Vereinbarung über das AWS Zertifizierungsprogramm

Zuletzt aktualisiert am 28. März 2017

Die folgende Übersetzung dient ausschließlich Ihrer Information. Im Falle eines Konflikts oder eines Widerspruchs zwischen dieser übersetzten Fassung und der englischen Fassung (einschließlich infolge von Verzögerungen bei der Übersetzung) ist die englische Fassung maßgeblich.

Diese Vereinbarung über das AWS Zertifizierungsprogramm (diese “Vereinbarung”) enthält die Bedingungen, die Ihre Teilnahme am AWS Zertifizierungsprogramm (wie nachstehend definiert) regeln und stellt eine Vereinbarung zwischen Amazon Web Services, Inc. (“AWS,” “wir,” “uns,” oder “unser”) und Ihnen (“Ihnen”) dar. Diese Vereinbarung wird wirksam, wenn Sie eine "Ich akzeptiere"-Schaltfläche oder ein entsprechendes Kontrollkästchen, die mit diesen Bedingungen präsentiert werden, anklicken (das “Wirksamkeitsdatum”). Sie sichern uns zu, dass Sie rechtmäßig in der Lage sind, Verträge abzuschließen (z.B. dass Sie nicht minderjährig sind, nicht an andere Vereinbarungen gebunden sind, die Ihnen die Teilnahme untersagen usw.). Hinsichtlich der Bedeutung bestimmter definierter Begriffe, die in dieser Vereinbarung verwendet werden, verweisen wir auf Ziffer 10.

1. Teilnahme an dem AWS Zertifizierungsprogramm.

1.1 Allgemeines.

Um eine AWS Zertifizierung zu erlangen und an diesem Programm teilzunehmen, müssen Sie (a) die für Sie geltenden Zertifizierungsprüfung(en) ablegen und eine zum Bestehen ausreichende Punktzahl erreichen, (b) sämtliche mit der AWS Zertifizierung in Verbindung stehenden, gegebenenfalls auf der AWS Zertifizierungsseite näher bestimmten Anforderungen erfüllen, und sich (c) an alle für das Programm geltenden Gesetze, Regeln und Bestimmungen, einschließlich dieser Vereinbarung und aller Richtlinien (wie in Ziffer 10 näher bestimmt) halten (alles Genannte zusammen die “Zertifizierungsvoraussetzungen”). Alle in Zusammenhang mit dem Programm anfallenden Prüfungsgebühren, werden in U.S. Dollar berechnet. Wechselkursschwankungen gehen zu Ihren Lasten.

1.2 Namen- und Logonutzung.

Vorbehaltlich der Bedingungen dieser Vereinbarung und Ihrer Erfüllung und stetigen Einhaltung der geltenden Zertifizierungsvoraussetzungen gewähren wir Ihnen das beschränkte Recht, den Namen der jeweiligen AWS Zertifizierung, die Sie erhalten haben und jegliches AWS Zeichen, das mit einer solchen AWS Zertifizierung in Verbindung steht so lange zu nutzen wie eine solche AWS Zertifizierung gültig ist und nicht gemäß dieser Vereinbarung widerrufen oder aufgehoben wurde. Die AWS Zeichen dürfen nur gemäß der Marken-Richtlinie genutzt werden. Wir sind berechtigt, Ihre Lizenz (sollte eine solche bestehen) zur Nutzung eines AWS Zeichens, das mit der AWS Zertifizierung in Verbindung steht, jederzeit schriftlich zu widerrufen.

1.3 Ihre Verantwortlichkeiten.

Wann immer Sie sich als Inhaber einer AWS Zertifizierung zu erkennen geben oder wann immer Sie Services erbringen, die mit AWS oder irgendwelchen Services in Zusammenhang stehen, werden Sie (a) sich professionell und kompetent verhalten; (b) alle geltenden Gesetze, Bestimmungen und Anweisungen von Regierungs- und Aufsichtsbehörden beachten; (c) AWS und die Services nur in einer Art und Weise bewerben, die den guten Namen und den guten Ruf sowohl von AWS als auch der Services unberührt lässt; (d) Dritten in Bezug auf AWS oder die Spezifikationen, Funktionen oder Fähigkeiten der Services keinerlei Zusicherungen, Gewährleistungen oder Garantien machen, (e) Ihre Beziehungen zu AWS nicht falsch darstellen oder ausschmücken; (f) alle geltenden Bedingungen der AWS Kundenvereinbarung einhalten; und (g) keinerlei rechtswidrige, falsche oder irreführende Handlungen oder Geschäftspraktiken vornehmen.

1.4 Steuern.

Jede Partei ist dafür verantwortlich, wie dies vom anwendbaren Recht verlangt wird, die Steuern und andere öffentliche Gebühren und Beiträge (und alle Strafen, Zinsen und andere Aufschläge hierauf), mit denen die jeweilige Partei infolge der oder in Bezug auf die Transaktionen und Zahlungen nach dieser Vereinbarung belegt wird, zu identifizieren und zu zahlen. Alle Gebühren, die Sie zu zahlen haben, enthalten keine anwendbaren Steuern oder Zölle, auch keine Mehrwertsteuer, Verbrauchssteuern, Verkaufs- und Transaktionssteuern oder Steuern auf Bruttoeinnahmen (“Indirekte Steuern”). Sie werden AWS alle Informationen zur Verfügung stellen, die vernünftigerweise erforderlich sind, um zu bestimmen, ob AWS verpflichtet ist, Indirekte Steuern von Ihnen zu erheben. AWS wird keine Steuern oder Zölle erheben und Sie werden keine solchen Steuern oder Zölle zahlen, für die Sie AWS eine vollständig und korrekt ausgefüllte Freistellungsbescheinigung oder eine Bescheinigung über die Erlaubnis zur direkten Abführung vorlegen oder für die AWS eine anwendbare Befreiung von der Steuer geltend machen kann. Alle Zahlungen, die Sie an AWS auf der Grundlage dieser Vereinbarung leisten, werden frei von einer Quellensteuer oder einem Abzug für Steuern gemacht. Wenn irgendeine solche Steuer (zum Beispiel eine internationale Quellensteuer) es erfordert, bei der Zahlung einbehalten zu werden, werden Sie zusätzliche Beträge in der erforderlichen Höhe zahlen, damit der Nettobetrag, den AWS erhält, dem dann nach dieser Vereinbarung fälligen und zahlbaren Betrag entspricht. AWS wird Ihnen die vernünftigerweise erforderlichen Steuerformulare zur Verfügung stellen, damit Sie die Höhe der Quellensteuern oder Abzüge für Steuern für Zahlungen nach dieser Vereinbarung reduzieren oder solche ganz vermeiden können.

2. Prüfungen.

2.1 Verfahren.

Sie werden sich an sämtliche geltenden Regeln und Bestimmungen halten, die AWS oder ein Anbieter von Zertifizierungsprüfungen für die Durchführung der Zertifizierungsprüfungen festgelegt hat. Sie werden sich im Zusammenhang mit der Zertifizierungsprüfung kein Fehlverhalten zu Schulden kommen lassen, insbesondere werden Sie nicht (a) unerlaubt Hilfe annehmen oder zur Verfügung stellen, oder Arbeiten einreichen, die nicht von Ihnen selbst stammen; (b) sich während der Zertifizierungsprüfung unerlaubter Materialien bedienen oder diese besitzen; (c) Ihre Identität oder Identifikationsunterlagen fälschen, oder eine Prüfungsidentifikationsnummer, einen Nutzernamen oder andere Berechtigungsnachweise, die man Ihnen zur Verfügung gestellt hat, missbräuchlich verwenden; (d) gegen Prüfungsrichtlinien, -verfahren, oder -anweisungen verstoßen; (e) den Inhalt einer Zertifizierungsprüfung offenbaren oder verbreiten; (f) ein AWS Zeichen in einer Weise nutzen, die nicht nach dieser Vereinbarung oder der Marken-Richtlinie erlaubt ist; oder (g) sonstige Handlungen vornehmen, die wir für mit dem Programm unvereinbar halten.

2.2 Geheimhaltung.

Sie stimmen zu, dass sämtliche Prüfungsmaterialien Vertrauliche Informationen von AWS sind. Ihnen ist nicht erlaubt, Zertifizierungsprüfungen, Prüfungsmaterialien oder sonstige Vertrauliche Informationen von AWS, oder Teile hiervon, sei es vollständig oder teilweise, in irgendeiner Form oder Weise, zu nutzen, zu offenbaren oder abgeleitete Werke hiervon zu erstellen.

2.3 Wiederholungen.

Wenn Sie eine Zertifizierungsprüfung nicht bestehen, können Sie diese Zertifizierungsprüfung nur nach Maßgabe der auf der AWS Zertifizierungsseite beschriebenen Richtlinie betreffend die Prüfungswiederholung wiederholen.

2.4 Verstöße.

Sie sind damit einverstanden, dass wir, sollten wir aus irgendeinem Grund annehmen, dass Sie die Bedingungen dieser Vereinbarung, einschließlich dieser Ziffer 2, verletzt haben, nach freiem Ermessen (und ohne etwaige Prüfungsgebühren zurückerstatten zu müssen), die Ergebnisse jedweder Zertifizierungsprüfung annullieren können, jedwede AWS Zertifizierung widerrufen können, Ihre Ihnen nach dieser Vereinbarung zustehenden Rechte aufkündigen können und/oder Ihnen anderweitig verbieten können an dem Programm teilzunehmen.

3. Datenschutz.

Wenn Sie sich entscheiden, an dem Programm teilzunehmen, gelten für Ihre Teilnahme und für jegliche datenschutzrechtliche Streitigkeit die Datenschutzbestimmungen, deren aktuelle Version unter http://aws.amazon.com/privacy/ abgerufen werden kann. Wir senden Ihnen unsere Datenschutzhinweise und -bestimmungen ggf. regelmäßig per E-Mail zu, dennoch sollten Sie häufig unsere Website besuchen, um aktuelle Änderungen einzusehen. Soweit nicht abweichend geregelt, gelten die Datenschutzbestimmungen für sämtliche Informationen, die wir über Sie und über Ihren Account besitzen. Sie sind damit einverstanden, dass wir Ihre Informationen in Zusammenhang mit der Durchführung der Zertifizierungsprüfungen mit von uns beauftragten Dritten teilen. Auch dürfen wir Dritten, die sich nach dem Status Ihrer AWS Zertifizierungen erkundigen, über diesen Auskunft geben.

4. Laufzeit und Kündigung.

4.1 Laufzeit.

Die Laufzeit dieser Vereinbarung beginnt am Wirksamkeitsdatum und dauert an, bis die Vereinbarung von einer der Parteien gekündigt wird oder die Ihnen erteilten AWS Zertifizierungen ungültig werden. Jede AWS Zertifizierung gilt für 2 Jahre, beginnend mit dem Datum, an dem Sie die jeweils einschlägige Zertifizierungsprüfung erfolgreich absolviert haben.

4.2 Kündigung.

(a) Ordentliche Kündigung. Sie können diese Vereinbarung ohne Vorliegen von Gründen und ohne Einhaltung einer Kündigungsfrist kündigen. Wir können diese Vereinbarung ohne Vorliegen von Gründen mit einer Kündigungsfrist von 30 Tagen kündigen.

(b) Außerordentliche Kündigung. Wir können diese Vereinbarung jederzeit kündigen, wenn Sie gegen diese Vereinbarung verstoßen oder die Zertifizierungsvoraussetzungen nicht erfüllen

4.3. Wirkung der Kündigung.

Mit dem Wirksamwerden von jeder Art von Kündigung dieser Vereinbarung enden unmittelbar alle Ihre Rechte nach dieser Vereinbarung. Sämtliche Ihnen erteilte AWS Zertifizierungen werden unverzüglich ungültig, Sie werden es unverzüglich unterlassen, sich als Inhaber einer AWS Zertifizierung zu gerieren, und Sie werden die Nutzung der AWS Zeichen unverzüglich einstellen. Die Abschnitte 2.2, 3, 4.3, 5, 6, 7, 9 und 10 finden weiterhin Anwendung gemäß ihren Bestimmungen.

5. Freistellung.

Sie werden uns, unsere verbundenen Unternehmen und Lizenzgeber, sowie die jeweiligen Mitarbeiter, leitenden Angestellten, Geschäftsführer und Vertreter verteidigen, freistellen und schadlos halten gegen und von jeglichen Ansprüchen, Schäden, Verlusten, Verbindlichkeiten, Kosten oder Auslagen (einschließlich angemessener Anwaltsvergütung), die entstehen aus oder in Verbindung mit einem Anspruch Dritter in Bezug auf: (a) Ihre Teilnahme an dem Programm; (b) Ihre Nutzung des AWS Zeichens in einer Weise, die nicht durch diese Vereinbarung gestattet ist oder damit nicht übereinstimmt; (c) jegliche Zusicherungen, Gewährleistungen oder Garantien, die Sie gegenüber Dritten in Bezug auf AWS oder die Spezifikationen, Funktionen oder Fähigkeiten der Services machen; (d) jegliche Fehldarstellung oder Ausschmückung von Ihnen in Bezug auf Ihre Beziehung zu AWS; (e) Verstöße gegen diese Vereinbarung oder Verletzungen des anwendbaren Rechts durch Sie; oder (f) eine Streitigkeit zwischen Ihnen und Dritten. Wir können jederzeit die Kontrolle über die Verteidigung gegen oder einen Vergleich über die Ansprüche übernehmen.

6. Ausschlüsse.

DAS PROGRAMM, EINSCHLIESSLICH ABER NICHT ABSCHLIESSEND DIE PRÜFUNGSMATERIALIEN, WIRD AN SIE IM ISTZUSTAND ("AS IS") ERBRACHT. WIR, UNSERE VERBUNDENEN UNTERNEHMEN, LIZENZGEBER UND ANBIETER VON ZERTIFIZIERUNGSPRÜFUNGEN MACHEN KEINE ZUSICHERUNGEN UND ÜBERNEHMEN KEINE GEWÄHRLEISTUNG JEGLICHER ART, OB AUSDRÜCKLICH ODER KONKLUDENT, AUF GESETZLICHER GRUNDLAGE ODER ANDERWEITIG IN BEZUG AUF DAS PROGRAMM, PRÜFUNGSMATERIALIEN ODER DIESE VEREINBARUNG. SOWEIT GESETZLICH ZULÄSSIG, SCHLIESSEN WIR, UNSERE VERBUNDENEN UNTERNEHMEN, LIZENZGEBER UND ANBIETER VON ZERTIFIZIERUNGSPRÜFUNGEN HIERMIT JEDE GEWÄHRLEISTUNG AUS, EINSCHLIESSLICH JEGLICHER KONKLUDENTER GEWÄHRLEISTUNG DER MARKTGÄNGIGKEIT, DER ZUFRIEDENSTELLENDEN QUALITÄT, DER GEEIGNETHEIT FÜR EINEN BESTIMMTEN ZWECK, DER NICHTVERLETZUNG VON RECHTEN DRITTER UND DES UNGESTÖRTEN GEBRAUCHS UND JEDWEDE GARANTIEN, DIE AUS JEGLICHEM GEWÖHNLICHEN GESCHÄFTSGANG ODER HANDELSBRAUCH ENTSTEHEN.

7. Haftungsbeschränkung.

WIR UND UNSERE VERBUNDENEN UNTERNEHMEN, LIZENZGEBER UND ANBIETER VON ZERTIFIZIERUNGSPRÜFUNGEN SIND IHNEN GEGENÜBER NICHT HAFTBAR FÜR JEGLICHE:
(A) DIREKTEN SCHÄDEN;

(B) ENTGANGENEN GEWINN;

(C) ENTGANGENES GESCHÄFT;

(D) VERLUST VON ERWARTETEN EINSPARUNGEN;

(E) VERRINGERUNG DES GESCHÄFTLICHEN ANSEHENS UND ÄHNLICHE VERLUSTE;

(F) INVESTITIONEN, AUFWENDUNGEN ODER VERPFLICHTUNGEN IN VERBINDUNG MIT DEM PROGRAMM; ODER

(G) INDIREKTE, NEBEN- UND FOLGESCHÄDEN, SPEZIELLE SCHÄDEN, REINE VERMÖGENSSCHÄDEN, KOSTEN, SCHÄDEN, AUFWENDUNGEN ODER VERSCHÄRFTEN SCHADENSERSATZ, SELBST WENN EINE PARTEI AUF DIE MÖGLICHKEIT SOLCHER SCHÄDEN HINGEWIESEN WURDE.

WEITERHIN SIND WEDER WIR, NOCH UNSERE VERBUNDENEN UNTERNEHMEN, LIZENZGEBER ODER ANBIETER VON ZERTIFIZIERUNGSPRÜFUNGEN HAFTBAR FÜR JEGLICHE ENTSCHÄDIGUNG, ERSTATTUNG ODER SCHADENSERSATZ, DIE ENTSTEHEN IN VERBINDUNG MIT: (I) IHREM NICHTERREICHEN EINER AWS ZERTIFIZIERUNG ODER SONSTIGER VERHINDERUNG AN DER TEILNAHME AM PROGRAMM, EINSCHLIESSLICH DER FOLGEN JEGLICHER (X) KÜNDIGUNG ODER AUSSETZUNG DIESER VEREINBARUNG, ODER (Y) UNSERER EINSTELLUNG EINER AWS ZERTIFIZIERUNG, ZERTIFIZIERUNGSPRÜFUNG ODER DES GESAMTEN PROGRAMMS; ODER (II) JEGLICHEN INVESTITIONEN, AUFWENDUNGEN ODER VERPFLICHTUNGEN VON IHNEN IN VERBINDUNG MIT DIESER VEREINBARUNG ODER IHRER NUTZUNG ODER IHREM ZUGRIFF AUF DAS PROGRAMM.

8. Änderungen.

Wir können diese Vereinbarung oder jegliche Richtlinien von Zeit zu Zeit ändern, oder eine AWS Zertifizierung, das gesamte Programm oder Teile davon, einschließlich aber nicht abschließend: Zertifizierungsvoraussetzungen, Schulungs- oder Prüfungsmaterialien, die erforderliche Punktzahl zum Bestehen oder Programmvorteile ändern oder einstellen. Wir werden Sie über Änderungen informieren, indem wir Sie auf der AWS Zertifizierungsseite veröffentlichen oder Sie anderweitig in Übereinstimmung mit Ziffer 9.4 darauf hinweisen. Sie sind dafür verantwortlich, die AWS Zertifizierungsseite regelmäßig auf Änderungen zu überprüfen. Änderungen werden mit dem Datum wirksam, an dem Sie veröffentlicht werden oder, wenn wir Sie per E-Mail darauf hinweisen, an dem in der E-Mail Nachricht genannten Datum. Indem Sie weiterhin an dem Programm teilnehmen, stimmen Sie zu, die aktuellste Version dieser Vereinbarung, der Richtlinien und alle weiteren auf der AWS Zertifizierungsseite angegebenen Anforderungen einzuhalten. Die aktuellen Zertifizierungsvoraussetzungen für jede AWS Zertifizierung und die aktuelle Version dieser Vereinbarung sind auf der AWS Zertifizierungsseite verfügbar. Sie sind dafür verantwortlich, die AWS Zertifizierungsseite regelmäßig auf Änderungen am Programm oder an dieser Vereinbarung hin zu überprüfen. Wir haben diese Vereinbarung zuletzt an dem am Anfang dieser Vereinbarung genannten Datum geändert.

9. Verschiedenes.

9.1 Werbung.

Sie werden die Beziehung zwischen uns und Ihnen nicht falsch darstellen oder ausschmücken (einschließlich, indem Sie explizit oder stillschweigend ausdrücken, dass wir Sie oder Ihre geschäftliche Tätigkeit unterstützen, fördern, befürworten oder dazu beitragen), und weder explizit noch stillschweigend eine Beziehung oder Verbindung zwischen uns und Ihnen und/oder einer anderen natürlichen oder juristischen Person behaupten, soweit dies nicht ausdrücklich durch diese Vereinbarung gestattet ist.

9.2 Selbständige Unternehmer; nicht-ausschließliche Rechte.

Wir und Sie sind selbständige Unternehmer, und keine Partei oder deren jeweilige verbundene Unternehmen sind ein Vertreter der anderen Partei zu jeglichem Zweck oder haben die Befugnis, die andere Partei zu verpflichten. Beide Parteien behalten sich das Recht vor, (a) Produkte, Services, Konzepte, Systeme oder Techniken zu entwickeln oder für sich entwickeln zu lassen, die den Produkten, Services, Konzepten, Systemen oder Techniken, die von der anderen Partei entwickelt oder geplant sind, ähnlich sind oder mit diesen konkurrieren; sowie (b) dritte Entwickler oder Systemintegratoren zu unterstützen, die Produkte oder Services anbieten können, die mit den Produkten oder Services der anderen Partei konkurrieren.

9.3 Keine Begünstigung Dritter.

Diese Vereinbarung begründet keine Dritt-Begünstigungsrechte für irgendeine natürliche oder juristische Person, die nicht Partei dieser Vereinbarung ist.

9.4 Benachrichtigungen.

(a) An Sie. Wir können Ihnen eine Benachrichtigung gemäß dieser Vereinbarung übermitteln durch: (i) Veröffentlichung einer Benachrichtigung auf der AWS Zertifizierungsseite; oder (ii) Senden einer Nachricht an die E-Mail-Adresse, die wir von Ihnen hinterlegt haben. Benachrichtigungen, die wir durch Veröffentlichungen auf der AWS Zertifizierungsseite übermitteln, werden mit der Veröffentlichung wirksam und Benachrichtigungen, die wir per E-Mail übermitteln, werden wirksam, wenn wir die E-Mail senden. Sie sind verantwortlich dafür, Ihre E-Mail-Adresse aktuell zu halten. Sie werden so behandelt, als hätten Sie eine E-Mail erhalten, die an die E-Mail-Adresse geschickt wird, die zu diesem Zeitpunkt für Ihren Account hinterlegt ist, unabhängig davon, ob Sie diese E-Mail tatsächlich erhalten haben.

(b) An uns. Um uns gemäß dieser Vereinbarung zu benachrichtigen, müssen Sie AWS wie folgt kontaktieren: (i) durch Faxübermittlung an +1-206-266-7010; oder (ii) durch persönliche Zustellung, Overnight-Kurier oder Einschreiben an Amazon Web Services, Inc., 410 Terry Avenue North, Seattle, WA 98109-5210, USA. Wir können die Faxnummer oder Adresse für Benachrichtigungen an uns aktualisieren, indem wir eine Benachrichtigung auf der AWS Webseite veröffentlichen. Benachrichtigungen, die durch persönliche Zustellung übermittelt werden, sind sofort wirksam. Benachrichtigungen durch Faxübermittlung oder Overnight-Kurier werden am nächsten Arbeitstag nach Absenden wirksam. Benachrichtigungen, die per Einschreiben übermittelt werden, werden drei Arbeitstage nach Absenden wirksam.

(c) Sprache. Die gesamte Kommunikation und sämtliche Benachrichtigungen gemäß dieser Vereinbarung müssen in englischer Sprache erfolgen.

9.5 Übertragung.

Sie werden ohne unsere vorherige schriftliche Zustimmung diese Vereinbarung nicht übertragen oder abtreten, oder Ihre Rechte aus dieser Vereinbarung delegieren oder unterlizenzieren. Jegliche Übertragung oder Abtretung unter Verstoß gegen diese Ziffer 9.5 ist unwirksam. Unter Geltung des Vorgenannten wird diese Vereinbarung für die Parteien und deren jeweilige Rechtsnachfolger und Abtretungsempfänger bindend sein und zu deren Gunsten wirksam werden.

9.6 Kein Verzicht.

Setzen wir eine Bestimmung dieser Vereinbarung nicht durch, stellt dies keinen gegenwärtigen oder zukünftigen Verzicht auf eine solche Bestimmung dar oder schränkt unser Recht ein, eine solche Bestimmung zu einem späteren Zeitpunkt durchzusetzen. Jeglicher Verzicht auf Rechte durch uns bedarf zu seiner Wirksamkeit der Schriftform.

9.7 Abtrennbarkeit.

Wenn ein Teil dieser Vereinbarung als unwirksam oder nicht durchsetzbar angesehen wird, bleiben die übrigen Teile dieser Vereinbarung wirksam und in Kraft. Unwirksame oder nicht durchsetzbare Teile sind so auszulegen, dass sie der ursprünglich gewollten Regelung in Wirkung und Zielrichtung am nächsten kommen. Sollte eine derartige Auslegung nicht möglich sein, so wird der unwirksame oder nicht durchsetzbare Teil von der übrigen Vereinbarung abgetrennt; die übrigen Teile der Vereinbarung bleiben wirksam und in Kraft.

9.8 Anwendbares Recht; Gerichtsstand.

Auf diese Vereinbarung und auf Streitigkeiten jeglicher Art, die zwischen Ihnen und uns erwachsen, ist das Recht des Staates Washington, unter Ausschluss des Kollisionsrechts, anzuwenden. Über alle Streitigkeiten, die in irgendeinem Zusammenhang mit dem Program oder dieser Vereinbarung stehen und bei denen eine Partei eine Gesamtforderung von 7.500 US-Dollar oder mehr geltend macht, wird ein beliebiges staatliches oder Bundesgericht in King County, Washington entscheiden. Sie stimmen der ausschließlichen Gerichtsbarkeit und örtlichen Zuständigkeit dieser Gerichte zu. Wir sind berechtigt, Unterlassungsansprüche oder sonstige Ansprüche aufgrund einer tatsächlichen oder mutmaßlichen Verletzung der Geistigen Eigentumsrechte oder sonstiger Eigentumsrechte von uns, unserer verbundenen Unternehmen oder Dritter vor jedem zuständigen staatlichen, Bundes- oder nationalen Gericht geltend zu machen. Das Übereinkommen der Vereinten Nationen über Verträge über den internationalen Warenkauf findet auf diese Vereinbarung keine Anwendung.

9.9 Handelsbeschränkungen.

Sie garantieren, dass Sie und Ihr Geldinstitut oder Ihre Geldinstitute und jeder, der Sie oder Ihr Geldinstitut besitzt oder kontrolliert nicht Gegenstand von Handelssanktionen sind oder anderweitig auf irgendeiner Sanktionenliste geführt sind, einschließlich der Listen, die vom Sicherheitsrat der Vereinten Nationen, von der US-Regierung (z.B. die Specially Designated Nationals List und die Foreign Sanctions Evaders List des US Finanzministeriums und die Entity List des US Handelsministeriums), von der Europäischen Union und ihren Mitgliedstaaten oder von sonstigen einschlägigen Regierungsbehörden geführt werden.

9.10 Gesamte Vereinbarung; englische Sprache.

Diese Vereinbarung beinhaltet die Richtlinien und stellt die gesamte Vereinbarung zwischen Ihnen und uns hinsichtlich des Gegenstands dieser Vereinbarung dar. Diese Vereinbarung ersetzt alle vorherigen oder gleichzeitigen, schriftlichen oder mündlichen, den Gegenstand dieser Vereinbarung betreffenden Erklärungen, Übereinkommen, Vereinbarungen oder Verständigungen zwischen Ihnen und uns. Wir werden nicht gebunden durch Klauseln, Bedingungen oder andere Bestimmungen, die sich von den Bestimmungen dieser Vereinbarung unterscheiden oder diese ergänzen (unabhängig davon, ob diese die hiesige Vereinbarung wesentlich ändern würden) und die von Ihnen im Rahmen einer Bestellung, Empfangsbestätigung, Annahmeerklärung, Bestätigung, Mitteilung oder eines anderen Dokuments übermittelt werden, und wir widersprechen diesen ausdrücklich. Sollten die Bedingungen dieses Dokuments nicht mit den Bedingungen einer Richtlinie übereinstimmen, so sind die Bedingungen dieses Dokuments maßgeblich. Wenn wir eine Übersetzung der englischsprachigen Version dieser Vereinbarung zur Verfügung stellen, ist im Fall von Abweichungen allein die englische Version maßgeblich.

10. Definitionen.

“AWS Zertifizierung” ist eine bestimmte Zertifizierungsbezeichnung, mit der Sie von uns ausgezeichnet werden können, und die kenntlich macht, dass Sie hinsichtlich bestimmter AWS Produkte oder Services eine Zertifizierungsprüfung bestanden haben und die von uns festgelegten Zertifizierungsvoraussetzungen erfüllt haben.

“AWS Zertifizierungsprogramm” oder “Programm” ist das Programm demgemäß wir bestimmte AWS Zertifizierungen erteilen.

“AWS Zertifizierungsseite” bezeichnet http://aws.amazon.com/certification/ und jede nachfolgende oder zusammenhängende Seite, die AWS so bezeichnet.

“Vertrauliche Informationen von AWS” sind sämtliche nicht öffentliche Informationen, welche von uns, unseren verbundenen Unternehmen, Geschäftspartnern, Anbietern von Zertifizierungsprüfungen, unseren oder deren jeweiligen Angestellten, Vertragspartnern oder Vertretern offenbart wurden und als vertraulich gekennzeichnet wurden oder von deren Vertraulichkeit aufgrund ihrer Eigenart oder der Umstände ihrer Offenbarung vernünftigerweise auszugehen ist. Als Vertrauliche Informationen der AWS gelten insbesondere: (a) alle nicht öffentlichen Informationen hinsichtlich des Programms oder der Zertifizierungsprüfungen; (b) alle Prüfungsmaterialien; und (c) Informationen von Dritten, zu deren Geheimhaltung wir verpflichtet sind.

“AWS Kundenvereinbarung” ist die Standardnutzungsvereinbarung von AWS, zu finden auf der AWS Webseite unter http://aws.amazon.com/agreement in der jeweils von Zeit zu Zeit durch AWS aktualisierten Fassung

“AWS Zeichen” sind Marken, Dienstleistungszeichen, Dienstleistungs- oder Handelsnamen, Logos oder andere Zeichen von AWS und ihrer verbundenen Unternehmen, die wir Ihnen in Zusammenhang mit dieser Vereinbarung oder dem Programm gegebenenfalls zur Verfügung stellen.

“Zertifizierungsprüfung” bedeutet die Prüfung welche bestanden werden muss, um eine bestimmte AWS Zertifizierung zu erlangen.

“AWS Seite” bezeichnet http://aws.amazon.com und jede nachfolgende oder zusammenhängende Seite, die wir so bezeichnen.

“Anbieter von Zertifizierungsprüfungen” ist jede dritte Partei, welche von AWS autorisiert wurde, Zertifizierungsprüfungen durchzuführen.

“Richtlinien” sind alle mit dem auf der AWS Zertifizierungsseite beschriebenen Programm in Verbindung stehenden Richtlinien und Beschränkungen; und alle anderen Richtlinien oder Bedingungen, die in dieser Vereinbarung enthalten sind oder auf die diese Bezug nimmt. "Whitepapers" oder andere Marketingmaterialien, auf die die AWS Zertifizierungsseite Bezug nimmt, sind hiervon nicht erfasst.

“Datenschutzbestimmungen” sind die Datenschutzbestimmungen, abrufbar unter http://aws.amazon.com/privacy in der jeweils von Zeit zu Zeit durch AWS aktualisierten Fassung, und wie sie auf jeder nachfolgenden oder zusammenhängenden Seite, die AWS so bezeichnet, zur Verfügung gestellt werden können.

“Service” ist jeder Web-Service, der von uns oder unseren verbundenen Unternehmen zur Verfügung gestellt wird, einschließlich der Web-Services, die in den Service-Bedingungen näher beschrieben sind.

“Service-Bedingungen” sind die Rechte und Einschränkungen für bestimmte Services, abrufbar unter http://aws.amazon.com/serviceterms, in der jeweils von Zeit zu Zeit durch AWS aktualisierten Fassung, und wie sie auf jeder nachfolgenden oder zusammenhängenden Seite, die AWS so bezeichnet, zur Verfügung gestellt werden können.

“Prüfungsmaterialien” sind die Zertifizierungsprüfung und sämtliche anderen Materialien, die Ihnen in Zusammenhang mit einer Zertifizierungsprüfung (die Anleitungen, Studienunterlagen, Prüfungsfragen und andere Inhalte beinhalten kann) zur Verfügung gestellt werden.

“Marken-Richtlinie” sind die Grundsätze und die Lizenz, abrufbar unter http://aws.amazon.com/trademark-guidelines/ in der jeweils von Zeit zu Zeit durch AWS aktualisierten Fassung, und wie sie auf jeder nachfolgenden oder zusammenhängenden Seite, die AWS so bezeichnet, zur Verfügung gestellt werden können.