Wozu dient diese AWS-Lösungsimplementierung?

Die Multi-Region-Infrastrukturbereitstellungslösung hilft Kunden, Aktualisierungen der Infrastruktur für Anwendungen, die in primären und sekundären Regionen eingesetzt werden, leichter zu kontrollieren. Mit dieser Lösung werden multiregionale Architekturen eingerichtet und die Konsistenz der Arbeitslasten gewahrt. Mit dieser Lösung wird AWS CodePipeline automatisch bereitgestellt und konfiguriert, um die CI/CD-Pipeline (Continuous Integration/Continuous Delivery) für CloudFormation-Vorlagen in der AWS Cloud zu automatisieren. AWS CodePipeline ist ein CI-Orchestrierungsservice (Continuous Integration) mit mehreren Bereitstellungsoptionen, der Entwicklern bei der schnellen Bereitstellung und Verwaltung ihrer Software hilft. Die Verwendung von AWS CodePipeline macht es einfach, AWS CloudFormation-Vorlagen kontinuierlich zu erstellen und zu testen, wann immer sie sich ändern.

Übersicht über die AWS-Lösungsimplementierung

Wenn Sie die AWS CloudFormation-Vorlage bereitstellen, haben Sie die Möglichkeit, den AWS CloudFormation-Stack entweder zu löschen oder beizubehalten. Das folgende Diagramm zeigt die Standardoption zum Löschen des AWS CloudFormation-Stacks nach der Bereitstellung. Hinweise zur Beibehaltung des AWS CloudFormation-Stacks nach der Bereitstellung finden Sie im Implementierungsleitfaden.

Bereitstellen einer Multi-Region-Infrastruktur | Architekturdiagramm
 Zum Vergrößern anklicken

Bereitstellen einer Multi-Region-Infrastruktur - Lösungsarchitektur

Die Lösungsvorlage AWS CloudFormation stellt eine Pipeline zur kontinuierlichen Integration/kontinuierlichen Bereitstellung (CI/CD) in der primären Region unter Verwendung der AWS CodePipeline bereit. AWS CodePipeline erkennt automatisch Änderungen im GitHub-Repository und zieht den aktuellen Quellcode aus GitHub, verschlüsselt und speichert den Code in einem Amazon Simple Storage Service (Amazon S3)-Bucket und schiebt ihn durch eine Reihe von Validierungsschritten und Bereitstellungsphasen. Wenn Sie die AWS CloudFormation-Vorlage bereitstellen, haben Sie die Möglichkeit, den AWS CloudFormation-Stack entweder beizubehalten oder zu löschen. Der folgende Workflow tritt auf, wenn Sie sich dafür entscheiden, den AWS CloudFormation-Stack nach manueller Genehmigung zu löschen.

Wenn eine Änderung in das GitHub-Repository geschoben wird, prüft eine AWS Lambda-Funktion den AWS Systems Manager-Parameter, um festzustellen, ob ein vorhandenes AWS CodePipeline-Artefakt für den AWS CloudFormation-Stack der Phase vorhanden ist. Dann wird ein AWS CloudFormation-Änderungssatz erstellt und eine AWS Lambda-Funktion aufgerufen, um zu prüfen, ob die Änderungen zu einer Änderung Ihrer Produktionsinfrastruktur führen. Die AWS CloudFormation-Vorlage aus Ihrem GitHub-Repository wird dann mit Sicherheits- und Stilprüfungen mit cfn-nag und cfn-lint validiert. Der AWS CloudFormation-Stack wird auf die neueste AWS CloudFormation-Vorlage aktualisiert. Die Vorlage muss manuell in der AWS CodePipeline-Konsole genehmigt werden. Nach der Genehmigung wird der AWS CloudFormation-Stack beendet und es werden der primäre AWS CloudFormation-Stack in der primären Region und der sekundäre AWS CloudFormation-Stack in der sekundären Region bereitgestellt.

Bereitstellen einer Multi-Region-Infrastruktur

Version 1.1.0
Zuletzt aktualisiert: 07/2020
Autor: AWS

Geschätzte Bereitstellungszeit: 5 Minuten

Verwenden Sie die Schaltfläche unten, um Lösungsaktualisierungen zu abonnieren.

Hinweis: Um RSS-Aktualisierungen zu abonnieren, muss für den von Ihnen verwendeten Browser ein RSS-Plug-in aktiviert sein.  

Hat Ihnen diese Lösungsimplementierung geholfen?
Feedback geben 

Funktionen

Automatisierung

Nutzen Sie kontrollierte Aktualisierungen der Infrastruktur für Anwendungen, die in primären und sekundären Regionen bereitgestellt werden. Dies erleichtert die Einrichtung multiregionaler Architekturen und die Aufrechterhaltung eines einheitlichen Workloads.

Validierung

Stellen Sie AWS CodePipeline automatisch bereit und konfigurieren Sie sie, um die CI/CD-Pipeline (Continuous Integration/Continuous Delivery) für CloudFormation-Vorlagen in der AWS Cloud zu automatisieren.
Entwickeln (Symbol)
Selbst eine Lösung bereitstellen

Durchsuchen Sie unsere Bibliothek der AWS-Lösungsimplementierungen, um Antworten auf häufige Architekturprobleme zu erhalten.

Weitere Informationen 
Einen APN-Partner suchen
Einen APN-Partner suchen

Finden Sie Beratungs- und Technologiepartner mit AWS-Zertifizierung, die Ihnen den Einstieg erleichtern.

Weitere Informationen 
Erkunden (Symbol)
Beratungsangebote für Lösungen erkunden

Durchsuchen Sie unser Portfolio mit Beratungsangeboten, um AWS-geprüfte Hilfe mit Lösungsbereitstellung zu erhalten.

Weitere Informationen