Sie zahlen nur für das, was Sie nutzen. Es gibt keine Mindestgebühr. Kalkulieren Sie Ihre voraussichtliche Monatsrechnung mit dem einfachen Monatsrechner.

Kostenloses Kontingent*

Im Rahmen des kostenlosen Kontingents für AWS können neue AWS-Kunden Amazon DynamoDB kostenlos nutzen. DynamoDB-Kunden erhalten kostenlos 25 GB Speicherplatz und bis zu 25 Schreibkapazitätseinheiten sowie bis zu 25 Lesekapazitätseinheiten ständiger Durchsatzkapazität (Durchsatz ausreichend für die Verarbeitung von bis zu 200 Millionen Anfragen im Monat).

Bei Amazon DynamoDB können Sie den Anforderungsdurchsatz festlegen, den Ihre Tabelle erreichen soll (die Durchsatzkapazität Ihrer Tabelle). Der Service stellt im Hintergrund die Ressourcen bereit, mit denen die erforderliche Durchsatzrate erreicht wird. Bei uns müssen Sie sich also keine Gedanken über Instances, Hardware, Arbeitsspeicher und andere Faktoren machen, die Auswirkungen auf Ihre Durchsatzrate haben – Sie müssen uns lediglich mitteilen, welchen Durchsatz Sie erzielen möchten. Den Rest erledigen wir.

Beim Erstellen oder Aktualisieren Ihrer Amazon DynamoDB-Tabelle geben Sie an, wie viel Kapazität Sie für Lese- und Schreibvorgänge reservieren möchten. Amazon DynamoDB reserviert die erforderlichen Computerressourcen, um Ihren Durchsatzbedarf mit konsistenter Leistung bei geringer Latenz zu decken.

Sie zahlen eine Stundenpauschale basierend auf der reservierten Kapazität:


Falls nicht anders angegeben, gelten unsere Preise zuzüglich geltender Steuern und Abgaben, darunter MwSt. und Umsatzsteuer. Bei Kunden mit japanischer Rechungsadresse unterliegt die Nutzung der Region Asien-Pazifik (Tokio) der japanischen Verbrauchssteuer. Weitere Informationen.

* Bei kleinen Elementen kann eine Kapazitätseinheit eine Anforderung pro Sekunde bearbeiten (oder zwei Anforderungen pro Sekunde bei möglicherweise konsistenten Lesevorgängen). Größere Elemente erfordern möglicherweise mehr Kapazitätseinheiten zum Bearbeiten der gleichen Anforderungsrate. Weitere Hinweise finden Sie in unseren Fragen und Antworten: “Was ist eine Kapazitätseinheit zum Lesen/Schreiben?”


Falls nicht anders angegeben, gelten unsere Preise zuzüglich geltender Steuern und Abgaben, darunter MwSt. und Umsatzsteuer. Bei Kunden mit japanischer Rechungsadresse unterliegt die Nutzung der Region Asien-Pazifik (Tokio) der japanischen Verbrauchssteuer. Weitere Informationen.

Amazon DynamoDB ist ein indizierter Datenspeicher und die Menge des durch Ihre Daten belegten Festplattenspeichers übersteigt die reine Größe Ihrer hochgeladenen Daten. Amazon DynamoDB berechnet die fakturierte Datenmenge durch Addition der reinen Größe der hochgeladenen Daten, plus einem Speicheraufschlag pro 100-Byte-Element für die Indizierung. Sie brauchen keinen Speicher für Amazon DynamoDB "bereitzustellen". Ihnen wird, wie oben beschrieben, nur in Rechnung gestellt, was Sie wirklich verwenden.

Angenommen, Ihre Anwendung muss eine Million Schreibvorgänge und eine Million Lesevorgänge pro Tag durchführen und 3 GB Daten speichern.

Die Arbeitsbelastung ist während des Tages relativ konstant und Ihre Elemente sind kleiner als 1 KB. (Bei variablen Arbeitsbelastungen können Sie auf einfache Art auf- und abwärtsskalieren und Anpassungen für größere Elemente durchführen. Für dieses Beispiel halten wir es jedoch einfach).

Zunächst müssen Sie berechnen, wie viele Lese- und Schreibvorgänge pro Sekunde Sie benötigen. 1 Million gleichmäßig verteilte Schreibvorgänge pro Tag entsprechen 1 000 000 (Schreibvorgänge)/24 (Stunden)/60 (Minuten)/60 (Sekunden) = 11,6 Schreibvorgängen pro Sekunde. Eine DynamoDB-Schreibkapazitätseinheit kann einen Schreibvorgang pro Sekunde verarbeiten. Sie benötigen daher 12 Schreibkapazitätseinheiten. Entsprechend benötigen Sie für 1 Million "Strongly Consistent"-Lesevorgänge pro Tag 12 Lesekapazitätseinheiten.

Bei bedarfsabhängiger Preisgestaltung im Osten der USA (Nord-Virginia) würden 12 Schreibkapazitätseinheiten 0,1872 Dollar pro Tag und 12 Lesekapazitätseinheiten 0,0374 USD pro Tag kosten. Ihre Gesamtkosten für die bereitgestellte Durchsatzkapazität betragen also 0,1872 + 0,0374 = 0,2246 USD pro Tag. Der Speicherplatz kostet 0,25 USD pro GB pro Monat. Bei einem Monat mit 30 Tagen würden Ihre 3 GB 3 x 0,25/30 = 0,025 USD pro Tag kosten. Bei Kombination dieser Zahlen betragen die Gesamtkosten Ihrer DynamoDB-Tabelle 0,2246 (für die bereitgestellte Durchsatzkapazität) + 0,025 (für den Speicherplatz) = 0,2496 USD pro Tag.

Für weniger als 0,25 USD/Tag (7,50 USD/Monat), könnten Sie eine Anwendung unterstützen, die eine Million Schreib- und Lesevorgänge pro Tag durchführt und 3 GB Daten speichert. Wenn Sie Ihr zugeteiltes kostenloses Kontingent (25 Schreibkapazitätseinheiten, 25 Lesekapazitätseinheiten, 25 GB Speicher) nicht aufgebraucht haben, können Sie diese Anwendung unter DynamoDB kostenlos ausführen.


Falls nicht anders angegeben, gelten unsere Preise zuzüglich geltender Steuern und Abgaben, darunter MwSt. und Umsatzsteuer. Bei Kunden mit japanischer Rechungsadresse unterliegt die Nutzung der Region Asien-Pazifik (Tokio) der japanischen Verbrauchssteuer. Weitere Informationen.

Die Gebühren für reservierte Kapazität liegen deutlich unter dem Regeltarif für bereitgestellte Durchsatzkapazität für DynamoDB. Wenn Sie reservierte Kapazität erwerben, leisten Sie eine einmalige Vorauszahlung und verpflichten sich zum Zahlen für eine Mindestnutzung zu den zuvor angegebenen Stundentarifen für die Laufzeit der reservierten Kapazität. Bei den Gebühren für reservierte Kapazität können Sie bei einjähriger Laufzeit 53 % und bei dreijähriger Laufzeit 76 % sparen. Melden Sie sich zum Erwerben reservierter Kapazität an der AWS Management Console an, wechseln Sie zur Seite "DynamoDB" und klicken Sie auf "Purchase Reserved Capacity". Weitere Informationen zu reservierter Kapazität finden Sie in den häufig gestellten Fragen.

Preisdetails für DynamoDB Streams werden in Kürze bekannt gegeben.


Falls nicht anders angegeben, gelten unsere Preise zuzüglich geltender Steuern und Abgaben, darunter MwSt. und Umsatzsteuer. Bei Kunden mit japanischer Rechungsadresse unterliegt die Nutzung der Region Asien-Pazifik (Tokio) der japanischen Verbrauchssteuer. Weitere Informationen.

Die Bezeichnungen "eingehende" und "ausgehende" Datenübertragung beziehen sich auf die Datenübertragung innerhalb von Amazon DynamoDB. Für die Datenübertragung zwischen Amazon DynamoDB und anderen Amazon Web Services in derselben Region fallen keine zusätzlichen Gebühren an (d. h. 0,00 USD pro GB). Datenübertragungen zwischen verschiedenen Regionen (z. B. zwischen Amazon DynamoDB in der Region USA Ost (Nord-Virginia) und Amazon EC2 in der Region EU (Irland)) werden auf beiden Seiten als Internet-Datenübertragungen abgerechnet.

* Ihr kostenloses Kontingent wird jeden Monat berechnet und automatisch in die Rechnung einbezogen – kostenlose Kontingente können nicht akkumuliert werden.

** Im Rahmen des kostenlosen Nutzungskontingents für AWS erhalten AWS-Kunden für ein Jahr kostenfrei 15 GB ausgehenden Datenverkehr pro Monat, zusammengefasst für alle AWS-Services.

*** Für die Tarifstufen für ausgehende Datenübertragungen werden ausgehende Datenübertragungen über Amazon EC2, Amazon EBS, Amazon S3, Amazon Glacier, Amazon RDS, Amazon SimpleDB, Amazon DynamoDB, Amazon SQS, Amazon SNS, AWS Storage Gateway und Amazon VPC zusammengefasst.