Wie kann ich die PHP-Upload-Größenbegrenzung in meiner Lightsail-Bitnami-WordPress-Instance erhöhen?

Letzte Aktualisierung: 23.09.2021

Ich möchte große Dateien auf meine Instance von Amazon Lightsail Bitnami WordPress hochladen. Wie kann ich das Standard-Limit für das Hochladen von Dateien für meine Instance erhöhen?

Kurzbeschreibung

upload_max_filesize ist die maximale Größe einer hochgeladenen Datei. Dies ist das Limit für eine einzelne Datei. Post_Max_Size hingegen ist das Limit des gesamten Textes der Anforderung. Es ist eine bewährte Methode, dass Sie post_max_size so festlegen, dass es größer oder gleich upload_max_filesize ist.

Standardmäßig beschränkt WordPress Uploads sowohl für post_max_size als auch für upload_max_filesize auf 40 MB.

Führen Sie die folgenden Befehle aus, um das maximale Upload-Limit für Ihre Lightsail-Instance zu überprüfen:

# grep -i "upload_max_filesize" /opt/bitnami/php/etc/php.ini
upload_max_filesize = 40M
# grep -i "post_max_size" /opt/bitnami/php/etc/php.ini
post_max_size = 40M

Auflösung

Gehen Sie wie folgt vor, um die maximale Uploadgröße zu ändern:

1.    Öffnen Sie die Datei /opt/bitnami/php/etc/php.ini, um upload_max_filesize und post_max_size zu erhöhen. Verwenden Sie einen Texteditor wie den vi-Editor, um auf die Datei /opt/bitnami/php/etc/php.ini zuzugreifen.

# sudo vi /opt/bitnami/php/etc/php.ini
; Maximum size of POST data that PHP will accept.
  post_max_size = 64M

; Maximum allowed size for uploaded files.
  upload_max_filesize = 64M

2.    Drücken Sie die i-Taste, um die Werte zu bearbeiten. Speichern Sie die Datei nach dem Ändern der Werte, indem Sie die ESCAPE-Taste drücken. Geben Sie dann den folgenden Befehl ein: wq!

3.    Stellen Sie mithilfe des folgenden Befehls sicher, dass der Parameter LimitRequestBody in den Apache-Konfigurationsdateien angegeben ist:

# grep "LimitRequestBody" /opt/bitnami/apache2/conf/httpd.conf

Wenn der Parameter nicht angegeben wird, gibt es keine Größenbeschränkung in den Konfigurationsbeschränkungen des Apache-Webservers. Wenn der Parameter jedoch angegeben ist und der Wert unter der gewünschten Uploadgröße liegt, erhöhen Sie den Parameter wie folgt:

Öffnen Sie /opt/bitnami/apache2/conf/httpd.conf in einem Texteditor wie dem vi-Editor:

# sudo vi /opt/bitnami/apache2/conf/httpd.conf

Setzen Sie den Parameter LimitRequestBody auf einen neuen Wert in Byte, wie im folgenden Beispiel gezeigt:

LimitRequestBody 65536

Drücken Sie die ESCAPE-Taste und geben Sie dann den Befehl :wq! ein, um die Datei zu speichern.

4.    Überprüfen Sie die Konfigurationsdetails, bevor Sie die Services neu starten:

sudo apachectl configtest
Syntax OK

5.    Starten Sie die Server neu, damit die Änderungen wirksam werden.

sudo /opt/bitnami/ctlscript.sh restart

War dieser Artikel hilfreich?


Benötigen Sie Hilfe zur Fakturierung oder technischen Support?