Wie kann ich mich mit PuTTY oder Filezilla mit meiner Lightsail-Instance verbinden, wenn ich das SSH-Schlüsselpaar verloren habe?

Zuletzt aktualisiert: 21.09.2021

Ich habe das SSH-Schlüsselpaar (privater Schlüssel) verloren, das ich für meine Amazon Lightsail-Instance konfiguriert habe. Wie kann ich mithilfe von PuTTY oder Filezilla wieder auf die Instance zugreifen?

Auflösung

Wenn Sie die Lightsail-Instance mit dem Standard-SSH-Schlüsselpaar erstellt haben, laden Sie den privaten SSH-Schlüssel herunter. Gehen Sie dazu in der Amazon-Lightsail-Konsole zum Abschnitt Konto > Konto > SSH-Schlüssel. Befolgen Sie die folgenden Schritte zur Auflösung, um den SSH-Zugriff zu erhalten, wenn die Instance ein benutzerdefiniertes SSH-Schlüsselpaar (nicht die Standardeinstellung) verwendet.

Methode 1: Verwenden Sie die browserbasierte SSH-Konsole von Lightsail, um ein neues Schlüsselpaar zu konfigurieren.

Erzeugen Sie ein neues SSH-Schlüsselpaar über die Amazon-Lightsail-Konsole und erhalten Sie den öffentlichen Schlüssel:

1.    Öffnen Sie die Amazon-Lightsail-Konsole.

2.    Gehen Sie zu Konto, Konto, SSH-Schlüssel und wählen Sie dann Neu erstellen aus, um einen neuen SSH-Schlüssel zu erstellen.

3.    Rufen Sie den öffentlichen Schlüssel vom privaten Schlüssel ab:

Öffnen Sie auf Ihrem lokalen Linux- oder macOS-Computer das Terminal und führen Sie dann den Befehl ssh-keygen aus, um den öffentlichen Schlüssel für Ihr Schlüsselpaar abzurufen:

$ ssh-keygen -y -f /path_to_key_pair/my-key-pair.pem

Der Befehl gibt den öffentlichen Schlüssel zurück, wie im folgenden Beispiel gezeigt:

ssh-rsa AAAAB3NzaC1yc2EAAAADAQABAAABAQClKsfkNkuSevGj3eYhCe53pcjqP3maAhDFcvBS7O6V
hz2ItxCih+PnDSUaw+WNQn/mZphTk/a/gU8jEzoOWbkM4yxyb/wB96xbiFveSFJuOp/d6RJhJOI0iBXr
lsLnBItntckiJ7FbtxJMXLvvwJryDUilBMTjYtwB+QhYXUMOzce5Pjz5/i8SeJtjnV3iAoG/cQk+0FzZ
qaeJAAHco+CY/5WrUBkrHmFJr6HcXkvJdWPkYQS3xqC0+FmUZofz221CBt5IMucxXPkX4rWi+z7wB3Rb
BQoQzd8v7yeb7OzlPnWOyN0qFU0XA246RA8QFYiCNYwI3f05p6KLxEXAMPLE

Auf Ihrem lokalen Windows-Computer:

Öffnen Sie das Programm puttygen.
Wählen Sie Datei, Privaten Schlüssel laden aus. Ändern Sie dann den Dateinamen-typ von PuTTy Private Key Files (*.ppk) in Alle Dateien (*.*), um die .pem-Datei anzuzeigen.
Wählen Sie die in Schritt 2 heruntergeladene Schlüsselpaardatei (.pem) aus und wählen Sie dann Öffnen.
Wählen Sie den gesamten öffentlichen Schlüssel aus, klicken Sie mit der rechten Maustaste und wählen Sie Kopieren aus.
Öffnen Sie einen beliebigen Texteditor und fügen Sie den gerade kopierten Inhalt ein.

Verbinden Sie sich mit der Instance über die browserbasierte SSH-Konsole und fügen Sie den öffentlichen Schlüssel zur SSH-Konfigurationsdatei hinzu

1.    Öffnen Sie die Amazon-Lightsail-Konsole.

2.    Wählen Sie den Namen der Instance aus und wählen Sie dann die Registerkarte Verbinden.

3.    Wählen Sie Mit SSH verbinden aus.

4.    Nachdem die SSH-Konsole verbunden wurde, öffnen Sie die Datei ~/.ssh/authorized_keys in einem Texteditor.

Hinweis: Führen Sie den folgenden Befehl aus, um den aktuellen öffentlichen Schlüssel des von der Instance akzeptierten Schlüsselpaars anzuzeigen:

$ cat ~/.ssh/authorized_keys

5.    Kopieren Sie den zuvor abgerufenen öffentlichen Schlüssel und fügen Sie ihn in die Datei authorized_keys ein.

6.    Speichern Sie die Datei authorized_keys.

Jetzt können Sie mit PuTTY oder Filezilla eine Verbindung zu Ihrer Lightsail-Instance herstellen, indem Sie den neuen privaten SSH-Schlüssel verwenden, den Sie zuvor erzeugt haben.

Hinweis: Sie müssen eine .pem-Datei (privater Schlüssel) in eine .ppk-Datei konvertieren, bevor Sie über das Putty- oder Filezilla-Tool eine Verbindung zur Instance herstellen.

Methode 2: Erstellen Sie aus einem Snapshot eine neue Lightsail-Instance und konfigurieren Sie das neue Schlüsselpaar.

1.    Öffnen Sie die Amazon-Lightsail-Konsole.

2.    Erstellen Sie einen Snapshot Ihrer Lightsail-Instance.

3.    Nachdem der Snapshot erstellt wurde, erstellen Sie eine neue Instance aus dem Snapshot.

4.    Wählen Sie auf der Seite Erstellen einer Instance aus einem Snapshot ein SSH-Schlüsselpaar, indem Sie entweder ein neues Schlüsselpaar erstellen oder ein vorhandenes Schlüsselpaar auswählen, auf das Sie zugreifen können. Anschließend wählen Sie Instance erstellen.

Hinweis: Wenn die vorherige Instance eine statische IP-Adresse hatte, können Sie sie für die neue Instance verwenden. Trennen Sie die statische IP-Adresse und fügen Sie sie dann über die Registerkarte Netzwerk an die neue Instance an. Weitere Informationen finden Sie unter Statische IP-Adressen in Amazon Lightsail.


War dieser Artikel hilfreich?


Benötigen Sie Hilfe zur Fakturierung oder technischen Support?