verschiedene Anwendungen unterstützen kann, um so die Zeit für einen Entwickler zu verkürzen, eine neue Anwendung zu erstellen.

F: Was sind einige der Anwendungen, die mit diesem Framework erstellt werden können?

A: Je nach Ihren Geschäftsanforderungen gibt es viele potenzielle Anwendungen, die auf der AWS Media Insights Engine aufgebaut werden können. Hier sind einige gängige Anwendungen: 

  • Verwendung von Speech-to-Text-Diensten zur Erzeugung von Untertiteln
  • Inhaltssuche – Medienarchive in durchsuchbare Assets verwandeln
  • Inhaltsmoderation – zensieren Sie Szenen, die Drogen/Alkohol/Nacktheit enthalten könnten
  • Werbeplatzierung – finden Sie Szenen im Video, in denen es sinnvoll sein könnte, Werbung einzufügen

F: Welche Operatoren sind enthalten?

A: Die aktuelle Liste finden Sie in unserem Github-Repository für Lösungen.

F: Bietet das Framework eine Webschnittstelle?

A: In diesem Repository gibt es keine grafische Benutzeroberfläche (GUI). Ein separates AWS Media Insights GitHub-Repository enthält jedoch eine Referenzanwendung für die Inhaltserkennung. Außerdem ist die Implementierung der AWS-Content-Analysis-Lösung eine Kombination aus der AWS Media Insights Engine und der Content-Analysis-Anwendung in einem Repository. Schließlich wird die AWS-Content-Analysis-Anwendung abgetrennt und mit der Content-Discovery-Anwendung zusammengeführt.

F: Wie viel kostet diese Lösung?

A: Ab April 2021 betragen die Kosten für den Betrieb dieser Lösung mit den Standardeinstellungen in der Region USA Ost (Nord-Virginia) ca. 24 USD pro Monat ohne kostenlose Tiers bzw. 13 USD pro Monat mit kostenlosen Kontingenten für 100 Workflow-Ausführungen. Fügen Sie ca. 2,40 USD für jede weitere 100 Workflow-Ausführung hinzu. Die meisten MIE-Anwendungsfälle werden durch den kostenlosen Kontingent für alle AWS-Services außer Amazon Kinesis und AWS Lambda abgedeckt. Detailliertere Kostenschätzungen, einschließlich einer Aufschlüsselung der Kosten pro AWS-Service, finden Sie im Lösungsimplementierungsleitfaden.

F: Kann ich die AWS Media Insights Engine in jeder AWS-Region bereitstellen?

A: Nein. Media Insights Engine lässt sich in den meisten AWS-Regionen bereitstellen, da es aus relativ gängigen AWS-Services besteht (Amazon API Gateway, AWS Lambda, Amazon SQS, DynamoDB, Amazon S3, Amazon Kinesis Data Streams und Amazon Step Functions). Die Ausführung eines Workflows hängt jedoch von den Betreibern ab, die die zugrunde liegenden AWS-Services nutzen. Wenn Sie beispielsweise die Media Insights Engine verwenden möchten, um Objekte in einem Video zu erkennen, müssen Sie die Media Insights Engine in einer AWS-Region ausführen, die Amazon Rekognition unterstützt. Zu den Betreibern, die Machine-Learning-Services in bestimmten AWS-Regionen nutzen, gehören Amazon Transcribe, Amazon Translate, Amazon Comprehend, Amazon Rekognition, Amazon Polly und AWS Elemental MediaConvert. Die aktuellste Verfügbarkeit nach Regionen finden Sie in der Liste der regionalen AWS-Services.

Schulung und Zertifizierung

AWS Training and Certification stärkt Ihre Kompetenz, Vertrauen und Glaubwürdigkeit durch praktische Cloud-Fähigkeiten, die Ihnen dabei helfen, innovativ und zukünftig erfolgreich zu sein.  Weitere Informationen »

ML Building Blocks: Services and Terminology

Diese Kurse erörtern sowohl den Machine Learning Stack als auch die Begriffe und Prozesse. So bilden Sie eine solide Grundlage im Bereich Machine Learning.

Jetzt anmelden »

Demystifying AI/ML/DL

Diese Kursreihe vermittelt ein Verständnis dafür, wie künstliche Intelligenz (AI) zu Machine Learning (ML) und letztlich zu Deep Learning (DL) geführt hat.

Jetzt anmelden »

AWS Certified Solutions Architect – Associate

Diese Prüfung bestätigt Ihre Fähigkeit, die Erstellung und Bereitstellung sicherer und robuster Anwendungen auf AWS-Technologien vermitteln zu können.

Prüfungstermin festlegen »

Partnerressourcen

Mit dem AWS-Partnernetzwerk (APN) konzentrieren wir uns darauf, unsere Partner beim Aufbau erfolgreicher AWS-basierter Geschäftsmodelle zu unterstützen und sorgen damit für ausgezeichnete Lösungen und ein erstklassiges Kundenerlebnis. Das Anliegen von APN-Partnern ist allein der Erfolg der Kunden. Sie helfen Ihnen, alle Vorteile von AWS auszuschöpfen. Mit ihrem fundierten Fachwissen über AWS sind APN Partner einzigartig positioniert, um Ihr Unternehmen in jeder Phase Ihrer Cloud Adoption Journey zu unterstützen und Ihnen bei der Lösung einiger Ihrer komplexesten Probleme zu helfen.

Benötigen Sie für die ersten Schritte mit AWS mehr Ressourcen?

Tutorials, Projekte und Videos für den Einstieg in AWS finden Sie unter "Erste Schritte mit dem Ressourcencenter".

Weitere Informationen »