Wie kann ich EFS CloudWatch-Metriken verwenden, um mein Dateisystem zu überwachen?

Letzte Aktualisierung: 13.07.2022

Ich möchte Amazon CloudWatch verwenden, um meine Amazon Elastic File System (Amazon EFS) -Metriken zu überwachen. Wie kann ich vorgehen?

Kurzbeschreibung

Amazon EFS sendet automatisch Metrikdaten in Intervallen von einer Minute an CloudWatch. Die Daten werden für einen Zeitraum von 15 Monaten aufgezeichnet, sodass Sie einen besseren Einblick in die Dateisystemnutzung Ihrer Anwendung erhalten.

Sie können die verschiedenen CloudWatch-Metriken für Benchmarking-, Skalierungs- und Überwachungszwecke überwachen.

Lösung

Um den durchschnittlichen Durchsatz, die IOPS oder den Durchsatzprozentsatz Ihres Dateisystems zu berechnen, erstellen Sie einen metrischen mathematischen Ausdruck mit derTotalioByte-Metrik. Gehen Sie wie folgt vor, um den metrischen mathematischen Ausdruck zu erstellen:

  1. Öffnen Sie die CloudWatch-Konsole.
  2. Wählen Sie Metrik,Alle Metriken.
  3. Wählen Sie dieEFS-Dateisystem-Metriken.
  4. Wählen Sie die Metrik TotalioBytes und dannGraphierte Metriken.
  5. Wählen Sie Summe aus dem Dropdown-MenüStatistik.
  6. Wählen SieMathematik hinzufügen,Mit leerem Ausdruck beginnen.
  7. Fügen Sie dem Ausdruck e1 eine der folgenden Formeln hinzu, um den Durchsatz oder die IOPS zu berechnen:

    Durchsatz in MIB/Sekunde berechnen:
    Formel zur Berechnung des Durchsatzes: TotalioByte ÷ 1.048.576 (zur Konvertierung in MiB) ÷ Sekunden in der Periode.
    Geben Sie den folgenden Ausdruck ein:(m1/1048576)/PERIODE(m1).
    Der Ausdruck erscheint als e1=( m1/1048576) /PERIOD(m1).
    e1 ist Durchsatz inMiB/s, m1 ist TotalioByte. TotalioBytes wird durch 1048576 geteilt, um es in MiB zu konvertieren.
    Hinweis: Um den Lese-, Schreib- oder Metadatendurchsatz speziell zu berechnen, ersetzen SieTotalioByte im vorherigen Ausdruck durch DataAreRadioBytes,DataWriteIobytes, oderMetaDataIobytes.

    Berechnung der IOPS (durchschnittliche Vorgänge pro Sekunde):
    Formel zur Berechnung von IOPS: TotalioByte ÷ Sekunden in der Periode.
    Geben Sie den folgenden Ausdruck ein: m1/Periode(m1).
    Der Ausdruck erscheint alse1=m1/PERIOD(m1).
    e1 ist IOPS,m1 istTotalioByte.
    Hinweis: Um speziell Lese-, Schreib- oder Metadaten-IOPS zu berechnen, ersetzen SieTotalIOByte im vorangehenden Ausdruck mit DataReadIOBytes,DataWriteIOBytes, oderMetadataIOBytes.

Weitere Informationen finden Sie unterVerwendung metrischer Berechnungen mit Amazon EFS.


War dieser Artikel hilfreich?


Benötigen Sie Hilfe zur Fakturierung oder technischen Support?