Häufig gestellte Fragen zu AWS-Trainings

Wir unterstützen Sie. Steigen Sie ein mit Antworten auf einige der am häufigsten gestellten Fragen.

Mit AWS Training and Certification können Sie Cloud-Kenntnisse aufbauen und einschätzen, um die Cloud optimal zu nutzen. Wir bieten sowohl digitale als auch Präsenzschulungen an – virtuell oder vor Ort. Sie können wählen, ob Sie online in Ihrem eigenen Tempo lernen möchten oder einen Kurs bevorzugen, der von einem Dozenten geführt wird.

Haben Sie weitere Fragen?

Beachten Sie nachfolgend unsere anderen häufig gestellte Fragen:

AWS-Zertifizierung – Häufig gestellte Fragen

Häufig gestellte Fragen zum AWS-Certification-Konto und zur Prüfungsregistrierung

  • Allgemeine Fragen
  • Digital Training
  • Präsenztraining
  • Allgemeine Fragen
  • Digital Training
    • Was ist das kostenlose digitale Training?

      Digitale Trainings sind außerplanmäßige Kurse, die Sie besuchen können, wann und wo es für Sie am besten passt. Sie bestehen aus Videos und schriftlichen Inhalten, die Ihnen helfen, gefragte Cloud-Kenntnisse zu erwerben. 

    • Was ist im kostenlosen digitalen Training mit einbegriffen?

      Unser kostenloses digitales Training bietet Ihnen Zugang zu mehr als 500 on-demand-Kursen in 17 Sprachen, darunter Arabisch, Chinesisch (vereinfacht), Chinesisch (traditionell), Deutsch, Englisch, Französisch, Griechisch, Hebräisch, Indonesisch, Italienisch, Japanisch, Koreanisch, Polnisch, Portugiesisch (Brasilien), Spanisch (LATAM), Thailändisch und Vietnamesisch.

    • Wie kann ich auf das kostenlose digitale Training zugreifen?

      Um auf unser kostenloses digitales Training zuzugreifen, erstellen Sie ein Konto oder melden Sie sich bei AWS Skill Builder an, wählen Sie einen Kurs aus und beginnen Sie zu lernen.

      So melden Sie sich an oder erstellen ein Konto bei AWS Skill Builder:

      1. Öffnen Sie AWS Skill Builder.
      2. Wählen Sie Sign In (Anmelden).
      3. Melden Sie sich an oder erstellen Sie ein Konto, indem Sie eine der folgenden Optionen verwenden:
        • AWS-Partner-Netzwerk: Benutzen Sie Ihre APN-Partner-Central-Anmeldeinformationen.
        • Melden Sie sich bei einer Organisation an: Benutzen Sie Ihre Firmen-E-Mail, um sich beim Konto Ihrer Organisation anzumelden.
        • Melden Sie sich mit Amazon an: Benutzen Sie die Anmeldeinformationen Ihres Amazon-Kontos.
        • Anmeldung für Amazon-Mitarbeiter: Melden Sie sich automatisch mit der Authentifizierung an.
      4. Wenn Sie sich zum ersten Mal anmelden, vervollständigen Sie Ihr Kontoprofil.
    • Ich bin ein AWS-Partner. Wo finde ich das digitale Training?

      Sie können auf AWS Partner-Trainings zugreifen - darunter auch on-demand-Kurse, PartnerCast-Videos und Learning Plans - indem Sie sich mit Ihren AWS Partner Central-Anmeldeinformationen bei AWS Skill Builder anmelden.

    • Ich bin ein Amazon-Mitarbeiter. Wo finde ich das digitale Training?

      Wenn Sie ein Amazon-Mitarbeiter sind, können Sie sich bei AWS Skill Builder anmelden, während Sie im Amazon-Netzwerk eingeloggt sind.

    • Was ist ein AWS-Ramp-up-Leitfaden?

      Ramp-up-Leitfäden (RUGs) sind Referenzdokumente, die tief in einen Bereich, eine Rolle oder eine Branche eintauchen und darunter auch viele verschiedene Funktionen wie digitale Trainings, Präsenztrainings, Videos, Whitepapers, Zertifizierungen, Labore und vieles mehr beinhalten.

    • Was ist ein Learning Plan?

      Learning Plans sind eine Untergruppe der RUGs. Learning Plans sind eine empfohlene Sammlung von digitalen Kursen und Übungen im Selbststudium, die sich auf einen bestimmten Bereich oder eine bestimmte Aufgabe konzentrieren. Jeder Learning Plan führt den Lernenden durch eine Reihe von immer anspruchsvolleren Kursen und Übungen, um ihn dabei zu unterstützen, ein Fachexperte in dem jeweiligen Bereich oder der jeweiligen Rolle zu werden. Die Lernenden können sich für den Learning Plan anmelden und ihre Fortschritte bei der Umsetzung des Plans verfolgen. Sie können die Kurse auch überspringen, wenn sie sie nicht in der vorgegebenen Reihenfolge belegen wollen.

    • Welche Internetbrowser werden von den Anmeldemethoden unterstützt?

      AWS Training and Certification funktioniert am besten mit den beiden neuesten Versionen der folgenden Programme:

      • Google Chrome
      • Mozilla Firefox
      • Microsoft Edge
      • Safari
  • Präsenztraining
    • Was gehört zum Präsenztraining?

      Das Präsenztraining umfasst Live-Kurse mit Dozenten, die Ihnen dank einer Mischung aus Präsentationen, Diskussionen und praktischen Übungen gefragte Cloud-Kenntnisse und bewährte Methoden vermitteln.

      Sie können Fragen stellen, Lösungen persönlich durcharbeiten und Feedback von AWS-accredited instructors (AWS-anerkannten Trainern) mit fundierten technischen Kenntnissen erhalten.  

    • Wo finde ich Präsenztrainings?
      Unser persönliches und virtuelles Präsenztraining im Klassenraum finden Sie auf AWS.training.
    • Wie erstelle ich ein aws.training-Konto?

      So erstellen Sie ein aws.training-Konto:

      1. Rufen Sie https://www.aws.training auf
      2. Wählen Sie Sign In (Anmelden).
      3. Melden Sie sich an oder erstellen Sie ein Konto, indem Sie eine der folgenden Optionen verwenden:
        • AWS-Partner-Netzwerk: Benutzen Sie Ihre APN-Partner-Central-Anmeldeinformationen.
        • Melden Sie sich bei einer Organisation an: Benutzen Sie Ihre Firmen-E-Mail, um sich beim Konto Ihrer Organisation anzumelden.
        • Melden Sie sich mit Amazon an: Benutzen Sie die Anmeldeinformationen Ihres Amazon-Kontos.
        • Anmeldung für Amazon-Mitarbeiter: Melden Sie sich automatisch mit der Authentifizierung an.
      4. Wenn Sie sich zum ersten Mal anmelden, vervollständigen Sie Ihr Kontoprofil.
    • Welche Präsenztrainings werden virtuell angeboten?
      Alle Präsenzstrainings werden im Moment virtuell durchgeführt.
    • Wie kann ich auf einen Kurs, für den ich mich angemeldet habe, im virtuellen Klassenraum zugreifen?

      Wir senden Ihnen eine E-Mail mit der Registrierungsbestätigung zu. Diese E-Mail enthält Anweisungen, wie Sie sich für den Zugang zu den Kursmaterialien und der Übungsumgebung registrieren können. Schließen Sie die Schritte in der E-Mail vor Beginn des Kurses ab.

      Anweisungen für den Tag des Trainings:

      1. Rufen Sie https://www.aws.training auf.
      2. Wählen Sie Sign In (Anmelden).
      3. Nachdem Sie sich angemeldet haben und zum Dashboard zurückgekehrt sind, fahren Sie mit dem Mauszeiger über My Account (Mein Konto) und wählen Sie Transcript.
      4. Suchen Sie Ihren Kurs, erweitern Sie die Liste, indem Sie auf den Pfeil links neben dem Kursnamen klicken, und wählen Sie dann Open (Öffnen). Sie werden zu einer Seite mit einem blauen Start-Link weitergeleitet.
      5. Wählen Sie den Link. Sie werden zu GoToTraining weitergeleitet, wo Sie dem Kurs beitreten können.  Beachten Sie Folgendes:
        • Der blaue Start-Link wird frühestens 30 Minuten vor Beginn der Sitzung angezeigt.
        • Wenn Sie einen Pop-up-Blocker aktiviert haben, müssen Sie ihn deaktivieren, damit GoToTraining gestartet werden kann.
        • Wenn Sie einen Mac verwenden, trennen Sie bitte die Verbindung zum VPN (wenn möglich), um die Verzögerung zu verringern.
    • Was ist ein privates Training (vor Ort oder virtuell)?

      Private Trainings können Ihrem Team dabei helfen, Geschäftsziele bereits früher zu erreichen. Wir können mit Ihnen an der Entwicklung einer Trainingsstrategie arbeiten und Ihnen anschließend einen eigenen Lehrer zur Verfügung stellen (vor Ort oder virtuell), um Ihr Personal zu schulen. Kontaktieren Sie uns, wenn Sie weitere Informationen erhalten möchten.

    • Was sind die Anforderungen an den Klassenraum für privates Training (vor Ort oder virtuell)?

      Wenn Sie private Trainings vor Ort durchführen, ist es wichtig, dass Sie eine Trainingsumgebung mit den folgenden Ressourcen bereitstellen:

      • Großes Whiteboard mit Stiften
      • LCD-Beamer und Leinwand
      • Netzkabel für jeden Teilnehmer
      • Internetzugang für den Kursleiter (vorzugsweise wireless)

      Wenn Sie diese Ressourcen nicht zur Verfügung stellen, wird AWS möglicherweise nicht in der Lage sein, das gesamte oder einen Teil des von Ihnen vereinbarten Trainings durchzuführen.