Erste Schritte mit dem Projekt

3 Schritte  |  60 Minuten

aws-project_Build_Compliant_Archive
architectural-diagram
aws-project_compliant-archive_diagram

Viele Unternehmen sind aufgrund von regulatorischen Vorschriften oder Compliance dazu verpflichtet, Daten für einen längeren Zeitraum aufzubewahren. Dies erfordert normalerweise teure, zweckbestimmte Hardware und kann schnell die Speicherkosten mit zunehmendem Volumen der Datenaufbewahrung in die Höhe treiben. Mit einer Cloudspeicherlösung wie Amazon Glacier für die Langzeitarchivierung können Unternehmen ihre Daten kostengünstig über Jahre und selbst Jahrzehnte hinweg speichern und die arbeitsintensive Aufgabe der Speicherverwaltung und -skalierung Amazon Web Services überlassen. Und mit Amazon Glacier Vault Lock können sich regulierte Branchen wie der Finanzdienstleistungssektor, Rechtsanwaltskanzleien und Gesundheitsorganisationen sicher fühlen, dass sie den Kompatibilitätsanforderungen entsprechen, da sie mit Vault Lock Kontrollen festlegen können, um die Einhaltung von regulatorischen Vorgaben für die elektronische Archivierung, wie z. B. SEC Rule 17a-4 (f), sicherzustellen.

Folgendes erreichen Sie:

Erstellen eines neuen Vaults für regulatorische/Compliance-Archive

Initiieren von Vault Lock

Testen einer Vault Lock-Richtlinie

Durchführen des Vault Lock-Prozesses

Einrichten von flexiblen Zugriffssteuerungen in der Vault-Zugriffsrichtlinie

Vor dem Start benötigen Sie Folgendes:

Ein AWS-Konto: Für die Ressourcenbereitstellung für dieses Projekt ist ein AWS-Konto erforderlich. Registrieren bei AWS.

IT-Vorkenntnisse: Erfahrung mit Technologien für Datenspeicherung und -sicherung, Netzwerken, Virtualisierung, Sicherungstools und Bandspeicherung ist von Vorteil, jedoch nicht unbedingt erforderlich.

AWS-Erfahrung: Für das erfolgreiche Durchführen dieses Projekts werden grundlegende Kenntnisse zu Amazon Glacier-Vaults und -Archiven sowie Kenntnisse über AWS Identity and Access Management (IAM) empfohlen.

Tool zum Hochladen von Archiven: Die Glacier-Console bietet keine Unterstützung zum Hochladen von Archiven. Sie können eine Reihe von Drittanbieter-Verwaltungstools, die in Amazon Glacier integriert sind, wie z. B. Cloudberry oder FastGlacier, zum Hochladen von Archiven verwenden. Andernfalls können Sie die AWS-Befehlszeilenschnittstelle verwenden oder Code mit dem AWS SDK schreiben, um Uploadanforderungen zu erstellen. 

Fakturierungsschätzungen:

Kosten für die Durchführung des Projekts: Die geschätzten Kosten zum Durchführen dieses Projekts belaufen sich auf weniger als 1 USD. Bei diesen Kosten wird davon ausgegangen, dass Sie die empfohlenen Konfigurationen befolgen und alle Ressourcen (d. h. Löschen der Glacier-Testdaten) nach einer 30-tägigen Aufbewahrungsrichtlinie beenden. Ihr Anwendungsfall erfordert möglicherweise andere Konfigurationen, die sich auf die Fakturierung auswirken können. Verwenden Sie die Anwendung Einfacher Monatsrechner, um die speziellen Kosten für Ihre Anforderungen zu schätzen.

Monatliche Kostenkalkulation: Die Gesamtkosten für das Einrichten und Verwalten eines kompatiblen Archivs variieren je nach Archivgröße, Ort, Anzahl der erstellten Anforderungen und Datenübertragungsgebühren. Es werden die Standardgebühren von Glacier berechnet. Diese beginnen bei 0,007 USD/GB/Monat. Eine Aufstellung der verwendeten Services sowie der zugehörigen Kosten finden Sie unter verwendete Services und Kosten.

Erste Schritte mit dem Projekt

Beurteilung der Kompatibilität von Amazon Glacier Vault Lock durch Cohasset Associates, Inc in Zusammenarbeit mit Ihrer Regulierungsbehörde oder Ihrer zuständigen Prüfungsbehörde (Designated Examining Authority, DEA) zur Unterstützung der Anforderung SEC 17a-4(f)(2)(i) und CFTC 1.31(c)

In diesem Dokument wird ein einfacher Ansatz zum Bewerten von AWS-Kontrollen erläutert. Außerdem bietet es Informationen zur Unterstützung von Kunden bei der Integration von Kontrollumgebungen.

Benötigen Sie für die ersten Schritte mit AWS mehr Ressourcen? Weitere Informationen finden Sie im Ressourcencenter zu den ersten Schritten.