Das Well-Architected-Framework wurde entwickelt, um Cloud-Architekten bei der Entwicklung sicherer, leistungsstarker, ausfallsicherer und effizienter Infrastrukturen für ihre Anwendungen zu unterstützen. Dieses Framework zeigt Kunden und Partnern gleichermaßen eine konsistente Methode der Evaluierung ihrer Architekturen und bietet Anleitungen zur Implementierung von Entwicklungen, die sich ihren wachsenden Anwendungsanforderungen anpassen.

100x100_benefit_lightning-fast

Hören Sie auf, Ihren Kapazitätsbedarf zu schätzen. Testen Sie Systeme im großen Maßstab und nutzen Sie automatische Prozesse, die Ihre Versuchsdurchführungen durch Cloud-eigene Architekturen vereinfachen.

100x100_benefit_customize

Erkennen Sie die Risiken in Ihrer Architektur und beseitigen Sie sie, bevor Ihre Anwendungen in die Produktion gehen.

100x100_benefit_information1

Erkennen Sie, welchen Einfluss strukturelle Entscheidungen und Kompromisslösungen auf die Leistung und Verfügbarkeit Ihrer Anwendungen und Geschäftsergebnisse haben.

100x100_benefit_thumbs-up

Nutzen Sie unsere Schulungen und Whitepapers, in denen wir Ihnen unsere Erfahrungen aus der Überprüfung tausender bereits auf AWS veröffentlichter Kundenarchitekturen vermitteln.


Das Well-Architected-Framework von AWS bietet Strategien, anhand derer Sie Ihre Arbeitslast mit unseren bewährten Methoden vergleichen können. Das Framework bietet Ihnen einen Leitfaden für die Entwicklung stabiler und effizienter Systeme – Ihren Fokus können Sie damit ganz auf die funktionalen Anforderungen richten.

Beginnen Sie am besten, indem Sie das Whitepaper zum Well-Architected-Framework von AWS herunterladen: PDF | Kindle.


Mehr über die Entwicklung guter Architekturen erfahren Sie in den Whitepapers zu den fünf Säulen des Well-Architected-Frameworks.

100x100_benefit_gears

Die Säule "Operational Excellence" befasst sich mit der Ausführung und Überwachung der bereitgestellten Systeme. Ziel sind die Generierung eines tatsächlichen Mehrwerts für das Geschäft sowie die beständige Optimierung der Prozesse und Verfahren. Zu den wichtigsten Themen zählen die Verwaltung und Automatisierung von Änderungen, die Reaktion auf Vorfälle und Ereignisse sowie die Definition von Standards für die erfolgreiche Verwaltung des täglichen Betriebs.

Whitepaper "Operational Excellence" PDF | Kindle

100x100_benefit_secure

Die Säule "Sicherheit" des Well-Architected-Frameworks befasst sich mit dem Schutz von Informationen und Systemen. Zu den wichtigsten Themen zählen Vertraulichkeit und Datenintegrität, Rechteverwaltung inklusive Festlegen und Verwalten individuelle Berechtigungen, der Schutz von Systemen und die Einrichtung von Kontrollen zur Erkennung von Sicherheitsvorfällen.

Whitepaper zur Säule "Sicherheit" herunterladen: PDF | Kindle

100x100_benefit_reliable

Die Säule "Zuverlässigkeit" befasst sich mit der Verhinderung von System- und Anwendungsausfällen und im Bedarfsfall mit der schnellen Systemwiederherstellung nach einem Ausfall. Die Erfüllung der Geschäfts- und Kundenanforderungen steht hier im Vordergrund. Zu den wichtigsten Themen zählen grundlegende Elemente der Einrichtung, projektübergreifende Anforderungen, Recovery-Planung und die Handhabung von Änderungen.

Whitepaper zur Säule "Zuverlässigkeit" herunterladen: PDF | Kindle

100x100_benefit_performance

Die Säule "Leistung und Effizienz" befasst sich mit der effizienten Nutzung von IT- und Rechenressourcen. Zu den wichtigsten Themen zählen die Auswahl der richtigen Ressourcentypen, -größen und -mengen auf Basis der Arbeitslast, die Überwachung der Leistung sowie fundierte Entscheidungen zur Aufrechterhaltung der Effizienz auch bei wachsenden Geschäften.

Whitepaper zu Leistung und Effizienz herunterladen: PDF | Kindle

100x100_benefit_lowcost-affordable

Die Säule "Kostenoptimierung" befasst sich mit der Vermeidung unnötiger Kosten. Zu den wichtigsten Themen zählen die Untersuchung, wohin Gelder fließen und die Ausgabensteuerung, die Auswahl eines passenden Kontingents der geeigneten Ressourcentypen, die Analyse der Ausgaben über längere Zeiträume und die Anpassung derselben an die Geschäftsanforderungen – mit Blick immer auf die Vermeidung unnötiger Kosten.

Whitepaper zur Kostenoptimierung herunterladen: PDF | Kindle


In dieser "Linse" fokussieren wir uns auf serverlose Anwendungen, ihre Architektur und wie sie in der AWS Cloud entwickelt und bereitgestellt werden. Darin werden Szenarien wie RESTful-Microservices, mobile Back-ends, die Stream-Verarbeitung und Webanwendungen behandelt. Durch die Verwendung der Linse "Well Architected", lernen Sie die bewährten Methoden für das Erstellen serverloser Anwendungsarbeitslasten auf AWS kennen.

Whitepaper der Kategorie "Linse" zu serverlosen Anwendungen herunterladen: PDF | Kindle

In dieser "Linse" konzentrieren wir uns darauf, wie HPC-Arbeitslasten in der AWS Cloud entwickelt, bereitgestellt und strukturiert werden. Dabei werden Szenarien wie lose gekoppeltes HPC und stark gekoppeltes HPC behandelt. Durch die Verwendung der Linse "Well Architected", lernen Sie die bewährten Methoden für das Erstellen von HPC-Arbeitslasten auf AWS kennen.

Whitepaper der Kategorie "Linse" zu HPC herunterladen: PDF | Kindle


Mehr über das Well-Architected-Framework von AWS erfahren Sie in unserem Kurs im Selbststudium, der Ihnen insbesondere unsere auf die fünf Säulen des Framework gestützten Entwicklungsprinzipien nahe bringt sowie anhand von Beispielen die bewährten Methoden des Frameworks veranschaulicht. Für diesen kostenlosen Kurs benötigen Sie etwa eine Stunde.

Für die Schulung registrieren und Kurs starten »

100x100_benefit_learn