Erste Schritte mit Amazon GameLift

AUSGWÄHLTE NACHRICHTEN UND UPDATES

Amazon Gamelift führt neue Konsolenerfahrung ein

Amazon GameLift bietet jetzt ein neues Konsolenerlebnis, mit der Sie Ihre Spieleserver in AWS intuitiver verwalten und skalieren können.

Weitere Informationen finden Sie im Beitrag: Was ist neu »

In 10 Minuten startklar mit Amazon GameLift

Amazon GameLift bietet ein Entwicklerhandbuch mit Schritt-für-Schritt-Anweisungen, ein API-Referenzhandbuch und Amazon GameLift-SDKs. Überzeugen Sie sich doch einfach selbst und testen Sie Amazon GameLift mit unserem Testspiel. 

Erste Schritte mit Amazon GameLift

Möchten Sie ein Online-Multiplayer-Spiel erstellen oder ausführen? Sie können Ihre dedizierten Spieleserver mit Amazon GameLift in drei einfachen Schritten einrichten und nutzen.

Schritt 1:

Registrieren Sie sich, um ein AWS-Konto zu erstellen

Die Anmeldung dauert weniger als fünf Minuten und ist mit einem kostenlosen AWS-Kontingent komplett kostenlos. »

Schritt 2:

Laden Sie Ihren Build hoch

Beginnen Sie den Test von Amazon GameLift, indem Sie unseren Beispiel-Spieleclient nutzen.

Schritt 3:

Stellen Sie Ihre Spieleserver bereit

Erfahren Sie mit unserem Beispiel-Spieleserver, wie Sie einen Spieleserver bereitstellen, und sehen Sie sich die Live-Spieler- und Sitzungsdaten an, die Sie im Amazon GameLift-Dashboard erstellt haben. Jetzt registrieren »

Entwicklerressourcen und Dokumentation

GameLift Managed Servers SDK

Die Amazon GameLift Server SDK Version unterstützt Unity 2020.3, Unreal 4.26, sowie eigene in C++ und C# geschriebene Engines. Sie enthält Komponenten, die sich mit Ihrem Windows- oder Linux-Spieleserver integrieren lassen, darunter C++- und C#-Versionen des Amazon-GameLift-Server-SDK, Amazon GameLift Local und ein Unreal-Engine-Plug-In.

AWS SDK für GameLift

Das AWS SDK wird in Ihre Client- und Back-End-Spieleservices, zum Beispiel in Identitätsservices oder Matchmaking-Services, integriert. Die Amazon GameLift-Client-API ist im AWS SDK verfügbar, das mehr als 10 Sprachen unterstützt.
 
 
 

Verwaltungskonsole und CLI

Konfigurieren Sie Ihre Amazon GameLift-Ressourcen, stellen Sie Ihre Spiele bereit, überwachen Sie die Nutzung und übertragen Sie Metriken nach Amazon CloudWatch mit der webbasierten Amazon GameLift-Verwaltungskonsole. Für die Automatisierung von Konfiguration und Bereitstellung können Sie auch die AWS-Befehlszeilenschnittstelle (CLI) verwenden.
 

  

GameLift Realtime Client SDK

Mit dem Amazon-GameLift-Realtime-Client-SDK in Version 1.2.0 können Ihre einfachen Mehrspielerspiele mit Ihren Amazon-GameLift-Realtime-Spielservern über TCP oder UDP kommunizieren. Das Realtime-Client-SDK enthält einen C#-Client, der mit Unity 2020 und benutzerdefinierten C#-Spiele-Engines verwendet werden kann.
 
 

GameLift Plug-in für Unity

Das Amazon GameLift Plug-in für Unity Version 1.0.0 ist auf GitHub verfügbar und enthält Bibliotheken und systemeigene Benutzeroberflächen, die den Zugriff auf GameLift-Ressourcen und die Integration von GameLift in Ihr Unity-Spiel erleichtern. Sie können das GameLift Plug-in für Unity verwenden, um auf GameLift-APIs zuzugreifen und AWS CloudFormation-Vorlagen für gängige Spieleszenarien bereitzustellen. Das Plugin unterstützt Unity 2019.4 LTS und 2020.3 LTS. 
 

Dokumentation

Lernressourcen: Finden Sie Links zu Dokumentation zu allen GameLift-Lösungen und erhalten Sie Zugang zu Foren, Schulungsmodulen und Beispielen.

Blog


Holen Sie sich die neuesten Nachrichten zu Amazon GameLift und anderen Amazon-Spieleservices in unserem Blog. Weitere Informationen »
 
 
 

Community


Lernen Sie von Amazon GameLift-Benutzern und -Technikern in unseren Community-Foren. Wir stehen Ihnen mit Rat und Tat zur Seite. An Diskussion teilnehmen »
 
 
Rückruf planen

Kontakt.

Egal, ob Ihr Team aus einem oder aus tausend Mitarbeitern besteht, wir würden gerne mehr über Ihre Anforderungen bei der Entwicklung von Spielen erfahren.