Wie behebe ich den Fehler „Unable to locate credentials“ (Anmeldeinformationen konnten nicht gefunden werden), wenn ich mittels dem AWS-CLI eine Verbindung zu meinem Amazon-S3-Bucket herstellen möchte?

Letzte Aktualisierung: 20.1.2022

Wenn ich versuche, über die AWS Command Line Interface (AWS CLI) auf meinen Amazon-S3-Bucket (Amazon Simple Storage Service) zuzugreifen, erhalte ich eine Fehlermeldung. Was kann ich tun, um das Problem zu beheben?

Auflösung

Der Fehler „Anmeldeinformationen können nicht gefunden werden“ zeigt an, dass Amazon S3 die Anmeldeinformationen zum Authentifizieren von AWS-API-Aufrufen nicht finden kann. Stellen Sie zur Behebung dieses Problems sicher, dass Ihre AWS-Anmeldeinformationen in der AWS CLI korrekt konfiguriert sind.

Hinweis: Wenn Sie beim Ausführen eines AWS-CLI-Befehls immer noch eine Fehlermeldung erhalten, stellen Sie sicher, dass Sie die neueste AWS-CLI-Version verwenden.

Um zu überprüfen, ob die AWS CLI mit Anmeldeinformationen konfiguriert ist, führen Sie diesen Befehl aus:

$ aws configure list

Wenn Ihre Anmeldeinformationen in der Konfigurationsdatei konfiguriert sind, gibt der Befehl eine Antwort zurück, die der folgenden ähnlich ist:

Name                    Value                    Type            Location
----                    -----                    ----            --------
profile                <not set>                 None            None
access_key             ****************ABCD      config_file    ~/.aws/config
secret_key             ****************ABCD      config_file    ~/.aws/config
region                 us-west-2                 env            AWS_DEFAULT_REGION

Wenn Ihre Anmeldeinformationen mithilfe von Umgebungsvariablen konfiguriert werden, gibt der Befehl eine Antwort ähnlich der folgenden zurück:

Name                   Value                     Type            Location
----                   -----                     ----            --------
profile                <not set>                 None            None
access_key             ****************N36N      env    
secret_key             ****************cxxy      env    
region                 <not set>                 None            None

Wenn Ihre Anmeldeinformationen in einem Instance-Profil konfiguriert sind, gibt der Befehl eine Antwort zurück, die der folgenden ähnlich ist:

Name                    Value                    Type              Location
----                    -----                    ----              --------
profile                <not set>                 None               None
access_key             ****************YVEQ      iam-role
secret_key             ****************2a9N      iam-role
region                 <not set>                 None               None

Wenn der Befehl die folgende Ausgabe zurückgibt, werden keine Anmeldeinformationen festgelegt:

Name                    Value             Type                Location
----                    -----             ----                --------
profile                <not set>          None                None
access_key             <not set>          None                None
secret_key             <not set>          None                None
region                 <not set>          None                None

Überprüfen Sie die Antwort, um zu überprüfen, ob Anmeldeinformationen fehlen oder die gespeicherten Anmeldeinformationen falsch sind. Um Ihre Anmeldeinformationen zu aktualisieren, verwenden Sie die AWS CLI, Umgebungsvariablen oder hängen Sie ein Instance-Profil an eine EC2-Instance an.

Nachdem Sie Ihre Anmeldeinformationen aktualisiert haben, testen Sie die AWS CLI, indem Sie einen AWS-CLI-Befehl von Amazon S3 wie aws s3 ls ausführen.


War dieser Artikel hilfreich?


Benötigen Sie Hilfe zur Fakturierung oder technischen Support?